Leseliste Top 5: Controlling & IT

  • Published on
    01-Oct-2016

  • View
    216

  • Download
    4

Transcript

  • PRAXIS | MAGAZIN

    ZfCM | Controlling & Management 56. Jg. 2012, H.2 95

    Leseliste Top 5: Controlling & ITIn diesem Teil mchten wir Ihnen regelmig fnf besonders lesenswerte Bcher zu einem bestimmten Themengebiet vorstellen:

    Helmke, Stefan/ Uebel, Matthias (Hrsg.):

    Managementorientiertes ITControlling und ITGovernance

    Gabler, Wiesbaden 2012, 350 S., ISBN: 9783834930019, 34,95

    Das Buch vermittelt die theoretischen Grundlagen des ITControllings sowie der ITGovernance und zeigt mit zahlreichen Beispielen, wie sie in der Praxis umgesetzt werden. Bei beiden Bereichen handelt es sich um wesentliche Erfolgsfaktoren, mit dem Ziel, den konomischen Mehrwert der IT zu erhhen. Im Mittelpunkt stehen dabei die unternehmerische Steuerung, Nachvollziehbarkeit und der Nutzen des ITControllings, sowie die Einfhrung einer nutzenbringenden ITGovernance.Tipp: Dieses Werk richtet sich primr an

    Studenten der Betriebswirtschaft und (Wirtschafts)Informatik, Controller sowie Geschftsfhrer/Unternehmer, Leiter und Mitarbeiter der IT.

    Oehler, Karsten/Seufert, Andreas/Schmitz, Mario/Hhne, Uwe:

    Financial Performance Management im Konzern

    SteinbeisEdition, Stuttgart 2011, 407 S., ISBN: 9783941417625, 59,90

    Aufgabe des Controllings ist es, den Managementprozess der Zielfindung, Planung und Steuerung zu gestalten sowie zu begleiten und damit Mitverantwortung fr die Zielerreichung zu tragen. Hierbei sind Controller insbesondere methoden und transparenzverantwortlich und verstehen sich als Informationsdrehscheibe im Unternehmen sowie betriebswirtschaftliche Servicestelle. Nach einer Einleitung zur

    Konzernsteuerung prsentieren die Autoren ausgewhlte Anforderungen an das Financial Performance Management im Konzern. Der Fokus des darauf folgenden Teils liegt auf den Untersttzungs und Gestaltungspotenzialen der IT fr das Financial Performance Management im Konzern. Tipp: Das Buch verschafft seinen Lesern

    einen berblick ber die verschiedenen Anwendungsgebiete moderner Informationstechnologie im Rahmen der Konzernsteuerung, und bietet gleichzeitig die Mglichkeit, sich tiefergehend mit einzelnen zu befassen.

    Kemper, HansGeorg/Baars, Henning/ Mehanna, Walid:

    Business IntelligenceGrundlagen und praktische Anwendungen

    Vieweg & Teubner Verlag, Wiesbaden 2010, 3. Auflage, 298 S., ISBN: 9783834807199, 29,95

    Das Buch folgt einem lehrbuchartigen Aufbau und gliedert sich in sechs Teile mit jeweils mehreren Unterkapiteln. Zu Beginn geben die Autoren eine bersicht ber das Gebiet der Business Intelligence. Im zweiten Teil werden Informationen fr Datenbereitstellung und modellierung prsentiert. Danach beschftigen sich die Autoren mit verschiedenen Arten des Informationszugriffs: Informationsgenerierung, speicherung, und distribution. Dem schliet sich das Kapitel ber Entwicklung und Betrieb integrierter BILsungen an, bevor in den letzten beiden Kapiteln praktische Anwendungen behandelt werden und ein Ausblick gegeben wird.Tipp: Das Lehrbuch kommt vor allem Stu

    denten zugute. Unternehmensvertreter profitieren vom ganzheitlichen Ansatz und knnen ihre Kenntnisse anhand von Beispielen vertiefen.

    Lang, Michael/ Amberg, Michael (Hrsg.):

    Erfolgsfaktor ITManagement

    Symposion, Dsseldorf 2011, 542 S., ISBN: 9783863294236, 69,00

    Das Ziel der Autoren ist es, Management und IT zu verbinden. Die Grundlage dafr bildet eine genaue Analyse des Wertbeitrags von ITLsungen erfolgskritischer Prozesse im BusinessITAlignment. Darauf aufbauend werden Methoden und BestPractices fr das BusinessITAlignment entwickelt. Ein weiterer Schwerpunkt bilden Sourcing und Bebauungsplanung sowie die wertorientierte Gestaltung des ITProjektportfolios. Hierbei spielen Portfoliomanagement, werthaltige ITInvestitionen und ITTransformation durch Bebauungsplanung eine wichtige Rolle. Abschlieend wird herausgestellt, wie wichtig es ist, den Wert der IT zu vermitteln.Tipp: Das Buch zeichnet sich durch eine

    klare Struktur aus und eignet sich sowohl fr Studenten und Dozenten als auch fr Praktiker mit IT Ausrichtung.

    Ktz, Martin:

    Kennzahlen in der IT

    dpunkt.verlag, Heidelberg 2011, 4. Auflage, 350 S., ISBN: 9783898647038, 42,90

    Das Lehrbuch von Martin Ktz besteht aus fnf Kapiteln. In den beiden Grundlagenkapiteln werden die ITSteuerung mit Kennzahlen und die Entwicklung von Kennzahlensystemen errtert. Die zwei folgenden Kapitel beschftigen sich mit angewandten ITKennzahlen in der Praxis und jenen, welche in der Literatur Erwhnung finden. Im Fokus stehen dabei ITServiceManagement, ITBenchmarking, Rentabilitt von ITProjekten, Business/ITAlignment durch Einfhrung einer IT Balanced Scorecard und andere. Das abschlieende fnfte Kapitel des Buches gibt einen berblick ber ITKennzahlen, die sich fr die Praxis eignen. Dabei geht der Autor detailliert auf die einzelnen Geschftsbereiche und die jeweils empfohlenen Kennzahlen ein. Tipp: Von dem Buch knnen sowohl

    An wender, Berater, Studenten als auch Wissenschaftler profitieren.

    DO

    I: 10

    .136

    5/s1

    2176

    -012

    -012

    2-2