classic - Das Magazin zur Arlberg Classic Car Rally 2016

  • View
    223

  • Download
    8

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Mit Freunden durch alpine Traumkulissen.

Transcript

  • Das Magazin zur Ar lberg Classic Car Ral ly 2016

    Mit Freunden durch alpine Traumkulissen.

    0116_ACC_Cover.indd 1 07.06.16 14:31

  • Warum sich hinter dieser Tr ein Geheimnis verbirgt?

    Kosten Sie unsere Weine, dann wissen Sie warum!

    www.weingut-georgiberg.at Berghausen, Sdsteiermark, sterreich.

    MEHR ALS WEIN.

    0116_ACC_Editorial.indd 2 07.06.16 14:31

  • 3Gruworte

    Gruworte Arlberg Classic Car Rally 2016

    ereits zum 7. Mal findet heuer die Arlberg Classic Car Rally statt und setzt da-mit zu Beginn des Lecher Sommers einen der Veranstaltungshhepunkte. Fr alle Oldtimer-Begeisterten bietet das Starterfeld eine unglaubliche Bandbreite

    an Marken und Modellen. Auf bewhrten und zum Teil neuen Streckenfhrungen werden die Teams rund 20 herausfordernde Streckenprfungen meistern und dabei um die 600 Kilometer an den Rally-Tagen zurcklegen. Galaabend, Httenabend, gemtliche Mittagsstopps in herr-licher Landschaft da bleiben auch das kulinarische Wohl und der Erfahrungsaustausch in ausgiebigen Gesprchen nicht auf der Strecke.

    Neben den anspruchsvollen und kurvigen Bergstraen in Lech und Umgebung, die von den Oldtimern befahren werden, bietet unsere Gemeinde auch fantastische Wander- und Hhen-wege in allen Schwierigkeitsstufen, die zum aktiven Sommerurlaub einladen. Dazu gehren auch verschiedene Laufveranstaltungen und besonders der diesen Sommer neu erffnete Golfplatz in Lech, einer der hchsten Golfpltze im Alpenraum. Kulturelle und musikalische Veranstaltungen wie das Medicinicum Lech, das Lech Classic Festival, die Jazz Bhne Lech, das Festival LegeArtis Lech und das Philosophicum Lech sind weitere Highlights, die einen Besuch wert sind.

    Ich wnsche allen Rally-Teams eine gute Fahrt und schne Erlebnisse bei der Arlberg Classic Car Rally 2016 und bedanke mich herzlich bei allen Mitarbeitern und Helfern, die dies ber-haupt erst mglich machen.

    Ludwig MuxelBrgermeister der Gemeinde Lech am Arlberg

    enn mir die Frage gestellt wird, was die Arlberg Classic Car Rally (ACCR) unter den Oldtimer-Rennen so besonders macht, ist es fr mich vor allem ihr exklusiver und dabei immens freundschaftlicher Charakter. Diese Rckmel-

    dung haben wir auch von unseren Teilnehmern ber all die Jahre bekommen, was uns dazu veranlasst hat, diesen kleinen und wirklich feinen Rahmen auch knftig beizubehalten ge-treu dem Motto Mit Freunden durch alpine Traumkulissen. In freundschaftliche Verbindung treten wir in diesem Jahr auch mit einem wahren Rennsportprofi: Christian Klien hat in der Vergangenheit in der Formel 1 mitgemischt und damit die perfekten Voraussetzungen, die ACCR heuer im Vorausfahrzeug anzufhren. Freundschaftliche Bande verbinden uns auch mit dem schnen Stdtchen Fssen im Allgu, das mit Lech ber den Lechweg verbunden ist, einen der schnsten Weitwanderwege der Alpen. Entlang der Schlsser-und-Seen-Runde, deren erster Teil entlang des Lechwegs verluft, machen wir dann auch Halt im Festspielhaus Fssen zum grenzbergreifenden Mittagsstopp.

    Ich freue mich, dass auch Sie sich fr die Arlberg Classic Car Rally entschieden haben und heie Sie in aller Freundschaft herzlich willkommen im schnsten Ort des Arlbergs in Lech Zrs.

