Anmeldung zur Thesis - fh-wedel.de ?· Anmeldung zur Thesis • Füllen Sie alle persönlichen Felder…

  • Published on
    25-May-2019

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

<p>Anmeldung zur Thesis </p> <p> Fllen Sie alle persnlichen Felder vollstndig aus. </p> <p>Bei einer externen Thesis zustzlich die Firmenangaben. </p> <p> Legen Sie der Anmeldung eine Leistungsbersicht nach Semestern bei </p> <p> Master-Studierende: ggf. den Nachweis der absolvierten Aufbauleistungen </p> <p>Checkliste </p> <p> Es wird aus Sicht der Fachhochschule Wedel angestrebt, dass das Betriebspraktikum als Vorlaufphase fr eine sich unmittelbar anschlieende Bachelor- bzw. Masterarbeit beim gleichen Unternehmen genutzt wird. Folgende Punkte sind zu beachten: </p> <p> Informationen zu den Regularien zur Bachelor- bzw. Master-Thesis einholen; s.a. 14 der Prfungsverfahrensordnung </p> <p> Anmeldeformular ausfllen: </p> <p>o Betreuungszusage einholen (Erstgutachter) o Vorlufigen Titel festlegen o Startdatum abstimmen o wenn mglich Firmenbetreuer(in) (ggf. Zweitgutachter(in)) bestimmen </p> <p> Anmeldung vor dem Bearbeitungsbeginn im Prfungsamt abgeben </p> <p> Zulassung / Ablehnung erfolgt durch das Prfungsamt bis zwei Wochen nach </p> <p>Anmeldung </p> <p> Bearbeitungsdauer beachten </p> <p> Die Thesis ist fristgerecht in dreifacher schriftlicher (gebunden, keine Spiralbindung) Ausfertigung inkl. einer Kopie des Deckblatts abzugeben. </p> <p>Exemplare fr externe Gutachterinnen beziehungsweise Gutachter sind von der beziehungsweise dem Studierenden direkt bei der Gutachterin beziehungsweise dem Gutachter einzureichen, die restlichen Exemplare sind beim Prfungsamt/im Sekretariat abzugeben. </p> <p>zur internen Verwendung, Prfungsamt </p> <p>Anmeldung zur Thesis Seite 1 von 5 </p> <p>Von der/dem Erstgutachter(in) auszufllen, </p> <p>vom Studierenden im Prfungsamt abzeichnen zu lassen </p> <p> Angaben zur Thesis </p> <p>Studiengangskrzel (z.B. B_BWL, M_Inf) </p> <p>Matr.-Nr. </p> <p>Nachname </p> <p>Vorname </p> <p>Arbeitstitel </p> <p>Erstgutachter(in) </p> <p>(interne(r) Betreuer(in)) </p> <p>Zweitgutachter(in) (wenn schon bekannt) </p> <p>Zulassungsbedingungen erfllt? ja nein </p> <p>Antrag auf Nachteilsausgleich (PVO 11a) gestellt? ja nein </p> <p>Bearbeitungsbeginn </p> <p>Sptester Abgabetermin (BA nach 13, MA nach 21 Wochen) </p> <p>Frhestmglicher Kolloquiumstermin (siehe Hochschulkalender) </p> <p>Datum / Unterschrift Erstgutachter(in) Datum / Unterschrift i.A. Prfungsamt </p> <p>(Gutachter sind damit eingesetzt) </p> <p> Datum / Unterschrift Antragsteller(in) </p> <p> Die Abgabe ist fristgerecht, wenn sie sptestens zum Ablauf der maximalen Bearbeitungszeit erfolgt. Eine Bachelor-Thesis ist in einem Abgabefenster von 9 bis maximal 13 Wochen und eine Master-Thesis in einem Abgabefenster von 17 bis maximal 21 Wochen nach dem Bearbeitungsbeginn im Sekretariat/Prfungsamt in zwei-/dreifacher schriftlicher Ausfertigung abzugeben. Fllt der Abgabetermin auf ein Wochenende oder einen Feiertag, muss die Abgabe am nchsten Werktag (Mo-Fr) erfolgen. Soweit eine persnliche Abgabe nicht mglich ist (z.B. Schlieung der Hochschule) ist die Arbeit per Einschreiben zu Hnden des Prfungsamtes abzugeben. Als Abgabetermin zhlt der Poststempel beziehungsweise der entsprechende Einlieferungsbeleg. Kolloquiums-Prfungen finden zweimal im Semester an den im Online-Hochschulkalender genannten Terminen statt. Erfolgt die Abgabe vor dem Ende der im Online-Hochschulkalender genannten Abgabefrist fr die Thesis, so erfolgt die Prfung am nchsten Prfungstermin (ca. einen Monat nach Fristende). Ansonsten findet die Prfung am darauffolgenden Prfungstermin statt. Abgaben vor dem Anfang des Abgabefensters werden wie Abgaben am ersten Tag des Abgabefensters behandelt. </p> <p>zur internen Verwendung, Prfungsamt </p> <p>Anmeldung zur Thesis Seite 2 von 5 </p> <p>Von der/dem Studierenden auszufllen und bei der/dem Erstgutachter(in) einzureichen </p> <p>Studiengangskrzel (z.B. B_BWL, M_Inf) </p> <p>Matr.