Die 14 Geld-tipps

  • Published on
    02-Jul-2015

  • View
    321

  • Download
    2

Embed Size (px)

Transcript

<p>REINTGEN &amp; SCHFERINVEST GMBH</p> <p>DIE 14 GELD TIPPSBodo Schfer</p> <p>InhaltVorwort........................................................................................03 Tipp 1: Tipp 2: Tipp 3: Tipp 4: Tipp 5: Wie kann ich mich finanziell beschtzt fhlen?..................05 Wie erhalte ich eine Gehaltserhhung von 20 Prozent?.....06 Wie kann ich die ntige Zeit finden, mich mit Geld zu beschftigen?.................................................................09 Wie kann ich erreichen, dass mir Sparen Spa macht?......11 Mein Einkommen schwankt wie kann ich einen festen Betrag sparen?...............................................................13</p> <p>Tipp 6: Wie kann ich am wirkungsvollsten meine Schulden abbauen?........................................................15 Tipp 7: Tipp 8: Wie schaffe ich es, weniger auszugeben?........................18 Wie kann ich erreichen, dass ich mich mit Geld wohler fhle?.................................................................19</p> <p>Exkurs: 10 ironische Tipps zum Umgang mit Geld............22 Tipp 9: Wie kann ich Geld genieen?.........................................24</p> <p>Tipp 10: Was bedeutet Reichtum fr mich?.....................................26 Tipp 11: Wie viel spare ich, wenn ich nicht mehr rauche?...............28 Tipp 12: Wie lege ich mein Geld an? Die Fuballstrategie..............29 Tipp 13: Was ist der Unterschied zwischen Erfolg und Glck?........32 Tipp 14: Sollte ich nicht lieber auf Nummer sicher gehen................34</p> <p>14 Geld-Tipps</p> <p>Unser Mehrwert fr Sie:.........................................................36 Zusatzanregung 1: Wie kann ich sicherstellen, dass ich meine Vorstze tatschlich umsetze? Zusatzanregung 2: Wie kann ich jetzt systematisch dafr sorgen, dass ich wohlhabender werde?</p> <p>Weiterfhrende Tipps fr Sie.................................................40</p> <p>3</p> <p>Bodo Schfer</p> <p>VorwortVermgen = es zu mgen und zu vermgen, mit Geld umzugehen. Unseren herzlichen Glckwunsch, dass Sie sich entschlossen haben, dieses Bchlein anzufordern. Es zeigt, dass Sie sich fr Ihre finanzielle Situation interessieren und bereit sind, etwas dafr zu tun. Es ist schade... ... dass sich so viele Vorurteile in Bezug auf Geld festgesetzt haben. Eines der hufigsten lautet, selbst nicht mit Geld umgehen zu knnen. Dieses Bchlein soll dazu beitragen, mit diesem und anderen Vorurteilen aufzurumen. Geld ist schn! Geld ist etwas Herrliches. Ich bin sogar fest davon berzeugt, dass Wohlstand unser Geburtsrecht ist. Aber wir mssen dem Geld schon eine gewisse Aufmerksamkeit schenken, damit es zu einer untersttzenden Kraft in unserem Leben wird. Beachtung schafft Verstrkung das gilt gerade auch fr unsere Finanzen. Unser Anliegen: Wir mchten dazu beitragen, dass Geld in Ihrem Leben die Beachtung erhlt, die es verdient damit Sie das Leben leben knnen, das Sie verdienen.14 Geld-Tipps 4</p> <p>Darum mchten wir mit diesem Bchlein bewirken, dass Sie 1. mehr Spa am Thema Geld entwickeln und 2. sofort einige Tipps anwenden und damit Ihre finanzielle Situation entscheidend verbessern. Warum wir Ihnen diese Tipps so ans Herz legen? Wir glauben, dass verdienen stark mit dienen zusammenhngt. Wer seinen Kunden zuerst (!) Nutzen bringt, der verdient auch eine gute Kundenbeziehung. Mit Kunden ist es wie mit dem Geld: Man hat immer die Kunden, die man verdient. Wenn Ihnen auch nur einige der folgenden 14 Geldtipps einen Aha-Effekt verschaffen und Sie dazu anregen, etwas zu unternehmen, dann hat sich die Lektre fr Sie bereits gelohnt.</p> <p>Wir wnschen Ihnen Reichtum fr Ihren Geist und fr Ihre Geldbrse.