CMS – Schulungsunterlagen - uni- ?· CMS – Schulungsunterlagen 23.09.2005 Seite 3 von 46 Vorwort…

  • Published on
    30-Aug-2018

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • CMS Schulungsunterlagen

    Infopark NPS 6 Fiona

  • CMS Schulungsunterlagen 23.09.2005

    Seite 2 von 46

    Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis ............................................................................................................................ 2 Vorwort........................................................................................................................................... 3 Einloggen........................................................................................................................................ 4

    Abmelden und erneut anmelden................................................................................................................................................ 5 Persnliche Einstellungen ............................................................................................................................................................ 6 Hauptordner festlegen ................................................................................................................................................................. 6

    (Datei-)Vorlagen, Dateien und Felder................................................................................................. 8 NPS-Navigator und seine Funktionen ................................................................................................. 9

    Die Eigenschaften .......................................................................................................................................................................... 9 Details............................................................................................................................................................................................10 Links ...............................................................................................................................................................................................10 Quelltext .......................................................................................................................................................................................11 Administration .............................................................................................................................................................................12 Liste................................................................................................................................................................................................13

    NPS an der Universitt Augsburg nutzen .......................................................................................... 14 Struktur anlegen ..........................................................................................................................................................................14 Unterverzeichnisse und -dateien anlegen...............................................................................................................................15 Felder ausfllen ............................................................................................................................................................................16 Meneintrag und Mikronavigation ...........................................................................................................................................17 Hauptinhalt bearbeiten...............................................................................................................................................................18

    Inhalte einpflegen.......................................................................................................................... 19 Aktuell-Meldung erstellen..........................................................................................................................................................19 Linkliste bearbeiten.....................................................................................................................................................................20 Stellenausschreibungen pflegen ................................................................................................................................................21 Mitarbeiter-Seiten erstellen ......................................................................................................................................................22 Linkziel...........................................................................................................................................................................................23 (Lehr-)Veranstaltung erstellen..................................................................................................................................................24 Downloads einpflegen ................................................................................................................................................................27 (Download-)Datei aktualisieren ...............................................................................................................................................28 Publikationen erfassen................................................................................................................................................................30 (Forschungs-)Projekte anlegen .................................................................................................................................................31 Dokumentationen anlegen ........................................................................................................................................................33 Freie Gestaltung ..........................................................................................................................................................................33 Medienverzeichnis anlegen ........................................................................................................................................................34

    Bearbeitung abschlieen................................................................................................................. 35 Mehrsprachigkeit realisieren............................................................................................................ 35 Bilder fr das Web bereitstellen....................................................................................................... 36

    Bilder vorbereiten.......................................................................................................................................................................36 Bildseite anlegen ..........................................................................................................................................................................36

    Lschen von Objekten .................................................................................................................... 38 Fehlersuche und archivierte Versionen ............................................................................................. 39

    Fehler in der Version..................................................................................................................................................................39 Ungltige Links.............................................................................................................................................................................39 Leere Pflichtfelder .......................................................................................................................................................................39 Archivierte Contents..................................................................................................................................................................39

    Umgang mit Formatierungen und Editoren ....................................................................................... 41 Grundlegende Vorschlge zur Gestaltung .............................................................................................................................41 Formatierungen in Formularfeldern ........................................................................................................................................41 Die Tags und ihre Funktion:......................................................................................................................................................43 Der HTML-Editor .......................................................................................................................................................................44 Der Interne Editor ......................................................................................................................................................................45 Lokale Anwendung......................................................................................................................................................................45

    Bezeichnungen von NPS 5.5 und NPS 6 Fiona................................................................................... 46

  • CMS Schulungsunterlagen 23.09.2005

    Seite 3 von 46

    Vorwort

    Das Rechenzentrum der Universitt Augsburg bietet allen interessierten Einrichtungen und Fakultten den Service, ihr Web-Angebot ber ein Content Management System (CMS) pflegen zu knnen. Ein CMS erledigt genau das, was der Name schon vermuten lsst: Es verwaltet Inhalte. Als Inhalte zhlen z.B. Texte, Grafiken, PDF-Dokumente und mehr. Der Inhalt wird streng vom Layout, also der Aufmachung des Inhalts fr ein spezielles Medium, getrennt. An der Universitt Augsburg ist das CMS NPS der Firma Infopark AG im Einsatz. Die Web-Richtlinien der Universitt Augsburg bilden die Grundlage fr den Inhalt und das Layout der Implementierung (siehe http://www.rz.uni-augsburg.de/info/richtlinien/webrichtlinien/).

