Gesamtkatalog VE

  • Published on
    25-May-2015

  • View
    2.896

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

VDO, VE

Transcript

<ul><li> 1. Katalog Vehicle Electronics Special OEM Lsungen fr Automotive, Industrie und Marine www.vdo.de Update 05 | 2013 </li></ul><p> 2. Die Zukunft der Mobilitt beginnt mit den Innovationen der Gegenwart Als internationaler Zulieferer fr mobile Technologien ist die Leidenschaft fr Mobilitt allgegenwrtig. Mobilitt ist mehr als Effektivitt. Sie ist vielmehr die alles ent- scheidende Triebfeder#. Die Kraft, die uns neue Ziele erreichen, weiterkommen und Grenzen verschieben lsst. Die Idee der Mobilitt ist der Kristallisationspunkt unserer Visionen. Und das sprt man in allem, was wir tun und denken. Begeisterung fr moderne Fahrzeuge und technische Mglichkeiten verbindet unsere Mitarbeiter ber Lnder- und Sprachgrenzen hinweg. Offenheit fr Neues ist uns genauso wichtig wie Erfahrung, gezielte Forschung und Entwicklung. Deshalb arbeiten bei uns Spezia- listen aus den unterschiedlichsten Geschftsfeldern zusammen. Mit innovativen Entwicklungen treten wir heute den Beweis fr den Erfolg dieses Arbeitsmodells an. Ein Beispiel hierfr sind unsere VDO Produkte fr Spe- zialfahrzeuge und -maschi-nen unterschiedlichster Art. Diese Systemlsungen und Einzelkomponenten halten besonders hohen Anforderungen stand und bieten zugleich maximalen Fahr- und Arbeitskomfort. Das Katalog-Konzept: immer auf dem neusten Stand Unser Katalog Vehicle Electronics soll Sie im geschft- lichen Alltag langfristig begleiten. Um das zu gewhr- leisten, wird er regelmig aktualisiert. ber diese Aktualisierungen werden Sie per E-Mail informiert. Diese Systematik erlaubt es Ihnen, den Katalog regel- mig auf dem neusten Stand zu halten einfach via Download ber das Extranet http://extranet.vdo.de. Das Prozedere ist einfach: Wenn Sie bereits einen Extranet-Zugang haben: Sollten Sie noch keinen Extranet-Zugang haben: Besuchen Sie uns auf www.vdo.de Unter www.vdo.de finden Sie immer die aktuellsten Informationen ber unsere Produkte, die Produktneu- heiten, unsere Verkaufsadressen und weitere Hinweise aus der Welt der Mobilitt. rufen Sie die Aktualisie rungen direkt unter Marketing &gt;&gt; Industrie und Marine ab. registrieren Sie sich bitte auf http://extranet.vdo.de in der Rubrik Profil als Katalog-Nutzer Vehicle Electronics. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie umgehend. Die Aktualisierungen finden Sie unter Marketing &gt;&gt; Industrie und Marine 3. 1. Instrumentierung Seite 10 1.1 Analoge Instrumentierung Seite 11 1.1.1 Instrumentenlinie Viewline Seite 16 1.1.1.a 52 mm OE-Version Update 05 | 2013 1.1.1.b 85&amp;110 mm OE-Version 05 | 2011 1.1.1.c 110 mm X in 1 OE-Version 05 | 2011 1.1.1.d 52 mm Aftermarket-Version Update 05 | 2013 1.1.1.e 85&amp;110 mm Aftermarket-Version 05 | 2011 1.1.1.f 110 mm X in 1 Aftermarket-Version 05 | 2011 1.1.1.g Zubehr Update 05 | 2013 1.1.1.h Kundenspezifische Lsungen 05 | 2011 1.1.2 Modulcockpit II