</p> <p>Ihr Bodo Schfer und Ihr RSI-Team</p> <p>5</p> <p>Bodo Schfer</p> <p>Tipp 1Wie kann ich mich finanziell beschtzt fhlen?Wenn Sie reiche Menschen kennenlernen, so werden Sie feststellen, dass diese immer einen Safe besitzen, in dem sich eine ansehnliche Summe von Bargeld befindet. Das hat mehrere Grnde. Zum einen umgeben sich die Reichen gern mit dem, was sie von Herzen mgen. Und das ist nun einmal Geld. So lieben es viele vermgende Menschen, von Zeit zu Zeit mit ihrem Geld, ihren Mnzen, Steinen und Goldbarren zu spielen. Bargeld entfacht einfach eine andere Wirkung auf das Wohlbefinden als ein doch recht nchterner, distanzierter Kontoauszug. Ein weiterer wichtiger Grund ist das Bedrfnis, sich beschtzt zu fhlen. Was dazu fr Sie ntig wre, knnen Sie ganz leicht ausrechnen: Stellen Sie fest, wie viel Sie pro Monat brauchen, um all Ihre Kosten zu decken. Vielleicht stellen Sie sich vor, Sie htten einen Unfall oder Ihre Firma meldet Konkurs an wie viel Geld wrden Sie jeden Monat bentigen, um Ihren Lebensstandard aufrechterhalten zu knnen?</p> <p>Ich brauche _______________ Euro im Monat14 Geld-Tipps 6</p> <p>Wenn Sie nun diesen Betrag mit 6 multiplizieren, so erhalten Sie den Betrag, den ich finanziellen Schutz nenne. Ganz gleich, was Ihnen (oder Ihrem Arbeitsplatz) auch geschieht Sie haben immer genug Geld, um volle sechs Monate sorgenfrei leben zu knnen.</p> <p>P O W E R -T I P P :Sparen Sie so schnell wie irgend mglich so viel Geld an, dass Sie fr sechs Monate von diesem Geld leben knnten (sofern Sie dieses Geld nicht bereits besitzen). Mieten Sie sich einen Bank-Safe, in den Sie dieses Geld legen. Oder besser noch: Kaufen Sie sich privat einen Safe. Sicher entgeht Ihnen so die Verzinsung, die Sie bei einer Anlage des Geldes erzielen wrden. Aber dafr fhlen Sie sich sehr beschtzt. Und Sie knnen jederzeit mit dem Geld spielen ... Denken Sie daran: Es ist immer klug, von den Profis zu lernen. Und die Reichen haben alle viel Bargeld im Safe.</p> <p>Tipp 2Wie kann ich eine Gehaltserhhung bekommen?Angestellte und Selbststndige unternehmen viele Anstrengungen, um ihr Einkommen zu erhhen. Manche absolvieren Fernkurse und Abendschulen, andere versuchen, sich durch</p> <p>7</p> <p>Bodo Schfer</p> <p>besonderen Einsatz zu empfehlen. All dieses Engagement trgt durchaus dazu bei, als Persnlichkeit zu wachsen und mehr zu verdienen. Das entscheidende Element des Verdienstes wird aber leider immer wieder vernachlssigt: Wie viel wir verdienen, hngt in erster Linie von unserem Selbstvertrauen ab. Tatschlich bilden unser Selbstvertrauen und unser Einkommen zwei parallele Linien. Steigern wir unser Selbstvertrauen, so steigern wir immer auch bald unser Einkommen. Fllt das schwer zu glauben? Dann machen Sie doch bitte einmal eine kleine bung: Stellen Sie sich einmal vor, fr die nchsten 60 Stunden wrde Ihnen alles gelingen. Ganz gleich, was Sie tun, es wird ein voller Erfolg. Ob Sie eine Firma grnden, sich um die Hauptrolle in einem Film bewerben oder Ihren Traumpartner suchen. Wenn Misserfolg ausgeschlossen wre, was wrden Sie alles tun? Warum leben und handeln wir eigentlich nicht immer so, als ob uns alles gelingen wrde? Weil wir zu wissen glauben, dass uns eben nicht alles gelingt. Menschen mit sehr hohem Einkommen misslingt prozentual wahrscheinlich genauso viel wie Menschen mit geringerem Einkommen. Aber sie versuchen mehr. Sie haben weniger Angst vor einem Misserfolg. Wer fter zielt, wird auch fter treffen. Es gibt im Baseball ein geflgeltes Wort: Wenn du treffen willst, musst du erst einmal nach dem Ball schwingen. Warum versucht der eine mehr als der andere? Den Unterschied bildet das Selbstvertrauen eines Menschen. Warum sollten wir auch etwas versuchen, wenn wir ohnehin glauben, dass wir es nicht schaffen knnen? Mit einer solchen Einstellung aber ver-</p> <p>14 Geld-Tipps</p> <p>8</p> <p>schlieen wir unsere Augen vor unzhligen Mglichkeiten. Denn wir sehen Mglichkeiten nur, wenn sie eine Bedeutung fr uns haben. Und eine Bedeutung haben die Dinge fr uns nur, wenn wir uns zutrauen, sie zu bewltigen.