Проект По Германски Јазик

  • Published on
    11-Dec-2015

  • View
    5

  • Download
    3

DESCRIPTION

Проект по германски јазик

Transcript

::

: IV-5:

- , 2013.Die deutsche Kunst- und Kulturgeschichte, deren Wurzeln bis in die Zeit derKelten,GermanenundRmerzurckreichen, hat seit dem Mittelalter eine Vielzahl von stil- und epochenprgenden Persnlichkeiten hervorgebracht. In den verschiedensten Disziplinen wurden deutschsprachige Kulturschaffende Wegbereiter neuer geistiger Strmungen und Entwicklungen. Bis heute zhlen einige der einflussreichsten deutschen Knstler zu den Protagonisten derwestlichen Zivilisation. Die deutsche Kultur hat sich, da Deutschland lange nicht als Nationalstaat existierte, ber Jahrhunderte vor allem ber die gemeinsame Sprache definiert. Erst im Laufe des 19.Jahrhunderts wurde der Begriff zunehmend auf Kulturbeitrge von Deutschen bzw. innerhalb deutscher Territorien bezogen, was aber der auch zuvor bestandenen deutschen Identitt jener Kulturschaffenden nicht abtrglich war. Aus der Zeit vor 1871 stammt der teilweise noch verwendete Begriff vomLand der Dichter und Denker,[1]dem auch ber dieneuen Reichsgrenzenhinaus um 1900 viele das Charakteristikum einerdeutschenKulturnationzugeschrieben haben. Durch die Verbreitung vonMassenmedienim 20.Jahrhundert hat diePopulrkulturin der deutschen Gesellschaft einen neuen Stellenwert erhalten. Die Verbreitung desInternetsim 21.Jahrhundert hat zu einer Ausdifferenzierung der Kulturlandschaft gefhrt und die mannigfaltigen Nischen- undSzenekulturenin ihrer Ausprgung verndert. Die Kulturpolitik in Deutschland fllt verfassungsgem in die Zustndigkeit der Bundeslnder. Kulturelle Vielfalt und regionale Identitt sollen damit gewhrleistet sein. ImBundeskanzleramtist derBeauftragte der Bundesregierung fr Kultur und Medienzustndig fr kulturelle Einrichtungen und Projekte von nationaler und gesamtstaatlicher Bedeutung.Seit demVertrag von Maastricht1993 verfgt die EU ber fr Kulturschaffende wichtige Kompetenzen im BereichUrheberrecht. Der Verbreitung der deutschen Sprache und Kultur in der Welt dienen dieGoethe-Institutemit weltweit 136 Standorten in rund 90 Lndern. Laut einer Umfrage in 27 Staaten fr dieBBCim Jahr 2011 geniet Deutschland weltweit das hchste Ansehen unter 16 untersuchten Lndern. Durchschnittlich bewerten 62Prozent der Befragten Deutschlands internationalen Einfluss als positiv, 15 Prozent haben ein negatives Bild. Damit besttigt das Land den ersten Platz zum vierten Mal in Folge seit dem Jahr 2008. Verschiedene Kulturwissenschaftler haben sich mit der typisch deutschenMentalittbefasst, Selbstbild und Fremdbilder verglichen und daraus sogenannteKulturstandardsdes Verhaltens formuliert.Literatur und PhilosophieDie deutsche Literatur reicht zurck bis in das Mittelalter, hervorzuheben ist zum BeispielWalther von der Vogelweide. Als bedeutendste deutsche Autoren gelten u.a.Johann Wolfgang von GoetheundFriedrich Schillersowie dieBrder Grimm. MitHeinrich Heine,Kurt Tucholsky,Bertolt Brecht,ThomasundHeinrich MannoderHannah Arendtstachen zu ihrer Zeit wichtige Literaten hervor.Im 20.Jahrhundert waren deutscheNobelpreistrger fr LiteraturTheodor Mommsen(1902),Rudolf Eucken(1908),Paul Heyse(1910),Gerhart Hauptmann(1912),Thomas Mann(1929),Hermann Hesse(1946),Heinrich Bll(1972) undGnter Grass(1999), im 21.JahrhundertHerta Mller(2009).DieFrankfurter Buchmessegilt als bedeutendster Treffpunkt des internationalen Verlagswesens und der Literaturszene. Dort wird jhrlich der beste Roman deutscher Sprache mit demDeutschen Buchpreisausgezeichnet.Zu den einflussreichsten deutschen Philosophen zhlenNikolaus von Kues,Gottfried Wilhelm Leibniz,Immanuel Kant,Georg Wilhelm Friedrich Hegel,Arthur Schopenhauer,Friedrich NietzscheundMartin Heidegger. Mehrere bedeutsame philosophische Strmungen gingen von deutschen Philosophen aus: DerDeutsche Idealismusebenso wie der vonKarl MarxundFriedrich EngelsbegrndeteMarxismus. Im 20.Jahrhundert war vor allem dieKritische Theorieder sogenanntenFrankfurter SchulevonTheodor W. AdornoundMax Horkheimerbedeutsam. In ihrer Nachfolge wurdeJrgen Habermaszu einem der weltweit bekanntesten lebenden Philosophen.

