Einschränkung der Beförderungs- pflicht der SBB und ... ?dler... · Einschränkung der Beförderungs-pflicht…

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

Einschrnkung der Befrderungs-pflicht der SBB und nderung des Personenbefrderungsgesetzes

Seminar zu Missbruchen im Sport

Patricia Schdler patricia.schoedler@stud.unibas.ch

15. Mrz 2013

I

Inhaltsverzeichnis I. Literaturverzeichnis ______________________________________________________ II

II. Materialienverzeichnis __________________________________________________ III

III. Entscheidverzeichnis ____________________________________________________ V

IV. Abkrzungsverzeichnis _________________________________________________ VI

1. Einleitung _______________________________________________________________ 1

2. Geltendes Recht __________________________________________________________ 2

2.1. PBG ________________________________________________________________ 2

2.2. StGB ________________________________________________________________ 2

2.3. Konkordat ___________________________________________________________ 3

2.4. Rechtsvergleich mit europischen Staaten _________________________________ 4

3. Aktuelle Vorlage Art. 12 Abs. 2 und Art. 12a PBG _____________________________ 6

3.1. Zweck der Revision ___________________________________________________ 6

3.2. Entwurf des Gesetzestextes _____________________________________________ 6

3.3. Mglichkeiten ________________________________________________________ 7

3.3.1. Lockerung Transportpflicht ___________________________________________ 7

3.3.2. Gesetzlicher Haftungstatbestand _______________________________________ 9

3.3.3. Ausschluss vom Transport ____________________________________________ 9

3.3.4. Hchstgrenze fr das Befrderungsentgelt ______________________________ 10

3.4. Argumente aus den Vernehmlassungsantworten __________________________ 11

3.4.1. Pro-Argumente ____________________________________________________ 11

3.4.2. Contra-Argumente _________________________________________________ 12

3.5. Durchsetzbarkeit ____________________________________________________ 13

4. Verfassungskonformitt __________________________________________________ 15

4.1. Kompetenzverteilung _________________________________________________ 15

4.2. Vereinbarkeit mit Art. 36 BV __________________________________________ 16

4.2.1. Betroffene Grundrechte _____________________________________________ 16

4.2.2. Rechtfertigung des Eingriffs _________________________________________ 18

4.2.3. Erluterung milderer Massnahmen an Beispielen _________________________ 20

5. Schlusswort ____________________________________________________________ 22

V. Plagiatserklrung _______________________________________________________ 24

II

I. Literaturverzeichnis

BAUMANN FELIX, Inhalt und Tragweite der Bewegungsfreiheit (Art. 10 Abs. 2 BV), in: Schwei-zerisches Zentralblatt fr Staats- und Verwaltungsrecht, ZBl 105/2004, S. 505ff. (BAUMANN, Inhalt und Tragweite der Bewegungsfreiheit)

BIAGGINI GIOVANNI, Kommentar zur Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossen-schaft, Art. 22 Versammlungsfreiheit / Art. 10 Recht auf Leben und persnliche Freiheit, Orell Fssli Verlag, Zrich 2007. (zit. BIAGGINI, Art. 22 BV / Art. 10 BV)

HEPP MARCEL / STCKELBERGER UELI, Die Konzession im Strassenverkehr, in: SCHAFFHAUSER, REN, Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2011, 1. Auflage, Stmpfli Verlag AG, Bern, 2011. (zit. HEPP/STCKELBERGER, Die Konzession im Strassenverkehr)

HFELIN ULRICH / HALLER WALTER / KELLER HELEN, Schweizerisches Bundesstaatsrecht, 8. Auflage, Schulthess Juristische Medien AG, Zrich, 2012. (zit. HFELIN/HALLER/KELLER, Schweizerisches Bundesstaatsrecht)

HFELIN ULRICH / MLLER GEORG / UHLMANN FELIX, Allgemeines Verwaltungsrecht, 6. Auf-lage, Dike Verlag AG, Zrich/St.Gallen, 2010. (zit. HFELIN/MLLER/UHLMANN, Allgemeines Verwaltungsrecht)

KIENER REGINA / KLIN WALTER, Grundrechte, 1. Auflage, Stmpfli Verlag AG, Bern, 2007. (zit. KIENER/KLIN, Grundrechte)

KNIG PETER, Die Befrderung von Fussballfans im ffentlichen Verkehr, in: Sicherheit & Recht, 1/2012, S. 25ff. (zit. KNIG, Die Befrderung von Fussballfans im ffentlichen Verkehr)

MLLER JRG PAUL / SCHEFER MARKUS, Grundrechte in der Schweiz Im Rahmen der Bun-desverfassung, der EMRK und der UNO-Pakte, 4. Auflage, Stmpfli Verlag AG, Bern, 2008. (zit. MLLER/SCHEFER, Grundrechte in der Schweiz)

TRUNZ MIRJAM / WOHLERS WOLFGANG, Hooliganismus-Bekmpfung: Kann die Schweiz von England lernen?, in: Causa Sport, caS 2011, S.176ff. (zit. TRUNZ/WOHLERS, Hooliganismus-Bekmpfung)

III

II. Materialienverzeichnis

Gesetzesmaterialien:

Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend der Bahnreform 2 vom 23.

Februar 2005, BBl 2005 2415ff. (zit. BBl 2005)

Zusatzbotschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend der Bahnreform 2 (Re-vision der Erlasse ber den ffentlichen Verkehr) vom 9. Mrz 2007, BBl 2007 2681ff. (zit. BBl 2007)

Weitere Materialien:

REGENASS MARTIN, Ratlosigkeit nach Kombiticket-Debakel, Basler Zeitung vom Montag 30. Juli 2012, S.11. (zit. BaZ vom 30.07.2012, S.11.)

