empirische Sozial-Forschung (2008-2009)

  • Published on
    26-Jun-2015

  • View
    589

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Die empirische sozialwissenschaftliche Forschung mit einem religionspsychologischen Schwerpunkt versucht die Wirksamkeit von Endlich-Leben-Gruppen zu erheben. Auf diese Weise wird Qualittssicherung vorbereitet und langfristige Verbesserungen in das Programm implementiert. Mehr auf www.endlich-leben.net

Transcript

  • 1. Wir entwickeln uns 2007-2009

2. endlich-Leben Qualitt 3. endlich-Leben Qualitt Netzwerkwissen nutzen 4. Leitung begleiten endlich- Leben Qualitt Netzwerkwissen nutzen 5. Vernderung messen Leitung begleiten endlich- Leben Qualitt Netzwerkwissen nutzen 6. ab Herbst 2007 170 xendlich- Leben Qualitt 7. Wie?Gruppen- Gruppen-12 Monate StartEnde 8. Wie?Gruppen- Gruppen-12 Monate StartEnde ? 9. Wie?Gruppen- Gruppen-12 Monate StartEnde 50 Minuten Fragebogen ? 10. Wie?Gruppen- Gruppen-12 Monate StartEnde 50 Minuten Fragebogen ? 50 Minuten 11. Religiositts-Struktur-Test 12. Religiositts-Struktur-Test Zentralitt 13. Religiositts-Struktur-Test Zentralitt InhalteGottesbild 14. Religiositts-Struktur-Test Zentralitt vielseitig1. Kopf 2. Sinn 3. bungInhalte4. ErfahrungGottesbild 5. Kult 15. Tests seelische Gesundheit 16. Tests seelische GesundheitNorm 17. Tests seelische GesundheitNorm Wirk- Faktoren 18. Hypothese Zentralitt Gottesbild ? 19. Hypothese Zentralitt Gottesbild ? 20. Hypothese Glaubezentraler Zentralitt Gottesbild ? 21. Hypothese Glaubezentraler Zentralitt Gottesbild ? 22. Hypothese Glaubezentraler Zentralitt Gottesbild ?seelischeGesund-heit 23. Ergebnisse im Internet sammelneintragen 24. Ergebnisse im Internet sammelneintragen 25. Ergebnisse sammeln 26. Ergebnisse sammeln 27. Ergebnisse sammeln 28. Effektstrken messen 29. Effektstrken messen 30. Effektstrken messen 31. Effektstrken messenQualitt 32. Effektstrken messen Schulung +Qualitt 33. Effektstrken messenGruppenSchulung +Qualitt 34. Interessant fr wen? Forschung 35. Interessant fr wen?Gruppen Forschung 36. Interessant fr wen? Kirchen Gruppen Forschung 37. Interessant fr wen? Kirchen Gruppen NAKOS Forschung 38. Interessant fr wen? Kirchen Krankenkassen Gruppen NAKOS Forschung 39. Kooperation Dr. Stefan Huber (RST) Relgionsmontor Franz Fischer, leitender PsychologeSGM-Klinik, Schweiz Pfr. Helge Seekamp (Dissertation)

Recommended

View more >