Handbuch Nero ftp6.nero.com/user_guides/nero8/recode/NeroRecode_Deu.pdf · Dazu orientiert es sich…

  • Published on
    18-Sep-2018

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

<ul><li><p>Handbuch Nero Recode </p><p>Nero AG </p></li><li><p>Informationen zu Urheberrecht und Marken </p><p>Das Nero Recode Handbuch und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschtzt und Eigentum der Nero AG. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch enthlt Materialien, die durch in-ternational geltendes Urheberrecht geschtzt sind. Ohne ausdrckliche schriftliche Geneh-migung der Nero AG darf dieses Handbuch weder vollstndig noch in Auszgen reprodu-ziert, bertragen oder auf sonstige Weise vervielfltigt werden. </p><p>Alle Markennamen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. </p><p>Die Nero AG weist jegliche Ansprche ab, die ber Gewhrleistungsrechte hinausgehen. Die Nero AG bernimmt keine Haftung fr die Richtigkeit des Inhalts des Nero Recode Hand-buchs. Der Inhalt der mitgelieferten Software sowie des Nero Recode Handbuchs kann ohne Ankndigung gendert werden. </p><p>Alle Marken dienen lediglich der Information. </p><p>Copyright 2007 Nero AG und ihre Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. </p><p>SW: 2.10.100.0 </p></li><li><p>Inhaltsverzeichnis </p><p> Nero Recode Seite 3 </p><p>Inhaltsverzeichnis </p><p>1 Allgemeine Informationen 5 1.1 ber das Handbuch 5 1.2 ber Nero Recode 5 1.3 Versionen mit unterschiedlichem Funktionsumfang 6 1.4 Begriffe 6 </p><p>2 Technische Informationen 7 2.1 Systemvoraussetzungen 7 </p><p>3 Programmstart 8 3.1 Nero Recode ber Nero StartSmart starten 8 </p><p>4 Startbildschirm Nero Recode 9 </p><p>5 Assistenten von Nero Recode 11 5.1 Basiseinstellungen 11 5.1.1 Registerkarte Allgemein 11 5.1.2 Registerkarte DVD 12 5.1.3 Registerkarte Nero Digital 13 5.1.4 Registerkarte Audiovorschau 13 5.1.5 Registerkarte Datei I/O 14 5.2 Bildschirm Importieren von Dateien 14 5.2.1 Registerkarte DVD-Video Dateien/Nero Digital Titel 15 5.2.2 Registerkarte Datendateien 16 5.2.3 Profile zum Titelimport 16 5.2.4 Neues Profil erstellen 17 5.3 Bildschirm Einstellen von Brennoptionen 18 5.3.1 Zustzliche Einstellungsmglichkeiten 19 5.4 Bildschirm Rekodieren und Brennen 20 </p><p>6 Gesamte DVD zu DVD rekodieren 22 6.1 Aufgabenspezifische Eingabemglichkeiten 22 6.2 Rekodieren 23 </p><p>7 Hauptfilm zu DVD rekodieren 26 7.1 Aufgabenspezifische Eingabemglichkeiten 26 7.2 Rekodieren 27 7.2.1 Titel krzen 29 </p></li><li><p>Inhaltsverzeichnis </p><p> Nero Recode Seite 4 </p><p>7.2.2 Standard-Streams 30 </p><p>8 DVD zusammenstellen 31 8.1 Aufgabenspezifische Eingabemglichkeiten 31 8.2 Rekodieren 32 </p><p>9 DVDs und Videos zu Nero Digital rekodieren 35 9.1 Aufgabenspezifische Eingabemglichkeiten 35 9.2 Rekodieren 36 9.2.1 Videoeinstellungen festlegen 39 9.2.2 Enkodereinstellungen festlegen 42 9.2.3 Audioeinstellungen festlegen 45 9.2.4 Eigenen Untertiteltrack erstellen 45 9.2.5 Kapitelmarkierungen setzen 48 </p><p>10 Hauptfilm zu Nero Digital rekodieren 49 10.1 Aufgabenspezifische Eingabemglichkeiten 49 10.2 Rekodieren 50 </p><p>11 Glossar 53 </p><p>12 Abbildungsverzeichnis 57 </p><p>13 Stichwortverzeichnis 58 </p><p>14 Kontakt 60 </p></li><li><p>Allgemeine Informationen </p><p> Nero Recode Seite 5 </p><p>1 Allgemeine Informationen </p><p>1.1 ber das Handbuch Dieses Handbuch richtet sich an alle Anwender, die sich ber den Umgang mit Nero Recode informieren wollen. Dazu orientiert es sich an Handlungen und erlutert Schritt fr Schritt, wie Sie zu einem bestimmten Ziel gelangen. </p><p>Beachten Sie bitte folgende Konventionen, um dieses Handbuch optimal zu nutzen: </p><p>Kennzeichnung Bedeutung </p><p>Kennzeichnet Warnungen, Voraussetzungen oder unbedingt zu beachtende Hinweise. </p><p> Kennzeichnet Zusatzinformationen oder Hinweise. </p><p>1. Starten Sie Die Ziffer am Beginn einer Zeile kennzeichnet eine Handlungs-aufforderung. Fhren Sie diese in der festgelegten Reihenfolge aus. </p><p> Kennzeichnet ein Zwischenergebnis. Kennzeichnet ein Ergebnis. </p><p>OK Kennzeichnet Textpassagen oder Schaltflchen, die in der Pro-grammoberflche erscheinen. Sie werden in Fettdruck darge-stellt. </p><p>Kapitel Kennzeichnet Verweise zu anderen Kapiteln. Sie werden als Links ausgefhrt und rot unterstrichen dargestellt. [] Kennzeichnet Tastaturkrzel zur Eingabe von Befehlen. </p><p>1.2 ber Nero Recode Mit Nero Recode knnen Sie nicht-kopiergeschtzte DVD-Videos auf DVD kopieren und so archivieren. Ist das Quellvideo grer als 4,7 GB, wird es so komprimiert, dass es ohne Qualittsverluste auf eine DVD mit einem Layer passt. Auerdem knnen Sie nicht bentigtes Material der Quell-DVD vom Kopiervorgang aus-schlieen (auch Untertitel oder Tonspuren), um Platz fr zustzliche Videos zu schaffen o-der die Qualitt der Videos zu erhhen. Die Ziel-DVD lsst sich alternativ in Form eines DVD-Video Verzeichnisses auch auf Festplatte schreiben bzw. als so genanntes Disk-Image auf der Festplatte erstellen. </p><p>Selbstverstndlich knnen Sie auch aus Inhalten verschiedener (nicht-kopiergeschtzter) DVDs eine eigene Zusammenstellung whlen, sie anschlieend in das zukunftsorientierte Nero Digital MPEG-4/H.264 AVC exportieren und schlielich brennen. Egal, ob das Video fr mobile Gerte oder HDTV bestimmt ist, dank der unterschiedlichen Exportprofile knnen Sie die Ausgabegre Ihren Anforderungen anpassen und Sie erhalten relativ auf die Dateigre bezogen immer die beste Qualitt. </p><p>Mit Nero Recode knnen Sie also Inhalte von DV und DVD kopieren, neu zusammenstellen, neu kodieren und schlielich brennen. </p></li><li><p>Allgemeine Informationen </p><p> Nero Recode Seite 6 </p><p>1.3 Versionen mit unterschiedlichem Funktionsumfang Nero Recode wird nicht nur in der Vollversion angeboten. Die Versionen unterscheiden sich im Funktionsumfang von der Vollversion, d.h. nicht alle in diesem Handbuch beschriebenen Aufgaben sind lsbar und die Benutzeroberflche ist an die spezifische Version angepasst. </p><p>Folgende Versionen werden angeboten: </p><p>Nero Recode </p><p> Vollversion </p><p>Nero Recode Essentials </p><p>Gegenber der Vollversion knnen folgende Features nicht enthalten sein: </p><p> PSP-Exportfunktion iPod-Exportfunktion </p><p>Nero Recode Essentials SE </p><p>Ausschlielich enthaltene Features: </p><p> Komplette DVD zu DVD rekodieren Brennfunktionalitt (via Nero API) </p><p>Nero Recode Essentials CE </p><p>Gegenber der Vollversion sind folgende Features nicht enthalten: </p><p> Komplette DVD rekodieren