2014 ff.: Wirtschaftliches Handeln im Sektor Unternehmen ?· Wirtschaftliches Handeln im Sektor Unternehmen…

  • Published on
    17-Sep-2018

  • View
    213

  • Download
    1

Embed Size (px)

Transcript

<ul><li><p>Schwerpunktthemen Abiturprfung 2014 ff.: </p><p>Wirtschaftliches Handeln im Sektor Unternehmen </p><p>Standard (in Schlagworten, ohne Opera-toren, z. T. zusammengefasst) </p><p>Basisinhalt </p><p>Betriebs- und volkswirtschaft-liche Produktionsfaktoren und deren Bedeutung </p><p>Volkswirtschaftliche Produktionsfaktoren: Arbeit, Boden, Kapital, Qualifikation </p><p>Betriebswirtschaftliche Produktionsfaktoren: Menschliche Ar-beitsleistung, Werkstoffe, Betriebsmittel, Leitung </p><p>berblick ber grundlegende Unternehmensentscheidungen: Produktidee, Rechtsform, Finanzierung und Standortwahl </p><p>Grundlegende Aufgaben eines Unternehmens: Beschaffung, Pro-duktion, Absatz; Investition, Finanzierung, Leitung, Perso-nalwirtschaft </p><p>Businessplan Einzelunternehmen, OHG, KG, GmbH, AG; Kriterien: Haftung, </p><p>Kapitalaufbringung und Leitung Auen-, Innenfinanzierung; goldene Bilanzregel Grundzge der Bilanz: Aktiva, Passiva, Anlage-, Umlaufvermgen, </p><p>Eigen-, Fremdkapital Rahmenbedingungen, Markterschlieung, Produktionsbedingun-</p><p>gen </p><p>Bedeutung grundstzlicher Marketingentscheidungen </p><p>Marketingstrategie: Situationsanalyse, Zielformulierung, Strate-gie-, Manahmenplanung </p><p>Analyseinstrumente: Portfolio-, SWOT-Analyse, Produktlebens-zyklus </p><p>Zielformulierung (s. u. bei den Unternehmensaufgaben) Strategieplanung: Marktbearbeitung, Qualitts-, Preisfhrer-</p><p>schaft Manahmenplanung: 4 Ps / Marketing-Mix: Produkt- und Pro-</p><p>gramm-, Preis-, Distributions- und Kommunikationspolitik </p><p>Bedeutung von Investitionen und ihrer Finanzierung fr das Unternehmen und die Volks-wirtschaft </p><p>Finanzierung (s. o.) Sachinvestitionen: Ersatz-, Erweiterungsinvestitionen Finanzinvestitionen </p><p>Bedeutung der Produzenten bzw. der Existenzgrndungen fr eine Volkswirtschaft </p><p>Entrepreneurship Unternehmen im Wirtschaftskreislauf Schpferische Zerstrung : Schumpeter Basisinnovationen: Kondratjew </p><p>konomische, soziale und ko-logische Aufgaben von Unter-nehmen und die Vereinbarkeit von Unternehmenszielen und unternehmerischer Verantwor-tung und Bedeutung der Unter-nehmen fr eine kologisch ausgerichtete Wirtschaftsord-nung </p><p>konomische Aspekte: Gewinn, Umsatz, Rentabilitt, Marktanteil Soziale und kologische Aspekte: Nachhaltigkeit, CSR, global </p><p>compact </p><p>shareholder, stakeholder </p></li></ul>

Recommended

View more >