Der rote Faden

  • Published on
    06-Apr-2016

  • View
    220

  • Download
    6

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Die Gewandhaus Gruber Post

Transcript

  • Der rote Fadendie Gewandhaus Gruber Post No.3, Frhling 2014

    InHalTbers Wasser zu laufen . . . . S. 03

    Hugo & Hugo in Afrika . . . . . S. 08

    Groer Dessous Preis . . . . . . S. 13

    30. Frhling in Wasserburg . . S. 16

    . . . von der kurfrstlichen bayerischen Hofschneiderei zum grol3en neuen Gewandhaus in Erding

  • MENSWEAR | WOMENSWEAR | SHOES | BAGS ACCESSORIES | LEATHERWEAR | UNDERWEAR WWW.CAMELACTIVE.DE

    34773_ca_Anz_Gruber_Erding_231x324.indd 1 05.05.14 14:46

  • der rote Faden die Gewandhaus Gruber Post berS WaSSer Zu lauFn Seite 03

    dIe KUnST berSWaSSer ZU laUFen

    beherrschen unsere Models natrlich nur dank der technischen Untersttzung der Stadtwerke Erding. Dort waren wir mit unseren aktuellen Modetrends zu Gast und durften fr geladene Gste barfu auf dem Wasser des Lehrschwimmbeckens laufen welches durch eine aufgefahrene Hebe-bhne aber nur noch ungefhrliche drei Zentimeter hoch stand.

    Feucht-frhliche Stimmung kam nicht nur durch die mal farbenfrohen und mal Ton-in-Ton gehaltenen Modetrends auf. Auch setzten geheimnisvolle Lichteffekte in der Kombination mit Wasser die bewe-gende Modenschau schillernd in Szene.

    Unsere insgesamt 30 Models haben es genossen die groe Bandbreite des Som-

    mers von Beachwear ber Sporttrends, mit romantischen Blumenkleidern und eleganter Abendmode, vom rockigen Look bis hin zum angesagten Ethnomix und neuester Trach-tenmode einmal anders zu prsentieren und das auch noch fr einen guten Zweck. (Frauenhaus Erding, Hospizverein).

  • KuschelMOdeBoho-Romantik trifft Kuschel-RockGegenstze ziehen sich an und ver-wandeln sich in diesem Sommer in einen ganz besonders lssig-eleganten Style. Und so lassen Blumenprints nicht nur Boyfriend- und Biker-Jeans lssig aufblhen. Rockig-romantisch schummeln sich die zarten Bl-ten-Bouquets auf Hosen, Jacken, Shirts & Kleider und wirken dabei einfach dufte!

    Zarte Schmeicheleinheiten fr Sommer-Stylings gibts aber nicht nur durch die Blume: besonders flieende Silhouetten schmeicheln den Ladies und werden zum luxurisen Hingucker durch effektvolle Le-der- und Spitzenapplikationen oder schil-lernde Pailletten-Prints. Neben floralen Prints verzaubern sanfte Blau-, Lachs- und Hummertne luftig-leichte Materialien

    und den angesagten Lochstrick-Look. Styling-Tipp: Inspiriert von den

    Laufstegen setzen Jumpsuits und Maxikleider jeden Auftritt perfekt in Szene.

    Jeans-Favoriten: Biker- oder Boy-friend-Jeans im Destroyed-Look!

    Lust auf pure Sinnlichkeit? Auf Romantik statt Rock? Auf Natur statt Neon? Auf Ton in Ton statt knallbunt? Dann ist die ange-sagte Spitzen-Mode in Pastell-Tnen genau das richtige fr Sie! Zarte Farbnuancen wie taube, nude, puder oder wei schmeicheln der Damenmode in diesem Sommer mit sinnlicher Leichtigkeit und einem Hauch von Eleganz.

    Edel sei der Mann, stark & blau!Ob klassicher Anzug, Doubledenim-Look oder als Sakko mit Chino: Haupt-sache blau gibt den Ton an! Und das gerne in den facettenreichsten Nuancen von Navy bis Kornblumenblau z.B. von Tiger of Sweden, Drykorn oder Hugo.