</p> <p>P O W E R -T I P P :Bauen Sie Ihr Selbstvertrauen kontinuierlich auf. Legen Sie sich ein Notizbuch zu, das Sie Erfolgs-Journal nennen. In dieses Buch schreiben Sie alles hinein, was Ihnen im Laufe des Tages gut gelungen ist. Sorgen Sie dafr, dass Sie tglich mindestens fnf Dinge finden, die Sie notieren knnen. Auf diese Art und Weise werden Sie Ihr Selbstvertrauen innerhalb von drei Monaten erheblich verstrken. Lesen Sie sich nach dieser Zeit Ihr Erfolgs-Journal noch einmal durch, und erstellen Sie dann eine Liste, warum Sie eine Gehaltserhhung verdienen. Wenn Sie nun mit Ihrem Chef sprechen, haben Sie eine gute Chance, eine Gehaltserhhung von 20 Prozent zu erhalten.</p> <p>Wie reagieren Sie auf diesen Tipp? Erscheint Ihnen dieses Szenario fr Sie persnlich beziehungsweise in Ihrer konkreten Firma unmglich? Knnte es sein, dass Ihre Reaktion weniger mit festen Strukturen als mit Ihrem Selbstvertrauen zusammenhngt?</p> <p>PS: Falls Sie glauben: Wenn das jeder tte, wrde das nicht lange funktionieren, bedenken Sie, dass eben auch nur maximal fnf Prozent der Bevlkerung so etwas tun. Sind Sie dabei?</p> <p>9</p> <p>Bodo Schfer</p> <p>Tipp 3Wie kann ich die ntige Zeit finden, mich mit Geld zu beschftigen?Erfolgreiche Menschen haben eine besondere Gabe: wichtige Dinge unglaublich dringend zu machen. Ist Geld eigentlich eher wichtig oder dringend im Leben der meisten Menschen? Die meisten Menschen planen ihre persnlichen Finanzen nachlssiger als ihren Jahresurlaub. Dadurch entstehen unntige Schwierigkeiten, die Finanzen bereiten stndig Probleme. Unter diesem Problemdruck lsst sich kein Selbstbewusstsein aufbauen. Wenn aber das Selbstbewusstsein stagniert, dann stagniert auch das Einkommen. Die Grnde, die zur Rechtfertigung fr eine ungeordnete finanzielle Situation angefhrt werden, sehen meist so aus: zu viel Stress, keine Zeit, unpassende Situation, Kopf nicht frei fr so etwas. Und wie steht es um Ihre finanzielle Situation? Allzu leicht setzen wir falsche Prioritten. Zu viele Menschen wollen sich um den Aufbau von Wohlstand kmmern, nachdem das Notwendigste geordnet ist oder wenn die Situation sich erst einmal entspannt hat. Und sobald die finanzielle Situation es erlaubt, wollen sie die Dinge tun, die ihnen Spa machen. Sie versuchen deshalb, ihre Geschwindigkeit zu erhhen, um schneller ans Ziel zu kommen. Sie versuchen, schneller mehr zu</p> <p>14 Geld-Tipps</p> <p>10</p> <p>tun. Die Antwort liegt aber nicht in der Geschwindigkeit, sondern darin, die richtigen Dinge zu tun. Jeder falsche Schritt ist ein Schritt vom Ziel weg auch wenn wir diesen Schritt schnell tun. Die Lsung finden wir nicht, indem wir auf die Uhr schauen, sondern wenn wir einen Kompass benutzen: Der Kompass zeigt uns die Richtung an, die wir mit unserem Leben nehmen wollen. Wer sich nur an der Uhr orientiert und den Kompass auer Acht lsst, den bringt jeder Schritt nur schneller in die falsche Richtung. Er gewhnt sich an, nur noch auf Krisen zu antworten. Er wird von der Situation kontrolliert, anstatt die Situation zu kontrollieren. Er wird vom Geld kontrolliert, anstatt das Geld zu kontrollieren. Viele Menschen konzentrieren ihren Blick auf das, was dringend ist. Das fhrt allerdings dazu, dass auch die eher unwichtigen Dinge immer irgendwann dringend werden. So mssen sie sich berwiegend mit dringenden Dingen beschftigen. Der Preis der Dringlichkeit aber ist der Verlust der Wichtigkeit. Je mehr wir uns um die dringenden Dinge kmmern, desto weniger knnen wir uns um die wichtigen Dinge kmmern zum Beispiel Geld zu einer untersttzenden Kraft unseres Lebens zu machen. Vieles, was das Leben einfacher und schner macht, geht an den Finanzchaoten vorbei. Sie erkennen nicht, dass es auch klgeres Handeln gibt, als Feuer zu lschen. Um aber Vernderungen durchzufhren, mssen wir ber unseren Kom11 Bodo Schfer</p> <p>pass nachdenken. Einstein sagte: Unsere Probleme knnen nicht auf der Ebene gelst werden, die sie hervorgebracht hat.