    Hermann FercherGeschftsfhrer der Lech Zrs Tourismus GmbH

    SOMMER-AUFTAKT IN LECH

    TREFFEN VON FREUNDEN

    Fotos: Lech Zrs Tourismus

    Warum sich hinter dieser Tr ein Geheimnis verbirgt?

    Kosten Sie unsere Weine, dann wissen Sie warum!

    www.weingut-georgiberg.at Berghausen, Sdsteiermark, sterreich.

    MEHR ALS WEIN.

    B

    W

    0116_ACC_Editorial.indd 3 07.06.16 09:38

  • InterviewInterviewWas reizt einen Rennfahrer und ehemaligen Formel-1-Piloten, an der Arlberg Classic Car Rally teilzunehmen?CHRISTIAN KLIEN: Erstens freut es mich riesig, vom Veranstalter eingeladen worden zu sein. Als Vorarlberger habe ich logischerweise einen groen Bezug zur Arlbergregion und verbringe hier Sommer wie Winter viel Zeit mit meiner Freundin. Natrlich hat auch jeder Rennfahrer Benzin im Blut und ist ein Autonarr. Einen Oldtimer zu fahren, ist schon etwas ganz Spezielles. Das ist noch echte Handarbeit, man sprt jeden Gangwechsel und muss krftig am Lenkrad kurbeln.

    Was ist das Besondere, bei einer Classic Rally das 01-Fahrzeug zu pilotieren?KLIEN: Das ist meine zweite Classic Rally, aber das erste Mal, dass ich ein 01-Fahrzeug lenken darf. 2010 startete ich gemeinsam mit Mario Theissen bei der Ennstal Classic. Deshalb bin ich schon sehr gespannt, was auf mich zukommt. Ich bin mir aber sicher, dass Armin Schwarz noch einige gute Tipps fr mich hat.

    Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen einem Rennen und einer Classic Rally wie der ACCR?KLIEN: Eine Classic-Rally ist eine Gleichmigkeits- und Zuverlssigkeitsfahrt fr histo-rische Automobile. Daher hat es sehr wenig mit der Rennfahrerei auf einem Rundkurs zu tun. Trotzdem muss man beim Lesen des Roadbooks gut aufpassen und konzentriert bleiben, sonst passieren schnell Fehler. Wie das Motto der ACCR aber schon sagt: Mit Freunden durch alpine Traumkulissen inmitten einer grandiosen Alpenlandschaft mit einer ganz besonderen und individuellen Atmosphre, das wird auch die Arlberg Classic Car Rally 2016 auszeichnen.

    Knnen Sie uns schon etwas zum Fahrzeug sagen, mit welchem Sie die Rally anfhren?KLIEN: Es wird ein Mercedes S 500 Cabriolet sein. Meine Freundin Hayley und ich freuen uns schon sehr darauf, mit dem 455 PS starken Cabrio durch die Alpen zu fahren. Jetzt liegt es nur noch am Wetter, ob wir den V8 Bi-Turbo auch offen genieen knnen.

    Was sind denn deine Erwartungen an die ACCR 2016?KLIEN: Ich habe gar keine Erwartungen, ich werde an meinem rennfreien Wochenende das Event gemeinsam mit Hayley und den anderen Teilnehmern einfach nur genieen und mit viel Freude ber die heimischen Alpenstraen fahren. Wir knnen den Start kaum noch erwarten.

    JEDER RENNFAHRER

    HAT BENZIN IM BLUT

    CHRISTIAN KLIEN, RENNFAHRER UND EX-FORMEL 1 PILOT WIRD

    BEI DER DIESJHRIGEN ARLBERG CLASSIC CAR RALLY GEMEINSAM

    MIT SEINER FREUNDIN HAYLEY TYRELL DAS 01-FAHRZEUG PILOTIEREN. EINE PREMIERE

    FR DIE ACCR, ABER AUCH FR KLIEN. WIR HABEN BEIM STER-

    REICHER NACHGEFRAGT.