MusikDeutschland kann auf eine lange und vielseitige Musikgeschichte zurckblicken. Aus konomischer Sicht ist das Land der drittgrte Musikmarkt der Welt. Die Geschichte der europischenklassischen Musikwird ber weite Strecken von deutschen Komponisten geprgt. Aufgrund der zentralen Lage Deutschlands konnten hier unterschiedliche Musiktraditionen aus ganz Europa zusammenflieen. In der Barockzeit erlebten die Kirchenmusik und der Orgelbau eine groe Blte. Wichtige Barockkomponisten waren u.a.Heinrich Schtz,Dietrich Buxtehude,Georg Friedrich Hndel,Georg Philipp Telemann,Johann Sebastian Bach. Stilbildend fr dieWiener Klassikwaren aus Deutschland die Komponisten derMannheimer Schule,Ludwig van BeethovenundWolfgang Amadeus Mozart, der auch als sterreichischer Komponist gilt. Beginnend zur Zeit desVormrzwurde der begleitete Liedgesang durch Komponisten wieRobert SchumannundFelix Mendelssohn Bartholdyzu einer eigenen Kunstgattung entwickelt. Weitere wichtige deutsche romantische Komponisten warenCarl Maria von Weber,Johannes Brahms,Richard Wagner,Hans Pfitzner,Max RegerundRichard Strauss.Hanns EislersMusik steht im Spannungsfeld von sozialistischem Realismus und der Anknpfung an die Vorkriegsmoderne. Nach 1950, mitgeprgt durch dieDarmstdter Ferienkursewar in Westdeutschland die Entwicklung der seriellen und elektronischen Musik durch Komponisten wieKarl-Heinz Stockhausenbedeutend. In derNeuen MusikhatHans Werner Henzeinternationale Bedeutung erlangt. Wichtige zeitgenssische deutsche Komponisten sind z.B.Nikolaus A. Huber,Wolfgang Rihmsowie der kommerziell sehr erfolgreicheFilmmusikkomponistHans Zimmer.Die Entwicklung des Chorgesanges in Deutschland wurde durch den Zweiten Weltkrieg unterbrochen und auch in der Folgezeit stark gebremst. Erst seit den letzten Jahrzehnten des 20.Jahrhunderts findet in dieser Richtung wieder ein Aufschwung von internationaler Bedeutung statt.DiePopulre Musikin Deutschland wurde ber groe Teile des 20. Jahrhunderts vonSchlagerundvolkstmlicher Musikgeprgt. Interpreten des Genres sind u.a.Helene FischerundMax Raabe. Der Ende der 1960er-Jahre entstehendeKrautrockhatte Einfluss auf die Entstehung verschiedener Formen derRockmusiksowie derelektronischen Musik, zu deren Pionieren die deutschen MusikerKraftwerkundKlaus Schulzezhlen. Die als Neue Deutsche Welle bezeichnete Etablierung einer eigenstndigen, auch international erfolgreichen deutschenPop-und Rockmusik fand Anfang der 1980er-Jahre durch Interpreten wieNenaihren kommerziellen Hhepunkt.Seit der Entstehung in den 1980er-Jahren ist deutschsprachigerPunkrockverbreitet. Zu den erfolgreichsten Vertretern gehrenDie