-Nr. </p> <p>Nachname </p> <p>Vorname </p> <p>Ich habe die Paragraphen "Versumnis, Rcktritt, Tuschung " (bzgl. Tuschung und den </p> <p>Folgen) und "Bachelor- bzw. Master-Thesis" der aktuellen Prfungsverfahrensordnung </p> <p>zur Kenntnis genommen. </p> <p>Nur Master-Studierende </p> <p>Umfang der Aufbauleistungen: ___________ ECTS </p> <p>Bei externer Thesis: </p> <p>Firmenname und Adresse </p> <p>Firmenbetreuer(in) </p> <p>Telefon </p> <p>E-Mail </p> <p> Datum / Unterschrift Antragsteller(in) </p> <p>zur internen Verwendung, Prfungsamt </p> <p>Anmeldung zur Thesis Seite 3 von 5 </p> <p>Ggf. von der/dem Firmenbetreuer(in) auszufllen, der/dem Erstgutachter(in) einzureichen und dem Prfungsamt weiterzuleiten </p> <p>Matr.-Nr. </p> <p>Nachname </p> <p>Erklrung Firmenbetreuer(in) als Zweitgutachter(in) </p> <p>Ich erflle die Voraussetzung als Zweitgutachter(in) gem 14 Absatz 2 der Prfungsverfahrensordnung </p> <p>- fr eine Bachelor-Thesis: mindestens einen FH-Diplom-Abschluss </p> <p>- fr eine Master-Thesis: </p> <p>mindestens einen Mastergrad oder einen universitren Diplom-Abschluss jeweils mit mindestens zweijhriger einschlgiger Berufserfahrung oder eine Promotion </p> <p> und bin bereit, als Zweitgutachter(in) bestellt zu werden. </p> <p>In Absprache mit der/dem Erstgutachter(in) werde ich fristgerecht ein Gutachten erstellen und vorlegen. </p> <p> Datum / Unterschrift Zweitgutachter(in) </p> <p>Anmeldung zur Thesis Seite 4 von 5 </p> <p> Fr den Nachweis der fristgerechten Abgabe an der FH Wedel </p> <p> In 2-facher (ausgefllter) Ausfertigung bei der Abgabe der Thesis vorzulegen </p> <p>Matr.-Nr. </p> <p>Nachname </p> <p>Vorname </p> <p> hat am ____________________________ </p> <p> 2 Exemplare (das 3. Exemplar liegt dem externen Zweitgutachter vor) </p> <p> 3 Exemplare </p> <p> und eine Kopie vom Deckblatt abgegeben. </p> <p> Unterschrift Prfungsamt / Sekretariat </p> <p>Anmeldung zur Thesis Seite 5 von 5 </p> <p> Fr den Nachweis der fristgerechten Abgabe beim Zweitgutachter </p> <p> Vom Studierenden an das Prfungsamt weiterzuleiten </p> <p>Matr.-Nr. </p> <p>Nachname </p> <p>Vorname </p> <p> hat am ____________________________ ein gebundenes (keine Spiralbindung) Exemplar der Abschlussarbeit bei mir abgegeben. </p> <p> Unterschrift Zweitgutachter(in) </p> <p>zur internen Verwendung, Prfungsamt </p> <p>Anmeldung zur Thesis </p> <p>Matr.-Nr. </p> <p>Nachname </p> <p> Verlngerung </p> <p>Verlngerung beantragt </p> <p> Datum / Unterschrift Antragsteller(in) </p> <p> Nachbesserung (Thesis-Note = 5,0) </p> <p>Antrag auf Nachbesserung gestellt </p> <p> Datum / Unterschrift Antragsteller(in) </p> <p>Vom Erstgutachter auszufllen und an das Prfungsamt weiterzuleiten </p> <p>Verlngerung befrwortet </p> <p> Datum / Unterschrift Erstgutachter(in) </p> <p>Verlngerung genehmigt bis </p> <p> Datum / Unterschrift i.A. Prfungsamt </p> <p>Nachbesserung abzugeben bis </p> <p> Datum / Unterschrift Prfungsamt </p> <p>zur internen Verwendung, Prfungsamt </p> <p>Anmeldung zur Thesis </p> <p>Matr.-Nr. </p> <p>Nachname </p> <p>Besttigung Gutachter(in) (ggf. nderung) </p> <p>Erstgutachter(in) Zweitgutachter(in) </p> <p> Datum / Unterschrift i.A. Prfungsamt </p> <p>Abgabe und Bewertung Thesis </p> <p>Abgegeben am </p> <p>Note Erstgutachter(in) Note Zweitgutachter(in) </p> <p> Lautet eine der beiden Noten 5,0 oder ist der Abstand zwischen den beiden Noten grer als 1,0? </p> <p>Nein: </p> <p>Durchschnittsnote lautet </p> <p>Ja: Vorschlag fr eine(n) Drittgutachter(in) </p> <p>Datum / Unterschrift Erstgutachter(in) Datum / Unterschrift Prfungsamt </p> <p>Drittgutachten </p> <p>Prfungsausschuss bestellt als Drittgutachter(in) </p> <p>Note Drittgutachter(in) </p> <p> Datum / Unterschrift i.A. Prfungsamt </p> <p>Nachbesserung </p> <p>Nachbesserung fristgerecht abgegeben am </p> <p>Note Erstgutachter(in) Note Zweitgutachter(in) Endnote </p> <p> Datum / Unterschrift Prfungsamt </p>

Recommended

View more >