Hauptfilm zu DVD rekodieren Struktur einer DVD verndern </p><p>1.4 Begriffe Enkodieren bezeichnet das Umwandeln eines Videos in einem beliebigen Format in ein </p><p>anderes Format, z.B. MPEG-2 oder Nero Digital (MPEG-4). Fr jedes Zielformat wird ein entsprechender Enkoder bentigt. </p><p> Transkodieren bezeichnet das Umwandeln eines Videos von einem bestimmten Format in ein bestimmtes anderes Format, z.B. von Xvid in MPEG-2. </p><p> Rekodieren bezeichnet das Umwandeln eines bestehenden Videos mit bestimmten Ei-genschaften (z.B. Bitrate 2500 kbit/s) in dasselbe Format mit anderen Eigenschaften (z.B. Bitrate 1990 kbit/s). </p><p> Dekodieren bezeichnet das ffnen oder Abspielen eines Videos, das in einem bestimm-ten Format enkodiert wurde. </p><p> Transkodieren wird in diesem Handbuch synonym zu Enkodieren verwendet. </p></li><li><p>Technische Informationen </p><p> Nero Recode Seite 7 </p><p>2 Technische Informationen </p><p>2.1 Systemvoraussetzungen Zustzlich zu den allgemeinen Systemvoraussetzungen fr die Nero Suite gelten fr Nero Recode folgende individuellen Systemvoraussetzungen: </p><p>Optional: </p><p> DVD-Video Plug-in fr DVD-Video Aufnahmen und die "DVD-9 to DVD-5"-Funktion Multi-Core Prozessor (empfohlen) </p></li><li><p>Programmstart </p><p> Nero Recode Seite 8 </p><p>3 Programmstart </p><p>3.1 Nero Recode ber Nero StartSmart starten Um Nero Recode ber Nero StartSmart zu starten, gehen Sie wie folgt vor: </p><p>1. Klicken Sie auf das Symbol Nero StartSmart. Das Fenster Nero StartSmart wird geffnet. </p><p>2. Klicken Sie auf die Schaltflche . Die Liste der Applikationen von Nero wird eingeblendet. </p><p> Abb. 1: Nero StartSmart </p><p>3. Whlen Sie in der Auswahlliste den Eintrag Nero Recode. Das Fenster Nero Recode wird geffnet. </p><p> Sie haben Nero Recode ber Nero StartSmart gestartet. </p></li><li><p>Startbildschirm Nero Recode </p><p> Nero Recode Seite 9 </p><p>4 Startbildschirm Nero Recode Nach dem Aufrufen von Nero Recode wird der Startbildschirm Nero Recode eingeblendet. </p><p>Hier knnen Sie auswhlen, welche Aufgabe Sie mit Nero Recode bearbeiten wollen. Ent-sprechende Mensymbole blenden Assistenten ein, die Sie Schritt fr Schritt durch die ge-whlte Aufgabe fhren. </p><p> Abb. 2: Nero Recode Startbildschirm </p><p>Im Startbildschirm Nero Recode stehen folgende Auswahlmglichkeiten zur Verfgung: </p><p>Mensymbole </p><p>Gesamte DVD zu DVD rekodieren </p><p>Importiert DVDs inklusive deren Mens und Extras. Uner-wnschte Audiotracks, Untertitel oder Videoinhalte knnen ent-fernt und die Struktur der Videotitel kann gendert werden. </p><p>Hauptfilm zu DVD rekodieren </p><p>Importiert den Hauptfilm einer DVD ohne Mens und Extras. Unerwnschte Audiotracks, Untertitel oder Videoinhalte knnen entfernt und die Struktur der Videotitel kann gendert werden. </p><p>DVD zusammen-stellen </p><p>Importiert Videotitel und stellt eine eigene DVD aus einer oder mehreren DVDs zusammen. Unerwnschte Audiotracks, Unter-titel oder Videoinhalte knnen entfernt und die Struktur der Vi-deotitel kann gendert werden. </p><p>DVDs und Videos zu Nero Digital rekodieren </p><p>Importiert Videotitel von einer oder mehreren DVDs und konver-tiert diese in Nero Digital (MPEG-4) Dateien. Unerwnschte Audiotracks, Untertitel