rzte,Nina HagenundDie Toten Hosen. International populr sind die deutschen RockbandsThe RattlesoderThe Lordssowie dieHard-Rock-undMetal-BandsScorpionsundRammstein, bekanntester Vertreter der sogenanntenNeuen Deutschen Hrte.Zu den beliebtesten Popmusikern gehrenUdo Lindenberg,Peter MaffayundHerbert Grnemeyer. Bekannte Vertreter der deutschsprachigen Popmusik im vergangenen Jahrzehnt sind unter anderem Bands wieWir sind Helden,RosenstolzundSilbermondsowie der SngerXavier Naidoo. International erfolgreich waren die Produktionen vonFrank FarianundDieter Bohlen(vor allemBoney M.bzw.Modern Talking), die SngerinSarah Connorund die vor allem bei weiblichenTeenagernbeliebte BandTokio Hotel. Auch in derTechnomusikspielen deutsche Produzenten eine wichtige Rolle, wie z.B.Paul van DykundScooter. Bis 2010 war dieLoveparadeeine der weltweit grten Musikveranstaltungen. Kommerziell erfolgreiche deutschsprachigeHip-Hop-Knstler sindDie Fantastischen VieroderBushido.KunstBedeutende deutscheRenaissanceknstlersind unter anderemAlbrecht Altdorfer,Lucas Cranach der ltere,Matthias Grnewald, dessen Hauptwerk der berhmteIsenheimer Altarist,Hans Holbein der Jngereund, der wohl bekannteste unter ihnen,Albrecht Drer.Die bedeutendsten aus Deutschland stammendenBarockmeistersindJohann Baptist Zimmermann, dieBrder Asamsowie der in Siegen geborene, aber nach Antwerpen ausgewandertePeter Paul Rubens.Weitere Knstler von Weltruf sind derRomantikerCaspar David Friedrich, derSurrealistMax Ernst, dieExpressionistenMax BeckmannundOtto Dix, derAktionsknstlerundKonzeptualistJoseph Beuysoder die zu denNeuen WildenzhlendenMarkus LpertzundMartin Kippenberger.In den 1960er-Jahren entwickeln sich im Rheinland mitNam June Paik,Joseph BeuysundWolf Vostellneue Kunstformen wie dasHappening, dieVideokunstund dieFluxus-Bewegung.Herausragende Bedeutung bezglich ihrer Rezeption in der Weltkunst erfahren die beiden expressionistischen Knstlergemeinschaften Brcke und Der Blaue Reiter.In der DDR war dieLeipziger SchuleumWerner Tbke,Bernhard HeisigundWolfgang Mattheuerprgend. Zu den wichtigen zeitgenssischen Knstlern zhlen derNeoexpressionistGeorg Baselitz, der in der Tradition derGeschichtsmalereistehendeAnselm Kiefer, die denKapitalistischen RealismusprgendenSigmar PolkeundGerhard Richtersowie die fr Ironie bekannteRosemarie Trockel. Der die trgerische Idylle darstellendeNorbert Bisky, der zurNeuen Leipziger SchulegezhlteNeo Rauchund der auf Historienbilder konzentrierteDaniel Richtersind Beispiele fr sehr erfolgreiche Knstler derNachwendegeneration.Zu den bekanntesten deutschen Fotografen zhlenAndreas Gursky,Wolfgang TillmansundThomas Ruff.