Informationen zum Name: Si-Fu / Si-Gung Peter Ingold Hobbys: Motorradrennsport 1988 Beginn mit Wing Chun in Zuchwil 1990 Weiterbildung in Kick-Boxing und Thai-Boxing 1991 Abschluss Wing Chun-Instruktor, Leitung mehrer Schler ...

  • Published on
    09-Apr-2018

  • View
    212

  • Download
    0

Transcript

Grnder Name: Si-Fu / Si-Gung Peter Ingold Hobbys: Motorradrennsport 1988 Beginn mit Wing Chun in Zuchwil 1990 Weiterbildung in Kick-Boxing und Thai-Boxing 1991 Abschluss Wing Chun-Instruktor, Leitung mehrer Schler-Klassen Schweizermeister Kung-Fu Fullcontact -60kg, Vize SM -65 kg 3. Platz Italien-Open 1992 Sportlerehrung der Stadt Solothurn 1993 Weiterbildung im traditionellen Wing Chun in Deutschland 14-tgiger Weiterbildungs-Aufenthalt bei der Familie Yiu in Hong Kong 1994 Grndung der Wu-Man Organisation Ausbildung eigener Instruktoren 14-tgiger Weiterbildungs-Aufenthalt bei der Familie Yiu in Hong Kong Erffnung eigener Schulen in der Schweiz 1996 Abschluss Instrukter II 14-tgiger Weiterbildungs-Aufenthalt bei der Familie Yiu in Hong-Kong 1997 21-tgiger Weiterbildungs-Aufenthalt bei der Familie Yiu und Eintragung als offizieller Lehrer im Wing Chun Kung-Fu 1998 Entwicklung des eigenen Wu-Man Kung-Fu-Systems mit Einbezug der Spiraldynamik 2000 Diplom fr praktizierender Spiraldynamiker 2001 Diplom fr praktizierender Spiraldynamiker II Si-Fu Name: Si-Fu Yana Perera Hobbys: Wu-Man Kung-Fu seit: 1994 1989 Beginn mit Wing Chun in Zuchwil Wu-Shu Lehrgang mit CAO WIE MIN - Taiji Quan 1990 Leitung von Frauen und Kinder Schler-Klassen 1991 Abschluss Wing Chun-Instruktur , Weiterbildung in Kick-Boxing und Thai-Boxing Vize Schweizermeisterin im Kick-Boxing 1993 Weiterbildung im traditionellen Wing Chun in Deutschland 1994 Beginn der Ausbildung zum Instruktor bei Si-Fu Peter Ingold 1995 bernahme der Kung-Fu Schule in Solothurn 1996 Abschluss Instruktor I in Deutschland 7-tgiger Weiterbildungs-Aufenthalt bei der Familie Yiu in Hong Kong 1997 7-tgiger Weiterbildungs-Aufenthalt bei der Familie Yiu in Hong Kong und Eintragung als offizieller Lehrer im Wing Chun Kung-Fu 2000 Kurs Tae Bo Instruktor 2001 Fila KickPower Instruktorin bei Emove, Mhlin Name: Si-Fu Serge Kohler Hobbys: Kung-Fu, Motorradsport Wu-Man Kung-Fu seit 1999 Alles begann in der Kung-Fu Schule Song-Shan bei Si-Fu M.Henggi. Dort begann ich als Schler das Kung-Fu zu lernen. Die Faszination dieser Kampfkunst trieb mich immer weiter, so dass ich mich entschloss, die Ausbildung zum Lehrer zu machen. Nach drei Jahren intensivem Training teilte mir Si-Fu M.Henggi mit, dass er die Schule aus persnlichen Grnden schliessen werde. "Toll, drei Jahre hartes Ausbildungs-Training vergebens." Dies waren meine ersten Gedanken. "Wie weiter? Aufgeben? Nein!!". Wo der Wille ist, ist auch der Weg. So fand ich meinen heutigen Si-Fu Peter Ingold, bei dem ich mit meiner Ausbildung fortfahren konnte. Ich erinnere mich noch heute an die erste Trainingslektion bei Si-Fu Ingold. Einfach krass. Ja, man meint nach drei Jahren intensivem Training knne man schon Vieles und Kmpfen sei da kein Problem. Stimmt, aber nicht, wenn man auf Wu-Man Kung-Fu trifft. Ich konnte machen was ich wollte und hatte nicht die kleinste Chance gegen diese Macht meines Si-Fu's. Gewaltig!! Dieser Einblick in die Welt des Wu-Man Kung-Fu war und ist supergenial. Ich bin heute ein berzeugter Wu-Man Kampfkunstlehrer in stetiger Weiterbildung bei Si-Fu Peter Ingold. Name: Si-Fu Markus Fahrni Hobbys: Informatik, Lesen, Musik hren Wu-Man Kung-Fu seit 2001 Wenn zu Beginn vor allem die krperliche