    Einen Hauch von Leichtigkeit verleiht die angesagte Light Weight Daunenjacke von Colmar Originals in modischen Trendfar-ben. Luftiger wirds mit dem Oversized-Top von Religion. Passendes Pendant zum Rock-Look der Ladys: Drykorn Fashion als Rockat-titude zum Beispiel als black washed Jeans oder als schwarzes Sakko mit Beschichtung. Must-have: Lederjacken von Tigha rough & authentisch.

    Grostadt-Cowboy trifft Urlaubs-FlirtFlorale Prints auf Hosen, Shorts & Shirts z.B. von Scotch & Soda lassen Mn-ner locker strahlen. Und wenn es etwas rauer sein soll: der Military-Look zeigt sich vielseitig und friedlich wie nie von der Joggingpant von Antonio Morato bis zu Militrtnen bei G-Star. Angesagter Dou-ble-Denim-Look: Slimmy-Jeans von Nudie oder Diesel, Jeanshemd, Jeansjacken von Nudie fr echte Grostadtcowboys.

    Seite 04 KuSchel mOde der rote Faden die Gewandhaus Gruber Post

    brand neu:

    ARMANI JEANSEndlich beim Gruber

    in Erding!

    das Sweatshirt!

    Trendteil oder Evergreen? Jeans-Favoriten

    lssige Biker- oder Boyfriend-Jeans im destroyed Look!

    Cool KOMONO Sonnenbrillen

    Ketten-StatementsBitte gro, immer auffllig &

    gerne bunt!

    Must-havesCoole Kettenkombis aus Holz,

    Perlen, Nieten & Leder!

    Outfit linksSweater & Hose Armani Jeans

    159,95 EUR & 239,95 EUR

    Komono Sonnenbrille fr 39,95 EUR

    Outfit rechtsSweatshirt Maison Scotch 69,95 EUR

    Jeans Marvi 89,95 EUR

    Statementkette 16,95 EUR

  • Ob festliches Dirndl oder bequeme Lederhose mit Bluse: Eine schne Tracht ist ein Blickfang! Deshalb achten wir bei der Auswahl der Dirndl, Lederhosen, Hemden, Blusen, Jankern und Trachten-Accessoires in un-seren Trachtenabteilungen in Erding, Wasserburg und Dorfen auf hchste Qualitt und die gewissen Extras. Damit Ihre Tracht passt. Zu Ihnen und zu jedem Anlass.

    Und weil Tracht unsere Leidenschaft ist, setzen wir diese immer bei unserer exklusiven Beratung mit ein. So lassen sich beim Dirndl-Gwand

    oftmals Schrzen einfach clever tauschen und neue Outfits zaubern. Und natrlich drfen auch die Damen bei uns die Lederhosen an-

    haben um im sexy und bequemen Look stylisch zu trium-phieren.

    Trachten-TrendsStets drfen Sie das Individuelle und Besondere er-warten. Zum Beispiel aus den Kollektionen von Sportalm, Wenger, Gottseidank, Meindl und Krger. Dazu wirken Mieder und Rcke im gleichen Dirndlstoff sowie Ton-in-Ton-Abstimmungen von Kleid und Schrze wundervoll edel.

    Fr Madln

    O festliche Dirndl fr jeden Anlass mit einem Hauch von Seide, Jacquard-Mustern & Pastellen wie Aprikose, Lind-

    grn, Altros oder Azurblau

    O geknpfte Waschdirndl schlicht, ursprnglich & ergreifend in leichter Stoffqualitt & gelungenen Farb-kombinationen

    O Farben-Mix aus Kirschrot & Tanne oder Lodengrn, Enzianblau & Apfelgrn, Ros & Nougat oder Lind-grn

    NEU O Trachtenblusen mit Loreleykragen, feinen Einsatzspitzen oder bequemem Rckeneinsatz aus Jersey

    Fr Buam

    O Erstklassig gegerbte Lederhosen mit handwerklich wertvoller & aufwn-diger Stickerei

    O Westen aus Samt, bedrucktem Loden, Strick oder Leinen

    Must-have: moderner, lssiger Janker in Gebirgsschtzen-Look mit aufgesetzten Taschen top auch zur Jeans.

    underbarandelbarWW

    Julia Trentini (Foto oben, Dirndl rechts fr 599,00 EUR) setzt dieses Jahr auf die sanften Tne.