Seite 82 1.1.2.a Kombi-Instrumente 2er-Gruppe vertikal 05 | 2011 1.1.2.b Kombi-Instrumente 2er-Gruppe horizontal 05 | 2011 1.1.2.c Kombi-Instrumente 4er-Gruppe 05 | 2011 1.1.2.d Drehzahlmesser mit Betriebsstundenzhler 05 | 2011 1.1.2.e Elektronische Tachometer 05 | 2011 1.2 Analoge Cluster* Seite 90 1.2.1 Centrobase 500 Update 05 | 2013 1.3 CANfhige Rundinstrumente Seite 93 1.3.1 CANcockpit** 05 | 2011 1.3.2 Ocean Link Update 05 | 2013 1.3.3 Zubehr 05 | 2011 1.3.4 Centrobase 1.3.4.a Centrobase 350 Neu 05 | 2013 1.3.4.b Centrobase 400 Neu 05 | 2013 2. Sensoren und Schalter Seite 109 2.1 Geschwindigkeits- und Drehzahlsensoren Seite 110 2.1.1 Abreioszillatorsensor 05 | 2011 2.1.2 Induktivsensor Update 05 | 2013 2.1.3 Generatorsensor 05 | 2011 2.2 Drucksensoren Seite 117 2.2.1 Drucksensor 1-polig ber Masse Update 05 | 2013 2.2.2 Drucksensor mit Warnkontakt ber Masse Update 05 | 2013 2.2.3 Drucksensor massefrei Update 05 | 2013 2.2.4 Drucksensor mit Warnkontakt (3 Anschlsse) Update 05 | 2013 ** nur auf Anfrage fr Serienanwendungen ** nur fr geschulte Partner 4. 2.3 Druckschalter Seite 127 2.3.1 Druckschalter 1-polig ber Masse 05 | 2011 2.3.2 Druckschalter massefrei 05 | 2011 2.4 Temperatursensoren Seite 132 2.4.1 Temperatursensor 1-polig ber Masse Update 05 | 2013 2.4.2 Temperatursensor 2-polig massefrei Update 05 | 2013 2.4.3 Temperatursensor mit Warnkontakt Update 05 | 2013 2.4.4 Temperatursensor fr Lufttemperatur Update 05 | 2013 2.5 Temperaturschalter Seite 140 2.5.1 Temperaturschalter 1-polig ber Masse Update 05 | 2013 2.5.2 Temperaturschalter 2-polig massefrei Update 05 | 2013 2.6 Vorratsschalter Seite 145 2.6.1 Vorratsschalter Linearausfhrung l/Diesel 05 | 2011 2.6.2 Vorratsschalter Hebelausfhrung Wasser 05 | 2011 2.7 UniNOx Update 05 | 2013 Seite 149 2.8 Inertial Sensor Neu 05 | 2013 Seite 156 2.9 Partikelfilter Differentialdrucksensor Neu 05 | 2013 Seite 159 Weitere Lsungen Sensoren fr Motorsteuerungssysteme* Seite 163 Ansaugdrucksensor (MAP, T-MAP) 10 | 2009 Luftmassensensor (MAF) 10 | 2009 Klopfsensor 10 | 2009 Kurbelwellenpositionssensor 10 | 2009 Nockenwellenpositionssensor 10 | 2009 Hochtemperatursensor (HTS) Update 05 | 2013 Electronic Pressure Sensor (EPS) Neu 05 | 2013 3. Kraftstoffmanagementsysteme Seite 171 3.1 Kraftstoff-Tauchrohrgeber Seite 174 3.1.1 Kraftstoff-Tauchrohrgeber Metall Standard Update 05 | 2013 3.1.2 Kraftstoff-Tauchrohrgeber Metall Robust Update 05 | 2013 3.1.3 Kraftstoff-Tauchrohrgeber Kunststoff Update 05 | 2013 3.2 Kraftstoff-Hebelgeber Seite 184 3.2.1 Kraftstoff-Hebelgeber Kunststoff Update 05 | 2013 3.2.2 Verstellbarer Kraftstoff-Hebelgeber Standard/ALAS I Update 05 | 2013 3.2.3 Verstellbarer Kraftstoff-Hebelgeber ALAS II 05 | 2011 4. Scheibenwaschsysteme 05 | 2011 Seite 195 ** nur auf Anfrage fr Serienanwendungen 5. 