Vernehmlassungsantwort Fanarbeit Schweiz zu Fanzge; nderung des Personenbefrderungs-gesetzes (PBG), abrufbar unter: http://www.fanarbeit.ch/fileadmin/downloads/ Stellungnah-men/FaCH_ Ver-nehmlassung_PBGdef.pdf, Stand: 26.02.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort Fanarbeit Schweiz)

Vernehmlassungsantwort Informationsdienst fr den ffentlichen Verkehr LITRA zu Fanzge; nderung des Personenbefrderungsgesetzes (PBG), abrufbar unter: http://www.litra.ch/dcs/ users/2/PBG-Fanzuege_2012_01_10.pdf, Stand: 26.02.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort LITRA)

Vernehmlassungsantwort Kanton Basel-Landschaft zu Fanzge; nderung des Personenbefr-derungsgesetzes (PBG), abrufbar unter: http://www.baselland.ch/fileadmin/baselland/files/ docs/polit-rechte/ bund /2012/2012-09-25_02.pdf, Stand: 26.02.2013. (zit. Vernehmlassungsan-twort Kanton Basel-Landschaft)

Vernehmlassungsantwort Kanton Luzern zu Fanzge; nderung des Personenbefrderungsge-setzes (PBG), abrufbar unter: http://www.lu.ch/stellungnahme_fanzuege.pdf, Stand: 08.03.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort Kanton Luzern)

Vernehmlassungsantwort Kanton Solothurn zu Fanzge; nderung des Personenbefrderungs-gesetzes (PBG), abrufbar unter: http://rrb.so.ch/daten/rrb2012/0918/000002008605 _2012_1908.pdf, Stand: 26.02.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort Kanton Solothurn)

Vernehmlassungsantwort Kanton Zug zu Fanzge; nderung des Personenbefrderungsgeset-zes (PBG), abrufbar unter: http://www.zug.ch/zug.ch/www.zug.ch/behoerden/regierungsrat/ vernehmlassungen/fanzuege-vernehmlassung-zur-aenderung-des-personenbefoerderungs geset-zes-pbg, Stand: 26.02.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort Kanton Zug)

IV

Vernehmlassungsantwort Organisation Grundrechte.ch zu Fanzge; nderung des Personenbe-frderungsgesetzes (PBG), abrufbar unter: http://grundrechte.ch/CMS//fanzuege-aenderung-des-personen befoerderungsgesetzes-pbg.html, Stand: 23.02.2013. (zit. Vernehmlassungsant-wort Grundrechte.ch)

Vernehmlassungsantwort Referendum BWIS zu Fanzge; nderung des Personenbefrde-rungsgesetzes (PBG), abrufbar unter: http://www.referendum-bwis.ch/ Vernehmlas-sung_Fanzuege_.pdf, Stand: 26.02.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort Referendum BWIS)

Vernehmlassungsantwort SBB zu Fanzge; nderung des Personenbefrderungsgesetzes (PBG), abrufbar unter: http://www.sbb.ch/content/dam/sbb/de/pdf/sbb-konzern/die-sbb-bewegt-die-schweiz/ wirtschaft-und-politik/121009_Stellungnahme_SBB_Fantransporte.pdf, Stand: 01.03.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort SBB)

Vernehmlassungsantwort Schweizerischer Gewerkschaftsbund zu Fanzge; nderung des Per-sonenbefrderungsgesetzes (PBG), abrufbar unter: http://www.sgb.ch/uploads/ medi-a/121004_VL_ Fanzu-ege.pdf, Stand: 26.02.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort Schweizeri-scher Gewerkschaftsbund)

Vernehmlassungsantwort Schweizerischer Stdteverband zu Fanzge; nderung des Personen-befrderungsgesetzes (PBG), abrufbar unter: http://www.bern.ch/gemeinderat/ vernehmlas-sungsantworten, Stand 26.02.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort Schweizerischer Stdtever-band)

Vernehmlassungsantwort SP zu Fanzge; nderung des Personenbefrderungsgesetzes (PBG), abrufbar unter: http://www.sp-ps.ch/ger/content/download/59997/806204/file/12-978%20 Fan-zge%20 nderung%20Personenbefrderungsgesetz.pdf, Stand: 08.03.2013. (zit. Vernehmlas-sungsantwort SP)

Vernehmlassungsantwort Verband ffentlicher Verkehr VV UTP zu Fanzge; nderung des Personenbefrderungsgesetzes (PBG), abrufbar unter: http://www.voev.ch/2012_VL.html, Stand: 08.03.2013. (zit. Vernehmlassungsantwort VV)

Vernehmlassungsvorlage zu Fanzge; nderung des Personenbefrderungsgesetzes (PBG) vom 15. Juni 2012, abrufbar unter: http://www.admin.ch/ch/d/gg/pc/ind2012.html#UVEK, Stand: 26.02.2013. (zit. Vernehmlassung PBG)

V

III. Entscheidverzeichnis

Entscheide des Bundesgerichts

BGE 96 I 219

BGE 127 I 174

BGE 132 I 49

BGE 137 I 31

VI

IV. Abkrzungsverzeichnis

Abs. Absatz

Art. Artikel

BGE Bundesgerichtsentscheid

BGST Bundesgesetz ber die Sicherheitsorgane der Transportunternehmen im ffentlichen Verkehr vom 18. Juni 2010, SR 745.2

BV Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft vom 18. April 1999, SR 101

d.h. das heisst

KKJPD Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und -direktoren

PBG Bundesgesetz vom 20. Mrz 2009 ber die Personenbefrderung, SR 745.1

Rz. Randzif