oder Videoinhalte knnen entfernt und </p></li><li><p>Startbildschirm Nero Recode </p><p> Nero Recode Seite 10 </p><p>die Struktur der Videotitel kann gendert werden. </p><p>Hauptfilm zu Nero Digital rekodie-ren </p><p>Importiert den Hauptfilm einer DVD ohne Mens und Extras und konvertiert diese zu Nero Digital (MPEG-4) Dateien. Uner-wnschte Audiotracks, Untertitel oder Videoinhalte knnen ent-fernt und die Struktur der Videotitel kann gendert werden. </p><p>Schaltflchen </p><p>Mehr ffnet und schliet den erweiterten Bereich, in dem grund-stzliche Einstellungen zu Nero Recode gemacht werden knnen. </p><p>? Zeigt die Onlinehilfe, Versions- und Herstellerinformationen an. Verlassen Schliet Nero Recode. Schaltflchen im erweiterten Bereich </p><p>Optionen Ruft ein Fenster auf, in dem auf verschiedenen Registerkar-ten Einstellungen zum Verhalten des Programms vorgenom-men werden knnen (siehe Basiseinstellungen). </p><p>Disk lschen Lscht eine wiederbeschreibbare Disk. Disk-Info Ruft Informationen zu der im Laufwerk eingelegten Disk auf. </p><p>Nero CoverDesig-ner </p><p>Ruft den Nero CoverDesigner in einem neuen Fenster auf. Mit dem Nero CoverDesigner knnen Sie Cover und Label fr Ihre DVDs und CDs erstellen. Nheres finden Sie im Hand-buch zu Nero CoverDesigner. </p><p>Jeder Bildschirm enthlt QuickInfos, detaillierte Informationen und Erluterungen zu den Schaltflchen, Symbolen oder Mens. Halten Sie den Mauszeiger einige Sekunden lang ber ein Bedienelement, um die Quickinfos einzublenden. </p></li><li><p>Assistenten von Nero Recode </p><p> Nero Recode Seite 11 </p><p>5 Assistenten von Nero Recode Alle Aufgaben, die Sie mit Nero Recode ausfhren knnen, gliedern sich in vier Schritte: </p><p> Festlegen der Basiseinstellungen Importieren der Dateien, die Sie rekodieren wollen Einstellen der Optionen fr Nero Digital und fr den Brennvorgang Brennen der Disk </p><p>Entsprechend dieser vier Schritte sind auch die Assistenten aufgebaut, so dass fr jeden Schritt ein eigener Bildschirm eingeblendet wird. Whrend Sie eine Aufgabe ausfhren, na-vigieren Sie durch die drei Bildschirme der Aufgabe mit Hilfe der Schaltflchen Weiter und Zurck. So ist es beispielsweise auch mglich, bereits vorgenommene Einstellungen zu n-dern und Aktionen zurckzunehmen. </p><p>Nero Digital ist ein MPEG-4 Codec. Dieser ist mit MPEG-4 Video und MPEG-4 High Effi-ciency AAC/ AC3 kompatibel und bietet hochqualitativen Surround Sound sowie hochauf-lsende Bildsignale fr Ihr Heimkino. </p><p>5.1 Basiseinstellungen Die Basiseinstellungen stellen Sie auf den Registerkarten im Fenster Nero Recode Optio-nen ein. Sie rufen es mit Hilfe der Schaltflche Optionen im erweiterten Bereich auf. </p><p> Abb. 3: Fenster Nero Recode Optionen </p><p>5.1.1 Registerkarte Allgemein Auf der Registerkarte Allgemein legen Sie allgemeine Einstellungen zu Nero Recode fest. </p></li><li><p>Assistenten von Nero Recode </p><p> Nero Recode Seite 12 </p><p>Folgende Einstellungsmglichkeiten stehen zur Verfgung: </p><p>Schaltflche Alle aktivieren </p><p>Aktiviert alle Warnmeldungen, falls diese manuell deaktiviert wurden. </p><p>Kontrollkstchen Beim Minimieren in den Tray mini-mieren </p><p>Legt fest, dass das Programm beim Minimieren in der Info-leiste abgelegt wird. </p><p>Kontrollkstchen