    CHRISTIAN KLIENist 33 Jahre alt und wurde in Hohenems geboren. Seit einigen Jahren wohnt er gemeinsam mit seiner Freundin Hayley Tyrell in der Schweiz. Klien startete von 2004 bis 2010 in der Formel 1 fr insgesamt fnf Teams und war bei 49 Rennen am Start. Insgesamt konnte er dabei 14 WM-Punkte erobern. Dem Rennsport ist der Vorarlberger bis heute treu geblieben und startet in verschiedenen Serien, zum Beispiel in der WEC LMP1, der Super GT oder in der Renault Sport Trophy. 2008 belegte er den 3. Platz bei den 24 Stunden von Le Mans mit dem Team Peugeot Sport. Seinen letzten Sieg feierte Christian Klien 2014 in der LMP2 auf einem Morgan Judd in Paul Ricard.

    0116_ACC_Klien.indd 4 07.06.16 09:44

  • 0116_ACC_Klien.indd 5 07.06.16 09:44

  • 6 Arlberg Classic Car Rally 2016 Christian Klien Fotos: Mercedes-Benz

    Klassiker bewegen.

    Fahren Sie,wir versichern!

    OCC Assekuranzkontor GmbH A - 1010 Wien Fischhof 3/6 Tel. +43 - 1 - 2 36 62 58 austria@occ.eu www.occ.eu

    Foto: U

    lrike Bu

    chta-Kau

    sel OCC immer

    eine Idee besser.

    Seit ber 30 Jahren befassen wir uns

    ausschlielich mit der Versicherung von

    historischen und modernen Klassikern:

    Unser Team von rund 80 Mitarbeitern

    verfgt ber langjhrige Erfahrung,

    spezielles Wissen und automobiles

    Know-how.

    Mit OCC und Allianz

    fahren Sie besser!

    Prestigeas neue S-Klasse Cabriolet von Mercedes-Benz ist das sechste Modell der aktuellen S-Klasse Familie und gleichzeitig der erste offene Luxus-Viersitzer von Mercedes seit 1971: Das wunderschne Cabriolet verbindet die beein-

    druckende Kraft des 4,7 Liter V8 Bi-Turbo mit dem Genuss des Offenfahrens. 455 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment bringt der S 500 auf die Strae. Das reicht, um in 4,6 Sekunden auf Tempo 100 zu beschleunigen und mhelos die elektronisch begrenzte Hchstgeschwindigkeit von 250 km/h zu erreichen. Kein Problem fr den routinierten Christian Klien, der an derart PS-gewaltige Fahrzeuge aus seiner langen Motorsportkarriere gewhnt ist.

    Eine neue Dimension des Frischluftgenusses garantiert aber nicht nur der mchtige V8 Bi-Turbo-Motor, sondern auch das automatische Windschutzsystem Aircap sowie die Kopfraumheizung Airs-carf. Das Airmatic Sport-Luftfahrwerk und die Fahrknste Kliens sorgen dafr, dass er gemeinsam mit Freundin Hayley Tyrell sicher und mit jeder Menge Fahrspa die Bergstraen genieen knnen. Falls das Wetter bei der diesjhrigen ACCR nicht optimal mitspielen sollte, schtzt Christian Klien und Hayley Tyrell das dreilagige Akustik-Stoffverdeck, welches innen hochwertig mit Nappaleder und Dinamica-Mikrofaser verkleidet ist.

    STILVOLL. Der auergewhnlich stilvolle Charakter des Achtzylindermodells zeigt sich auch innen: Das S 500 Cabriolet empfngt das Rennfahrer-Paar mit einem unvergleichlich exquisiten Ambiente. Die Sportsitze in designo Leder Exklusiv Nappa setzen mit der spezifischen Sitzgrafik im Rauten-Design eigenstndige Akzente. berall dort, wo Nhte verlaufen, findet sich bewusst keinerlei Perforation im Nappaleder. Das Resultat sind ein auerordentlich sauberer Verlauf der Kontrastziernhte und ein einzigartiger Qualittseindruck. Elektrische Verstellung, Memoryfunktion und Sitzklimatisierung sind serien-mig. Strker konturierte Sitzflchen und Rckenlehnen verbessern den Seitenhalt in den schnellen Kurven der Arlberg Classic Car Rally. Der Spa kann beginnen.

    PRESTIGE UND PER-

    FORMANCEDAS FAHRZEUG MIT DER NUMMER

    01 WIRD DER STERREICHISCHE RENNFAHRER UND EX-FORMEL-1-

    PILOT CHRISTIAN KLIEN G