    Lssiger Janker im Gebirgsschtzen-Look von Lodenfrey Schorsch Hackl fr 349,00 EUR

    Seite 06 Wunderbar Wandelbar der rote Faden die Gewandhaus Gruber Post

    Trendige dirndl bHs

    z.B. von Nina v.C erwarten Sie in Grubers Bstenhal-

    terei & Wschehaus!

  • Beim Mayr-Wirt in Erding klrte Kulturwissenschaftler Ale-xander Wandiger, Autor von Tracht ist Mode, die Erdinger Trachtenfreunde ber den aktuellen Erkenntnisstand der Entwicklung und Bedeutung der Tracht auf:

    Von wegen Tracht ist reine TraditionTracht ist Mode und Vernderung! So waren es einst die jungen Wilden wie Theaterspieler, Zitherspieler und Sozis, die sehr zum Unmut von Klerus und Konservativen, erste Trachtenvereine ge-grndet haben. Noch keine Generation von jungen Frauen hat die Tracht ihrer Mtter getragen. Bis heute wird die Trachten-kleidung immer wieder neu interpretiert. Sie ist eine lebendige Modeerscheinung. Anregungen kommen aus ganz Deutschland, Frankreich und aus dem Orient und das schon seit Mitte des 18. Jahrhunderts.

    Bis dahin galt die Tracht als Ausdruck einer bestimmten Standeszugehrigkeit. Mgde, Pfarrer oder Bauern sie alle waren an ihrer typischen Kleidung, der Tracht, zu erkennen und ihrer sozialen Schicht zuzuordnen. Dann kam der Wandel. Nun sollte unter dem herrschenden Frsten Max I. Joseph nach der Auflsung des deutschen Reiches 1806 fr das neue baye-rische Knigreich die nationale Identitt gestrkt werden auch mit Hilfe einer einheitlichen nationalen Tracht.

    der rote Faden die Gewandhaus Gruber Post Wunderbar Wandelbar Seite 07

    wild & edel

    Die Farbenpracht der Tracht im 18. Jahrhundert weicht im 19. Jahrhundert edlen Sam-ten und Tuchen in schwarz

    und grau.

    Die Stadtwerke hatten eingeladen: Die neuesten Trachtentrends wurden auf der Modenschau im Erdinger Schwimmbad prsentiert.

    KulturTippJEDERMANN

    in der Originalversion von Hugo v. Hoffmannsthal, inszeniert von der

    Schauspielgruppe Altenerding. KOSTME fr die Hauptdar-steller SCHNEIDERN WIR!

    Premiere 10.7.14!

  • Die Nhsttte von Gardeur in Tunesien. Die Gruber Chefs waren von der Stimmung und den Schneider-Damen begeistert.

    Manchmal knnen Entscheidungen getroffen werden, ohne lange zu berlegen. Zum Beispiel, wenn die Tra-ditions-Hosenmarke Gardeur zur Besichtigung der ei-genen Produktionssttte nach Tunesien einldt. Und so machte sich der Papa Hugo Gruber mit seinem Sohn, dem Schneider und Designer, Hugo Gruber Junior im Oktober vergangenen Jahres auf eine Reise, die sie beide gleichermaen begeistert und bewegt hat. Nachhaltig.

    Fair Trade: alle sind super draufUnd das lag vor allem an den Menschen. Denn diese waren nicht in bauflligen, berhitzten Rumen zusam-mengepfercht und arbeiteten NICHT im Akkord. Diese Menschen waren: frhlich! Und das aus gutem Grund: Gardeur ist ein so genannter Fair-Trade Arbeitgeber, der definierte Standards wie gerechte Bezahlung und menschenwrdige sowie speziell auf die Bedrfnisse von Frauen ausgerichtete Arbeitsbedingungen erfllt und zwar gerne. Dafr zog 2004 die zirka 2000 Mit-arbeiter und Mitarbeiterinnen umfassende tunesische Belegschaft in den Neubau des Produktions- und Ver-waltungsgebudes am Stadtrand von Tunis. Der ist ebenso tip-top gepflegt wie grozgig u