</p> <p>P O W E R -T I P P :berlegen Sie, welche grundlegende Richtung Ihr Leben haben soll. berdenken Sie Ihren Kompass. Dann haben Sie gute Grnde, warum Sie sich intensiver um Ihre Finanzen kmmern sollten. Beginnen Sie heute damit, sich um das wichtige Thema private Finanzen genau so professionell zu kmmern wie um Ihr Lieblingshobby oder Ihr berufliches Fortkommen. Machen Sie das wichtige Thema Finanzen knstlich dringend. So wird Geld eine untersttzende Kraft fr Ihre anderen Lebensbereiche sein.</p> <p>Tipp 4Wie kann ich erreichen, dass mir Sparen Spa macht?Schon das Wort Sparen ist fr viele von uns negativ besetzt. Sparen scheint etwas mit Einschrnkung und Verzicht auf Lebensfreude zu tun zu haben. Vielen fallen im Zusammenhang mit Sparen Begriffe wie Pfennigfuchser und Geizhals ein. Oft hren wir auch kluge Stze wie: Ich lebe jetzt.</p> <p>14 Geld-Tipps</p> <p>12</p> <p>Geben wir doch einfach dem Wort eine andere Bedeutung: Wenn wir eine Tomate kaufen, wen bezahlen wir dann? Den Gemsehndler. Wenn wir ein Brot kaufen? Den Bcker. Papier? Den Schreibwarenhndler. Wann aber bezahlen wir uns selbst? Nur wenn wir sparen, bezahlen wir uns selbst. Und dann macht sparen pltzlich Sinn. Denn tief drinnen fhlen wir uns einfach besser, wenn wir uns bezahlen. Auch haben wir dann mehr Respekt vor uns selbst. Noch ein Wort zu der Devise Ich lebe jetzt: So soll es auch sein. Aber der Finanzprofi lebt jetzt und bereitet sich auf das Morgen vor. Wer soll uns bezahlen, wenn wir es nicht selbst tun? Und wann wollen wir es tun, wenn nicht sofort?</p> <p>P O W E R -T I P P :Richten Sie sich ein Sparkonto ein. Lassen Sie per Dauerauftrag an jedem Ersten eines Monats (mindestens) 10 - 20 Prozent von Ihrem Privatkonto auf Ihr Sparkonto buchen. So stellen Sie sicher, dass Sie nicht vergessen, sich selbst zu bezahlen. Dabei passiert vermutlich etwas Verblffendes: Sie nehmen den Verlust gar nicht wahr. Sie kommen mit 90 Prozent genauso gut (oder schlecht) durch den Monat wie mit 100 Prozent. Zugegeben, das ist schwer zu glauben. Probieren Sie es darum aus es funktioniert!</p> <p>13</p> <p>Bodo Schfer</p> <p>Tipp 5Mein Einkommen schwankt Wie kann ich einen festen Betrag sparen ?Dieser Tipp richtet sich insbesondere an die Selbststndigen und Freiberufler. Haben Sie die Trennung zwischen Firma und Privatbereich vollzogen? Sie brauchen unbedingt eine klare Buchhaltung und getrennte Konten. Selbststndige, die mit einem Konto herumwurschteln, drfen nicht ernsthaft auf Erfolg hoffen. Aber selbst wenn Sie diese Trennung lngst vollzogen haben, so stehen viele Selbststndige und Freiberufler unabhngig davon vor dem Problem der schwankenden Einknfte. Solange dieses Problem nicht gelst ist, hat man in einem Monat zu wenig, um alle privaten Kosten zu decken, und im anderen Monat mehr, als man unbedingt bentigt. In den schwachen Monaten neigen darum viele dazu, auf einen Kredit zurckzugreifen. In den starken Monaten geben sie dann zu viel aus.</p> <p>Firmenkonto</p> <p>Gehalt</p> <p>PrivatkontoDauerauftrag (mind. 10 -20%)</p> <p>Anlagen</p> <p>Sparkonto</p> <p>14 Geld-Tipps</p> <p>14</p> <p>Wer denkt, er sei die Firma und knne frei ber alles Geld verfgen, der wird Schiffbruch erleiden. Ein Selbststndiger muss es schaffen, sich selbst gleichzeitig als Angestellten und als Firma/Chef zu sehen. Nicht alles Geld der Firma gehrt Ihnen auch privat. Eine solche Einstellung wre das Ende jeder Firma. Sie mssen innerhalb der Firma Rcklagen bilden, Steuern zahlen (nachdem sie Gewinne erwirtschaftet haben) und Sie bentigen Geld fr Investit...</p>