Bettigung in einem kollegialen Umfeld im Vordergrund stand, entspringt die Motivation fr das Training nun hauptschlich der Faszination fr das Wu-Man Kung-Fu System, dem gesteigerten Wohlbefinden und dem verbesserten Krperbewusstsein. Die entspannte und fokusierte Natur des Wu-Man Kung-Fu befhigt einem, mit sich selbst und der Art, wie Krper und Geist zusammenarbeiten, vertrauter zu werden. Wu-Man Kung-Fu ist nicht nur ein spannender und sehr persnlicher Lernprozess, sondern man kann die erworbenen Kenntnisse und Fhigkeiten ins tgliche Leben bertragen und so besser und gesnder leben. Name: Si-Fu Thomas Hodel Hobbys: Kung-Fu, Motorradfahren, Gitarrespielen Wu-Man Kung-Fu seit Oktober 2002 Ich bin seit 2003 in der Ausbildung bei Si-Fu Peter Ingold. Die Effektivitt des Wu-Man Kung-Fu Systems hat mich von Anfang an begeistert. Durch das Kung-Fu Training erwerbe ich immer wieder neue Kenntnisse und Kompetenzen welche ich im tglichen Leben beruflich und privat umsetzten kann. Das krperliche und geistige Training mit Gleichgesinnten in der Wu-Man sports macht Freude und ist ein idealer Ausgleich zur Hektik und der schnelllebenden Gesellschaft. Instruktoren Name: Yvonne Emmenegger (Instruktor III) Hobbys: Kung-Fu, Tanzen, Reisen Wu-Man Kung-Fu seit Oktober 2007 Wu-Man Kung-Fu hat mich vom ersten Augenblick an begeistert. Anfnglich galt meine Faszination vor allem den kurzen, geschmeidigen und beraus effizienten Bewegungen. Durch das regelmssige Training durfte ich erfahren, dass diese Kampfkunst nicht nur eine ausgezeichnete Selbstverteidigung darstellt, sondern auch eine Verbesserung der Krperhaltung und des Krperbewusstseins erzielt. Das daraus resultierende Selbstvertrauen und Wohlbefinden sind Aspekte, welche seither gleichzeitig meinen Alltag bereichern und mich bei meinen tglichen Aktivitten untersttzen. Die Einfachheit und Direktheit, welche das Wu-Man Kung-Fu System beinhaltet, fasziniert mich und stellt berdies eine spannende Herausforderung dar. Nicht zuletzt geniesse ich den gemeinsamen Umgang in der kollegialen und familiren Atmosphre. Name: Marco Baumgartner (Instruktor II) Hobbys: Die Natur, Hunde Wu-Man Kung-Fu seit Juni 2001 Ich wollte schon als Kind immer Kampfkunst betreiben, aber meine Eltern haben es mir nicht erlaubt. Als ich 18 Jahre alt war, half ich einem Bekannten beim Umzug und lernte dabei meinen heutigen Si-Fu kennen. Als ich mit dem Training begann war meine physische und psychische Verfassung nicht die beste. Aber das Wu-Man Kung-Fu gab meinem Leben einen neuen Sinn, die Lebensqualitt verbesserte sich und die Lebensfreude kehrt wieder zurck. Kurz gesagt, Wu-Man Kung-Fu tut mir gut. Name: Mikko Kindler (Instruktor II) Hobbys: Kung-Fu, Yoga Wu-Man Kung-Fu seit 2008 Den ersten Kontakt mit Wu-Man Kung-Fu hatte ich eher zufllig, weil meine Tochter eine Kampfkunst erlernen wollte. Ich brachte sie zu einem Probetraining fr Kinder zum Unterricht und weil gleichzeitig noch ein Training fr Erwachsene stattfand nahm ich auch am Training teil. Ich war vom ersten Moment an fasziniert von den Mglichkeiten die Kung-Fu bietet. Fr mich ist das Wu-Man Kung-Fu bei Si-Fu Peter Ingold ein stetiges Wachsen und Selbsterkennen im Geist und Krperbewusstsein. Kung-Fu bietet mir einen idealen Ausgleich zum Alltag und ich freue mich auf jedes Training das ich besuchen kann. Ich lerne dort meine Schwchen kennen und anzunehmen und zu meinen Strken zu stehen und sie zu leben. In der Einfachheit und Direktheit dieses Systems liegt auch ein Schlssel zum alltglichen Leben.

Recommended

View more >