5. Motorsteuerung Seite 198 5.1 Regelsysteme* Seite 199 5.1.1 Pedal Interface II Update 05 | 2013 5.1.2 AGB III 05 | 2011 5.1.3 E-Gas Compact** Update 05 | 2013 5.2 Elektromechanische Komponenten Seite 229 5.2.1 Fahrpedale 5.2.1.a Bodenpedal Update 05 | 2013 5.2.1.b Hngendes Pedal Update 05 | 2013 5.2.1.c Kundenspezifische Lsungen 05 | 2011 5.2.2 Handgas-Hebel und Pedalsensoren Update 05 | 2013 5.2.3 Sollwertgeber 05 | 2011 5.2.4 Aktuatoren Update 05 | 2011 6. Kundenspezifische Lsungen** Seite 278 6.1 Controller und elektronische Netzwerklsungen (ENS)** 05 | 2011 Seite 280 6.2 Individuallsungen** Seite 281 6.2.1 Panelbau 05 | 2011 6.2.2 Cockpitlsungen 05 | 2011 6.2.3 Centrobase 500 Update 05 | 2013 6.2.4 FlexCluster 05 | 2011 6.3 Sensoren fr Motorsteuerungssysteme** Seite 288 6.3.1 Ansaugdrucksensor (MAP, T-MAP) 10 | 2009 6.3.2 Luftmassensensor (MAF) 10 | 2009 6.3.3 Klopfsensor 10 | 2009 6.3.4 Kurbelwellenpositionssensor 10 | 2009 6.3.5 Nockenwellenpositionssensor 10 | 2009 6.3.6 Hochtemperatursensor (HTS) Update 05 | 2013 6.3.7 Electronic Pressure Sensor (EPS) Neu 05 | 2013 7. Anhang Seite 295 7.1 Produktlsungen und Anwendungsbereiche 05 | 2011 Seite 298 7.2 Suchregister alphabetisch Update 05 | 2013 Seite 300 7.3 Suchregister numerisch Update 05 | 2013 Seite 303 7.4 Notizen 05 | 2011 Seite 319 ** nur fr geschulte Partner ** nur auf Anfrage fr Serienanwendungen 6. Einleitung Unser Engagement und unsere Erfahrung fr anspruchsvolle Aufgaben Je komplexer die Anforderungen und je robuster die Einsatzbedingungen sind, desto wichtiger ist es, starke Partner zu haben, die einen bei jedem Schritt optimal untersttzen. Dies gilt bei der Ausrstung von Spezial- fahrzeugen fr die Industrie und die Bau-, Forst- und Landwirtschaft ebenso wie bei der Ausstattung von stationren Maschinen, Sportfahrzeugen und Sport- booten. In all diesen Bereichen kann bei Bauteilen und Komponenten nur bedingt auf Standardlsungen zu- rckgegriffen werden. Dabei ist es aber wichtig, zu- verlssige, erprobte und innovative Technologien zu nutzen, um auf deren Grundlage mageschneiderte und leistungsstarke Speziallsungen zu entwickeln. Unser VDO Produktspektrum ist genau auf diese An- forderungen zugeschnitten und bietet dank unserer langjhrigen Erfahrung als Zulieferer der Automobilin- dustrie und Hersteller von Speziallsungen vielfltige Einsatzmglichkeiten. Mit Komplettlsungen aus einer Hand und speziell entwickelten Bauteilen stehen un- sere VDO Produkte berdies fr optimale Systeminte- gration. Dass unsere Lsungen auch unter hrtesten Einsatzbedingungen jederzeit zuverlssig funktionieren, dafr sorgen wir mit umfangreichen Prf- und Qualitts- sicherungsverfahren. Ein Kernbereich, den wir mit VDO Produkten bedie- nen, ist die Steuerung und Optimierung von Motorleis- tungen. Dies untersttzen wir unter anderem mit Sen- soren, Aktuatoren und Kraftstoffsystemen. So knnen wir beispielsweise dazu beitragen, den Kraftstoffver- brauch und die Emission von Schadstoffen zu senken und gleichzeitig die Effizienz der Fahrzeuge, Boote und Maschinen zu erhhen. Im Cockpitbereich halten wir zahlreiche flexible Sonderlsungen von der Instrumen- tierung ber Pedale bereit. Diese bercksichtigen ins- besondere die