Monserrat Pérez Garza

  • Published on
    15-Mar-2016

  • View
    214

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Transcript

Diapositiva 1

Lektion 1Deutschkurs

Die Deutschsprechen Lndersterreich Die Schweiz DeutschlandLuxemburg

Lektion 1Verbenseinkommenheienwohnenlebenich binkommeheiewohnelebe dubistkommstheitwohnstlebster/sie/esistkommeheitwohntlebtwirsindkommenheienwohnenlebenihrseidkommtheitwohntlebtSie/siesindkommenheienwohnenlebenIch komme ausIch wohne inIch lebe in

Lektion 1Begruung und AbschiedGuten Morgen

Guten Tag

Guten Abend

Auf wiedersehen

Gute NachtHallo Tschs

Vor 6 bis 12 Uhr Vor 12 bis 6 Uhr Vor 6 uhr bisFamilie und Freunde

Lektion 1

befindensuper/ sehr gut

gut

es geht

nicht so gut

gar nicht gut

Wie geht es dir?Lektion 1W-Fragen

Wie ?Wo?Woher?Was?Wer?Die Frau, -enDer Herr, enDer Name, -nDer Familiename, n

Personalieren

HerkunftWoher?kommen aus

W- Fragen + Verben + Personal Pronomen?Beispiel: Wo wohnst du?

2. Verb + Personal Pronomen + InfoBeispiel: Wohnst du in Guadalajara?Lektion 1

Weitere wichtige wrterDas Alphabetbuchstabierenauchdankejaneinsehr und Lektion 2Das alphabet

ABCDEFGHIJKLM

NOPQRSTUVWXYZ(tse)(fau)(we)(ix)(ipsilon)(tzet) (e) (sz)

Lektion 2Datum

Vorname: MonserratName: PrezGeburtsdatum: Januar.16.1995Geburtsort: GinequitoGeburtstunde: Zwei UhrAdresse: Hacienda de CartagenaHausnummer: 4229Strae: Residecial la HaciendaPostleitzahl: 64890Stadt: MonterreyStaat:Nuevo Leon Land: MexikoTelefonnummer: 83651341Handynummer: 81150019819

Lektion 2Verbenmachenarbeitenhabenich machearbeitehabedumachstarbeitesthabster/sie/esmachtarbeitethatwirmachenarbeitenhabenihrmachtarbeitethabtSie/siemachenarbeitenhabenLektion 2Zahlen

1 eins2 zwei3 drei4 vier5 fnf6 sechs7 sieben8 acht9 neun10 zehn11 elf12 zwlf13 dreizehn14 vierzehn15 fnfzehn16 sechzehn17 siebzehn18 achtzehn19 neunzehn

20 zwanzig30dreiiz40 vierzig50 fnfzig60 sechzig70 siebzehn80 achtzehn90 neunzehn100 hundert1,000 tausend1000,000 hunderttausend1,000,000 Eine MillionLektion 3Familiestammbaum

Lektion 3Beruf

ArtzElektrikerKochMalerPilotKellnerPolizistKrankenschwesterFriseurinBusfahrerLehrerIngenieurArchitektIch arbeite als ---------- bei --------.Ich bin ----- von Beruf. Possesiv Artikelm/n mein dein einf/p meine deine xf eine

Negationm/n kein (mit substantiv)f/p keineNicht (mit verben)Lektion 3Lnder und Sprachen

sterreich - DeutschEngland - EnglischSpanien- SpanischFrankreich - FranzsischItalien - ItalienischRussland - RussischLektion 4

Das BettDas BildDer TeppichDie LampeDie TischDie mbelGegenteilgro kleinschn hlisslichmodern altjung - altleicht schwerkurz- langgnstig billig/teuer

Lektion 4 Modal Verben und Akkusativ

Modal Verbenfindensuchenbrauchenhaben knnenmachstmgenAkkusativmaskulin: den einen keinen meinen deinen

Lektion 5

Farbenblau braun gelb grn orangerosalilaschwarzweisilvergoldgrauLektion 5

Formen/BeschaffenheitForm:eckig leichtneurundMaterialiendas Glasdas Metalldas Holzdas Kunststoffdas Papierdas Plastik

Gegenstndeder Bleistiftdie Brilledas Buchdas Feuerzeugder Fotoapparatdie Ketteder Kugelschreiberder Regenschirmder Ringder Schlsseldie Seifedas StreichholzLektion 6Im Bro

der Arbeitsplatz der Bildschirmdie Briefmarkedas Broder Chefder Computerder Druckerdie Firmadas Formulardas Handyder Kalenderder Laptopdie Mausdas Notizbuchdie Rechnungder Stiftder TerminLektion 7Freizeit und HobbysAusflugFilmFreizeitHobbyKinoLieblings-backenbesuchentreffenfotografierenkochen lesenliebenmalenMusik

Rad fahrenschwimmensingen spazieren gehenspielen tanzenWie oft?immerfast immeroftsehr oftmanchmalnie

Lektion 8Die Uhr

viertel: 15 min und 45 minvornachVon-bisIm gesprchIm Radio9:55fnf vor zehnneun Uhr fnfundfnfzig11:45viertel vor zwlfelf Uhr fnfundvierzig7:23fnf vor acht halbsieben Uhr dreiundzwanzigLektion 8

Ausstellungdie Bardas Cafdie Discodie Kneipedas Konzertdas Museumdas RestaurantIn der StadtTageszeitender Morgen von 6 bis 9der Vormittag von 10 bis 11der Mittag von 12 bis 1der Nachmittag von 2 bis 5der Abend von 6 bis 11 die Nacht 12Die WocheMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntagLektion 9Lebensmittel

der Apfelder Bratendas Brtchendas Brotdie Butterdas Eidas Eisdas Fischder Ksedie Kartoffelder Kuchendas Stck Kuchendie Milchdas Obstdie Orangeder Reisdie Sahne der Salatder Schickendie Schokoladedie Suppedie Tomatedie Wurstdie Zitronedie ZwiebelLektion 9Run ums Essen

der Durstdas Frstckder Hungerder KhlschrankessenfrstuckenmgenschmeckentrinkenLektion 10Verkehr und Reisen

der Bahnhofder Bahnsteigder Busder Haltdie Haltestelleder Flughafendas Gepckdas Gleisder Kofferdie S- BahnLektion 10Trennbare verben

abfahrenweglaufenherkommenaufsteheneinladenabstellenweitergehenmitspielenzurckfahrenankommeneinladenmitkommenmitfahrenmitmachenaufsprechenzumachenaufmachenanmachenausmachenaufstehenaufweckenvorbereiteneinschlafenanfagenabholenaufhrenabwaschen

Lektion 11Mein Tag

die Arbeitdie Hausaufgabedie Pausedie Zeitungtglichab gelerntlachengekauftredenSportdenkenFrhlingSommerHebstWinter

Lektion 12Jahreszeiten

Lektion 12Feste und Feierndas Festdie Hochzeitder Karnevaldas Neujahrdas Silvester