Die Disk nach dem Enkodieren/ Brennen nicht auswerfen </p><p>Wirft nach dem Brennvorgang die Disk nicht aus. </p><p>Kontrollkstchen Hilfedialoge anzei-ge </p><p>Zeigt kurze Erluterungstexte an, wenn Sie den Mauszeiger ber einzelne Elemente der Nero Recode Oberflche bewe-gen. </p><p>Kontrollkstchen Nach erfolgreichem Brennvorgang an-bieten, den aus-fhrlichen Bericht zu speichern </p><p>Bietet an, den ber den Brennvorgang erstellten Bericht ab-zuspeichern. </p><p>5.1.2 Registerkarte DVD Auf der Registerkarte DVD legen Sie die Einstellungen zum DVD-Import und zur DVD-Ausgabe fest. </p><p>Folgende Eingabemglichkeiten stehen zur Verfgung: </p><p>Bereich DVD importieren: Kontrollkstchen Beim Importieren auffordern, DVD Da-tendateien einzuf-gen </p><p>Bestimmt, ob beim Importieren einer DVD mit Dateninhalt die-ser Inhalt beim Kopieren bernommen wird. Um die Datenin-halte mitzukopieren, muss das Kontrollkstchen aktiviert sein. </p><p>Kontrollkstchen DVD-Video Anfor-derungen lockern, um 16-Bit Unicode fr die Datentrger-bezeichnung zu er-lauben </p><p>Lockert die Einschrnkungen der Benutzung von Zeichenst-zen. Schriftzeichen von Sprachen wie Japanisch und Korea-nisch, die einen 16-Bit Unicode-Zeichensatz verwenden, der nicht mit den DVD-Video Anforderungen bereinstimmt, wer-den von Nero Recode nicht verwendet. </p><p>Bereich Ausgabe DVD: </p><p>Kontrollkstchen P-UOPs (Prohibited User Operations) von der Zieldisk entfernen </p><p>Bestimmt, ob beim Kopieren einer DVD, die gesperrte Be-reiche enthlt, diese dem Nutzer zugnglich gemacht wer-den. Enthlt die Original-DVD beispielsweise einen Be-reich, der nicht bersprungen werden kann, ist es mglich, mit Nero Recode die Sperrung aufzuheben und der Be-reich kann bersprungen oder mit schnellem Vorlauf ange-sehen werden. </p><p>Kontrollkstchen Layerunterbrechung </p><p>Entfernt die Layerunterbrechung. Besteht die Original-DVD aus zwei Schichten (Layer), ist auf der DVD ein Be-</p></li><li><p>Assistenten von Nero Recode </p><p> Nero Recode Seite 13 </p><p>entfernen fehl vorhanden, der bestimmt, dass das Bild kurz angehal-ten wird, damit der Laser von der ersten auf die zweite Schicht springen kann. Beim Kopieren mit Nero Recode auf eine DVD mit einer Schicht wird dieser Befehl ber-flssig und kann entfernt werden. </p><p>5.1.3 Registerkarte Nero Digital Auf der Registerkarte Nero Digital legen Sie Einstellungen zur Umwandlung in das For-mat Nero Digital fest. </p><p>Folgende Eingabemglichkeiten stehen zur Verfgung: </p><p>Bereich Voreinstellungen fr den Import: Kontrollkstchen Dateien beim Im-portieren analysie-ren </p><p>Nimmt bereits beim Importieren eine Analyse der Videodatei vor. </p><p>Kontrollkstchen Wenn mglich, In-terlaced Inhalt bei-behalten </p><p>Behlt den Interlaced Inhalt einer Videodatei bei, sofern dies mglich ist. Allerdings knnen moderne Fernseher nicht mehr Bilder mit Interlaced Inhalt darstellen. </p><p>Kontrollkstchen Eingabeauflsung fr Interlaced-Enkodierung bei-behalten </p><p>Behlt die Eingabeauflsung der Videodatei bei, wenn ein Enkodierungsvorgang mit Interlaced durchgefhrt werden soll. Die Auflsung wird nicht verndert und Bildrnder werden nicht beschnitten. </p><p>Kontrollkstchen Motion-A...</p></li></ul>

Recommended

View more >