Ausschreibung guter jahrgang 2013

  • Published on
    30-May-2015

  • View
    239

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Ausschreibung guter jahrgang 2013

Transcript

<ul><li> 1. Guter Jahrgang2013Markt NiederlandeDie wichtigsten Informationen im berblickkarin.vandam@austria.info</li></ul> <p> 2. Guter JahrgangMit dieser Kampagne sprechen wir ein Potential von 5,8 Mio.Niederlndern ab 50 Jahren an: eine aktive, kaufkrftige Zielgruppemit einem groen Informationswunsch. In den Niederlandenverfgen nicht weniger als 95 % der 55-65-Jhrigen ber Internet.Natur- und Kultururlaube sind hier besonders beliebt.Ein paar Eckpunkte zur Reichweite der Kampagne Online: ca. 310.000 Print: ca. 1,7 Mio. Wirtschaftskooperation: ca. 72.000 3. Ihre Vorteile geringer Streuverlust durch Auswahlzielgruppenspezifischer Medien Mglichkeit der Prsentation vonausgewhlten Angeboten in der Vor-und Nachsaison (Saisonentzerrung) wirkungsvolle Cross-Media-Kampagne 4. ZielgruppePotential: rund 5,8 Mio. Niederlnder ab 50 Jahren (36 % der Bevlkerung)aktiv, kaufkrftig, offen fr Informationen32 % betreibt regelmig Sport: Schwimmen, Wandern, Radfahrengroer Informationswunschhoher Medienkonsum, 95 % der 55-65 Jhrigen verfgt ber Internet (2011)Urlaubsmotive: Natur- &amp; Kultururlaub beliebt Hauptmotive fr sterreich: aktiv/sportlich sein, Natur,Vergngen, Erholung/Entspannung Entscheidungskriterien fr : Berge, Landschaft/Natur,Luft/Klima, Gastfreundschaft viele Stammgste, aber Interesse an verschiedenenRegionen/Unterknften 5. RckblickKampagne Guter Jahrgang 2012 in denMrkten Niederlande &amp; Belgien Printproduktion: Beilage inzielgruppenaffinen Printmedien,Messetaschen und Distribution berdas W Urlaubsservice. Reichweite481.250 Online Werbung: ber 4 MillionenSichtkontakte mit Facebook Ads. DieKampagnenseite ist noch bis EndeSeptember 2012 online. 6. Marketingmix und ReichweiteWiKo 5% Klassische Werbung 45% Online45% DM 5%MarketingmixOnline Werbung45% Anzeigen in qualitativ hochwertigen und zielgruppenaffinen Online-MedienKlassische Werbung45% Anzeigen in bekannten und zielgruppenaffinen PrintmedienWirtschaftskooperation5%Bewerbung in Kooperation mit starkem lokalen WirtschaftspartnerDirect Marketing &amp; Information5%Mailings direkt in die Postksten der Zielgruppe 7. Online Werbung Kampagnenseite auf www.austria.info Ihre Inhalte werden ausfhrlich dargestellt. W E-Newsletter Integration der Kampagne in den E-Newsletter der W Amsterdam an ca. 40.000 Abonnenten Facebook Facebook-Seite der W Amsterdam: Post ber die Kampagne mit Link auf die KampagnenseiteAbbildung: Themenchannel Guter Jahrgang 2012 8. Online Werbung Newsletter 50Plusser interaktive Website und soziales Netzwerk frdie Zielgruppe 50+ in den Benelux-Lndern eigener sterreich Newsletter an ca. 68.000Abonnenten 6 Infoksten:- Einleitung Kampagne mit Link aufThemenchannel mit Partnerprsentationen- 4 Infoksten (Bild &amp; ca. 40 Wrter) fr 4Goldpartner mit direktem Link aufHomepage- 2 allgemeine Infoksten 9. Online WerbungNewsletter PlusOnline eigener sterreich-Newsletter an ca. 143.000 Abonnenten aus der Zielgruppe (50-65 jhrige) 6 Infoksten: - Einleitung Kampagne mit Link auf Themenchannel mit Partnerprsentationen - 4 Infoksten (Bild &amp; ca. 40 Wrter) fr 4 Goldpartner mit direktem Link auf Homepage - 2 allgemeine Infoksten mit Link auf ThemenchannelAbbildung: Beispiel Newsletter PlusOnline Sdafrika 10. Klassische WerbungPlus Magazine fhrendes Magazin fr die Zielgruppe 50+ mit denSchwerpunktthemen Menschen, Gesundheit, Ausflge, Kulturund Lifestyle. 