Gesichtspunkte Ergonomie und Komfort und bieten Fahrern und Skippern jederzeit optimale Bedingungen. Eine breite Auswahl an Speziallsungen fr die Sportschifffahrt runden unser Angebot ab. 7. Einleitung Je komplexer die Anforderungen an ein Produkt sind, desto wichtiger wird es, ei- nen Partner zu haben, der aufgrund seiner Erfahrung in der Serienproduktion optimal angepasste Speziallsungen bieten kann. Gerade Spezialfahrzeuge und -maschinen mssen auch unter hrtesten Bedingun- gen jederzeit zuverlssig funktionieren. Mageschneiderte Lsungen, die auf er- probten Konzepten basieren und je nach Bedarf an die speziellen Einsatzbedin- gungen angepasst werden, bilden die Grundlage unserer Arbeit. Innovative L- sungen und genau auf die Bedrfnisse zugeschnittene Produkte ermglichen die problemlose Systemintegration. Unsere umfangreiche Erfahrung auf der einen Seite, die Auswahl spezieller Produkte mit vielfltigen Mg- lichkeiten der Systemintegration auf der anderen Seite machen uns zum idealen und zuverlssigen Partner fr Hersteller von Spezialfahrzeugen und Maschinen so- wie fr die Sportbootindustrie. Wir entwickeln Sensor-, Regel- und Instrumenten- technik fr alle Maschinen und Aggregate, die von einem Motor angetrieben und ausschlielich stationr eingesetzt werden. Dazu gehren beispielsweise Kom- pressoren und Generatoren. Die bernahme von Sys- temen aus der Groserie ermglicht Lsungen mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhltnis. Unsere Lsungen: Instrumentierung Sensoren Komponenten fr Kraftstoffsysteme Fahrpedale Aktuatoren Fahr- und Drehzahlregelung Controller und Elektronische Netzwerklsungen Scheibenwaschsysteme Lsungen fr Sportboote und Segelyachten Konstruktionsart Komplexittniedrig Produkt Kundenbedrfnisse Off the shelf Adapted solutions Custom built hoch hoch 8. Einleitung Variable Produktlsungen fr vielfltige Anwendungs- bereiche On-Highway Fr Nutzfahrzeuge mit Straenzulassung entwickeln wir umfassende Systemtechnologie. Dazu gehren vor allem Lsungen fr Gro- und Spezialfahrzeuge wie beispielsweise Kommunalfahrzeuge, Mobilkrne, Nutz- fahrzeuge aller Art sowie Busse. Je nach Fahrzeugtyp, Einsatzspektrum und Herstellerwunsch bieten wir ma- geschneiderte Produktlsungen an. Off-Highway Bei der Entwicklung unserer Systeme fr jede Art von Spezialfahrzeugen im Off-Highway Bereich arbeiten wir eng mit dem Engineering und der Fertigung zu- sammen. Auch fr Maschinen, die in der Forst- und Landwirtschaft zum Einsatz kommen, fr Krne oder Spezialfahrzeuge, z.B. fr Flughfen, haben wir be- whrte Systeme und Audiogerte im Programm. Freizeitfahrzeuge Tuningfirmen und Pkw-Hersteller, die hauptschlich handgefertigte Fahrzeuge in kleineren Auflagen fertigen, haben oft sehr spezielle Wnsche, etwa im Bereich In- strumentierung. Langjhrige Erfahrung und hohe Flexi- bilitt machen uns zum idealen Partner fr alle, die In- dividuallsungen fr Fahrzeuge in Kleinserien suchen. Sportboote Schiffswerften und Bootsherstellern bieten wir zuver- lssige und przise