    Diese Schulungsunterlagen sind speziell fr die Redakteure in den Einrichtungen und Fakultten der Universitt Augsburg zusammengestellt. Sie umfassen alle wichtigen Bearbeitungsschritte und sind mit Screen-Shots aus dem CMS versehen. Die wichtigsten Begriffserklrungen sind deutlich hervorgehoben und finden sich auch in einer bersicht am Ende der Schulungsunterlagen. Falls Sie Fragen haben, z. B. wie Sie Ihre konkreten Vorstellungen im System realisieren knnen, oder Anregungen zur Verbesserung des Systems, stehen Ihnen die CMS-Betreuer der Fakultten oder die Webmasterin der Universitt im Rechenzentrum, Frau Dr. Annja Zahn (Telefon: 2006), gerne zur Verfgung. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Homepage http://www.rz.uni-augsburg.de/service/www/cms/. Tipps und Hinweise finden Sie auf der FAQ zu NPS unter der URL http://www.rz.uni-augsburg.de/service/www/cms/faq/. Wir wnschen Ihnen zusammen mit dem gesamten CMS-Team der Universitt viel Spa bei der Arbeit mit dem CMS und hoffen, dass diese durch die vorliegenden Unterlagen leicht von der Hand geht. Ihre Ihr Dr. Annja Zahn Mathias Ihn-Danner Webmasterin EDV-Betreuer Rechenzentrum Juristische Fakultt

  • CMS Schulungsunterlagen 23.09.2005

    Seite 4 von 46

    Einloggen Um im CMS arbeiten zu knnen, mssen Sie sich zu Beginn der Arbeit am CMS-Server mit Ihrer RZ-Benutzerkennung anmelden. Dies geschieht auf folgender Webseite:

    http://cms.uni-augsburg.de

    Screenshot 1

    Wenn Sie nun auf den Link NPS 6 Login klicken, gelangen Sie auf die Anmeldeseite und knnen dort Ihr universittsweites Login und Passwort eingeben. Da es sich um einen Web-Server mit verschlsseltem bertragungsprotokoll handelt, sollten Sie als erstes das Zertifikat berprfen und installieren. Die Anleitung dazu finden Sie im Internet unter der Adresse http://www.rz.uni-augsburg.de/ca. Dieses Vorgehen ist notwendig, damit Ihre Benutzerkennung mit dem zugehrigen Passwort nur verschlsselt ber das Internet verschickt wird.

    Screenshot 2

  • CMS Schulungsunterlagen 23.09.2005

    Seite 5 von 46

    Screenshot 3

    Bitte beachten Sie, dass Sie sich vor der ersten Anmeldung an dem System mit dem CMS-Betreuer Ihrer Fakultt / Einrichtung in Verbindung setzen mssen, damit die notwendigen Systemeinstellungen vorgenommen werden. Sonst knnen Sie sich weder anmelden noch Inhalte bearbeiten. Sie sind jetzt am System angemeldet und sehen alle Ihnen verfgbaren Strukturen und Mens. Beachten Sie, dass Sie manche Inhalte zwar sehen und anklicken, jedoch nicht bearbeiten knnen. Daher knnen sie fremde Seiten zwar nicht verndern, aber auf sie verlinken.

    Screenshot 4

    Abmelden und erneut anmelden

    Screenshot 5

    Bitte melden Sie sich immer vom Content Management Server ab, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen oder Ihre Arbeiten beendet haben. Nutzen Sie dazu bitte entweder den Logout-Button oder melden Sie sich ber das Men Datei Von NPS abmelden vom System ab.

  • CMS Schulungsunterlagen 23.09.2005

    Seite 6 von 46

    Persnliche Einstellungen Sie sollten jetzt gleich zu Beginn einige persnliche Einstellungen machen und die Ansicht an Ihre Wnsche anpassen. Die Ansicht wird im Menpunkt Extras Persnliche Einstellungen Ansicht und Layout ausgewhlt (siehe Screenshot 6).

    Screenshot 6

    nderungen nehmen Sie im Bereich Extras Persnliche Einstellungen vor. Dort knnen Sie Ihren eigenen Hauptordner unter dem Menpunkt Grundeinstellungen oder unter Farbe und Schrift individuelle Farben festlegen. Bei Lokale Anwendung knnen Sie z.B. Ihren bevorzugten HTML-Editor eintragen, mit dem Sie den Hauptinhalt einer Datei bearbeiten knnen.

    Begriffsklrung Hauptordner: Das ist der Ordner den das System nach Anmeldung direkt anzeigt,

    sinnvollerweise Ihr Startbereich, in dem Sie Bearbeiter-Rechte haben.

    Hauptordner festlegen Wechseln Sie in die Persnlichen Einstellungen und hier in den Menpunkt Grundeinstellungen (siehe Screenshot 7). Dort knnen Sie am Ende der zweiten Zeile Ihre Startpublikation auswhlen und mit festlegen. Der Punkt zu Workflow-Aktionen besttigen ermglicht Ihnen, den Dokumenten Kommentare hinzuzufgen, um nderungen so nachvollziehbar zu dokumentieren.

  • CMS Schulungsunterlagen 23.09.2005

    Seite 7 von 46

    Screenshot 7

    In ROOTPUB finden Sie die einzelnen Bereiche unter denen wiederum die individuelle Struktur angelegt ist. Ihr CMS-Betreuer sagt Ihnen, wo Sie Ihren Bereich finden und welche Webinhalte Sie pflegen knnen.

    Begriffsklrung ROOTPUB: ROOTPUB ist die Wurzelpublikation der Basisordner und die

    oberste Ebene des CMS-Servers. Hierunter befinden sich alle Bereiche, die im CMS der Universitt Augsburg gepflegt werden.

  • CMS Schulungsunterlagen 23.09.2005

    Seite 8 von 46

    (Datei-)Vorlagen, Dateien und Felder Bevor wir weiter auf den Arbeitsbereich eingehen, sollten Sie grundlegende D...

Recommended

View more >