2x pro Jahr erscheint das Reisespecial (Auflage 500.000 Stck).56 % der Leser sind 50-69 Jahre alt, 11 % sogar unter 50. DasResponseelement ist sehr beliebt. 2/1 Seiten redaktionell:4 Goldpartner auf 1/1 SeiteTitelseite Reisespecial Plus Magazine1/1 Seite fr die Kampagne allgemein mit Hinweis auf dieKampagnenseite auf www.austria.info und Namenserwhnung(keine Logos) der Silberpartner. Responseelement: Antwortkarte mit Integration aller Partner &amp;Weiterleitung der Adressen fr die Informationszusendung 11. Klassische WerbungMax Magazine Die Rundfunkgesellschaft Max richtet sich speziell an die Zielgruppe 50+. Sie hat rund 270.000 Mitglieder, die 4x pro Jahr das Max Magazine erhalten. Das Magazin prsentiert Max TV, Radio und Internet, erweitert mit redaktionellen Beitrgen wie Interviews, GeldTitelseite Max Magazine &amp; Recht, Reisen und Gesundheit. 1/1 Anzeige fr die Kampagne allgemein mit Hinweis auf die Kampagnenseite auf www.austria.info und Namenserwhnung (keine Logos) der Goldpartner 12. Wirtschaftskooperation Zusammenarbeit mit der Postorder Groep Nederland: Diese liefert ber 4 Webshops und 1 Geschft innovative Artikel fr die Zielgruppe 45/55+. Jhrlich werden rund 100.000 Pakete verschickt. Produktion einer 16-seitigen Beilage im Format 190 x 240 mm. Jeder Partner wird auf 1/1 Seite mit Bildern, Text, Logo, Angebot/Highlight und Kontaktdaten prsentiert. Auflage: 6.000 Stck. Beilage von 5.500 Stck bei Bestellungen der Postorder Groep Nederland Newsletter-Artikel/Banner im Newsletter der Postorder Groep an ca. 60.000 Abonnenten Beilage von 500 Broschren bei spezifischen Kundenanfragen im Urlaubsservice der W. 13. Teilnahmepakete und Preise Gold SilberOnline WerbungIntegration in die Kampagnenseite auf www.austria.info W B2C-Newslettervia Kampagnenseite via KampagnenseiteNewsletter PlusOnline via Kampagnenseite 1 exklusiver Infokasten im sterreich-NewsletterNewsletter 50Plusservia Kampagnenseite 1 exklusiver Infokasten im sterreich-NewsletterKlassische WerbungReisespecial Plus Magazine Seite Print-Namenserwhnung im redaktionellen Teil -Teilnahme ResponsekarteAnzeige Max MagazineNamenserwhnungvia KampagnenseiteWirtschaftskooperation 1/1 Seite in PrintproduktionPreis exkl. MwSt.EUR 5.900,-EUR 4.700,- 14. ZeitplanAktivitten der KampagneJan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov DezReisespecial Plus MagazineNewsletter PlusonlineNewsletter 50plusserAnzeige Max MagazineUrlaubsservice der WW B2C-NewsletterKampagnenseite www.austria.infoWirtschaftskooperation 15. Besondere HinweiseDie Teilnehmerzahl ist auf 10 Partner beschrnkt. Dies ist zugleich dieMindestteilnehmerzahl.Im Gesamtpaket enthalten sind: Beratung, Koordination, bersetzungund Reporting.Ihre Anmeldungper Auftragsbesttigung bis sptestens 16.11.2012.Ihre Angebote Die Angebote sollten den Wnschen und Ansprchen der Zielgruppegerecht werden.Die Angebote sollten auf Ihrer Website bevorzugterweise inniederlndischer Sprache detailliert beschrieben und online buchbarseinIhre Unterlagen Wegen der bentigten Unterlagen melden wir uns rechtzeitig! 