Instrumente fr die Navigation, die Motor- und die Bordnetzberwachung an. Unsere Produktpalette fr Motorboote und Segelyachten basiert auf unserem umfassenden Know-how als langjhriger Bootsausstatter. Motoren und stationre Maschinen Wir entwickeln Sensor-, Regel- und Instrumententech- nik fr alle Maschinen und Aggregate, die von einem Motor angetrieben und ausschlielich stationr einge- setzt werden. Dazu gehren beispielsweise Kompres- soren und Generatoren. Die bernahme von Systemen aus der Groserie ermglicht Lsungen mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhltnis. Unsere Standardkomponenten, unsere individuell angepassten Systeme und un- sere mageschneidert entwickelten Speziallsungen bieten wir fr Fahrzeuge im On- und Off-Highway-Bereich ebenso an wie fr stationre Maschinen, Freizeit- fahrzeuge und Sportboote. 9. Einleitung Baufahrzeuge Land- und Forstwirtschaftliche Fahrzeuge Flurfrderfahrzeuge Spezialfahrzeuge aller Art, z.B. fr Flughfen Off-Highway Robuste Lsungen fr anspruchsvolle Einsatzbedingungen LKW Mobilkrne Busse Spezialfahrzeuge, z.B. Feuerwehrautos On-Highway Systemtechnologie fr Nutzfahrzeuge mit Straenzulassung Generatoren Kompressoren motorgetriebene Aggregate Motoren Getriebe Motoren/Station. Maschinen Sensor-, Regel- und Instrumententechnik fr feststehende Maschinen, z.B. Sportfahrzeuge aller Art (Power Quads, Skijets, Motorschlitten u.a.) Motorrder Tuning-Fahrzeuge Freizeitfahrzeuge Individuallsungen in Kleinserien fr den Freizeit- und Sportbereich, z.B. Motoryachten Segelboote Bootsmotoren Sportboote Seetchtige Instrumentierung, Motorelemente fr den Schiffsbau SpezialOEMLsungenfrDie Anwendungsbereiche 10. 1. Instrumentierung 1.1 Analoge Instrumentierung 1.1.1 Instrumentenlinie Viewline 1.1.1.a 52 mm OE-Version 1.1.1.b 85110 mm OE-Version 1.1.1.c 110 mm X in 1 OE-Version 1.1.1.d 52 mm Aftermarket-Version 1.1.1.e 85110 mm Aftermarket-Version 1.1.1.f 110 mm X in 1 Aftermarket-Version 1.1.1.g Zubehr 1.1.1.h Kundenspezifische Lsungen 1.1.2 Modulcockpit II 1.1.2.a Kombi-Instrumente 2er-Gruppe vertikal 1.1.2.b Kombi-Instrumente 2er-Gruppe horizontal 1.1.2.c Kombi-Instrumente 4er-Gruppe 1.1.2.d Drehzahlmesser mit Betriebsstundenzhler 1.1.2.e Elektronische Tachometer 1.2 Analoge Cluster* 1.2.1 Centrobase 500 1.3 CANfhige Rundinstrumente 1.3.1 CANcockpit** 1.3.2 Ocean Link 1.3.3 Zubehr 1.3.4 Centrobase 1.3.4.a Centrobase 350 1.3.4.b Centrobase 400 ** nur auf Anfrage fr Serienanwendungen ** nur fr geschulte Partner 11. Analoge Instrumentierung 1.1.1 Instrumentenlinie Viewline 1.1.2 Modulcockpit II 12. 1.1.1 Instrumentierung | Analoge Instrumentierung | Instrumentenlinie Viewline Instrumentenlinie Viewline Viewline ist die neue einheitliche Instrumentenplattform fr Spezialfahrzeuge und -maschinen aus unterschiedlichsten Bereichen. Mit modularen Lsungen in drei Gehusevarianten bieten wir mehr Funktionalitten, flexiblere Einbau- und Design- mglichkeiten sowie in diesem Bereich einzigartig die Platz sparenden Kombi- und Mehrfunktion...</p>