16. AuftragsbesttigungGuter Jahrgang. Markt Niederlande 2013sterreich Werbung, Margaretenstrae 1, 1040 Wien, sterreichBitte faxen Sie die firmenmig unterfertigte Auftragsbesttigung an Fax: +31 20 468 47 86 AuswahlMarkt AktivittAnzahlLeistungszeitraum Whrung Preis exkl. MwSt. NLTeilnahmepaket GoldMrz bis September 2013 EUR5.900,- NLTeilnahmepaket SilberMrz bis September 2013 EUR4.700,- Besondere Hinweise: Die Teilnahmepakete sind nur beschrnkt verfgbar. Die Vergabe erfolgt nach dem First come, First served-Prinzip.Rechnungsadresse Auftraggeber* Adresse Ansprechpartner Telefonnummer Faxnummer E-Mail Ihre ATU/UID Nr. * Bitte vollstndigen Unternehmensnamen inkl. etwaigen Zustzen wie GmbH angebenAuftragsbesttigung Seite 1 von 2 17. AuftragsbesttigungGuter Jahrgang. Markt Niederlande 2013sterreich Werbung, Margaretenstrae 1, 1040 Wien, sterreichBitte faxen Sie die firmenmig unterfertigte Auftragsbesttigung an Fax: +31 20 468 47 86 Ort, Datum, Unterschrift &amp; Firmenstempel Ort, Datum, Unterschrift &amp; Firmenstempelsterreich Werbung AuftraggeberD i e s terrei c h W erbung freut s i c h auf di e Zus am m enarbei t ! B i t t e f axen S i e Ihre A uf t rags ert ei l ungen Ihrem A ns prec hpart ner der s t errei c h W erbung l autB egl ei ts c hrei ben. D er i n i hrem A uftrag ers tel l te Mark et i ng -V ors c hl ag i s t gei s t i ges E i gent um der s t errei c h W erbung und geni et u rheberrec ht l i c hen S c hut z.D i e urheberrec htl i c hen V erwertungs rec hte , i ns bes ondere j egl i c he V erwendung, B earbei t ung, V erv i el f l t i gung und W ei t ergabe an D ri t t e i s t nur m i taus drc k l i c her G enehm i gung der s terrei c h W erbung zul s s i g. D i e W ei t ergabe des aus gearbei t et en V ors c hl ags an D ri t t e zur U m s et zun g des s el ben i s tunters agt. Im bri gen gel ten di e A l l gem ei nen Ges c hf t s bedi ngungen der s t errei c h W erbung i n der Fas s ung 06. 09. 2012 (s i ehewww.aus tri atouri s m .c om /agb ) B ei Zuwi derhandel n behl t s i c h di e s t errei c h W erbung aus drc k l i c h geri c ht l i c he S c hri t t e v or. A l l e P rei s e exk l us i v eMehrwerts teue r und ges etzl i c her A bgaben. P rei s nderungen v orbehal t en. ZV R : 075857630B ei A bs age/S torno durch den A uftraggeber nach schri ftl i cher A uftragsertei l ung erl auben wi r uns fol gende P auschal en, j ewei l s v om Gesam tvol um enberec hnet, i n R ec hnung zu s tel l en : Ab Auftragserteilung: 25,00% 60 Tage bis 30 Tage vor Leistungsbeginn : 50,00% 29 Tage und weniger: 100,00%D i e oben genannten S tornobedi ngungen bezi ehen s i c h aus s c hl i el i c h auf E i genl ei s t ungen der s t errei c h W erbung. Fr Frem dl ei s t ungen gel t en derenS tornobedi ngungen. D er V ertrags abs c hl us s wi rd ers t m i t U nt ers c hri f t bei der V ert rags part ei en gl t i g.Auftragsbesttigung Seite 2 von 2 18. Wir freuen uns auf dieZusammenarbeit!Karin van Damkarin.vandam@austria.infoTel: +31 20 462 35 03Fax: +31 20 468 47 86Postbus 17287NL-1001 JG Amsterdam</p>