Sicher im Umgang mit an Demenz erkrankten ?· Sicher im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen ...…

  • Published on
    18-Sep-2018

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • Version 12

    Sicher im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen im Rahmen des Pilotprojekts Integrierte Versorgung Demenz in Wien

    Die geschtzte Zahl an Demenz erkrankter Menschen in sterreich beluft sich auf ca. 138.000 Personen, davon 27.000 Betroffene in Wien. Prognosen fr das Jahr 2050 zufolge werden sich diese Zahlen nahezu verdoppeln. Nur durch eine flchendeckende Struktur fr die integrierte Versorgung von an Demenz Erkrank-ten knnen betreuende Angehrige untersttzt, die bedarfsgerechte Versorgung von an Demenz Erkrankten sichergestellt und deren mglichst langer Verbleib in gewohnter Umgebung unter gleichzeitiger Erhaltung der individuellen Lebensqualitt sichergestellt werden.

    Im Rahmen des Pilotprojekts Integrierte Versorgung Demenz werden unterschiedliche Manahmen gesetzt, um die angestrebten Ziele zu erreichen. Neben den vielfltigen Dienstleistungen des GPZ - GerontoPsychiatrischesZentrum und der Vernetzung sozialer und medizinischer Angebote sowie pfle-gerischer Betreuung werden zahlreiche Schulungen durchgefhrt.

    In dieser durch das IVD-Projekt gefrderten Schulung, haben Sie die Chance sich kostenlos in einem interdis-ziplinren Setting mit KollegInnen zum Thema Demenz fortzubilden. Nutzen Sie die Gelegenheit sich mit Per-sonen aus verschiedenen Berufsgruppen zu vernetzen und erfahren Sie aktuelles zum Thema Demenz. Sie knnen durch den gezielten theoretischen Input in Verbindung mit Berichten aus der Praxis Ihr Wissen aus-bauen und haben ebenso die Mglichkeit Ihre Erfahrungen zu teilen. Profitieren Sie von den fachkundigen Vortragenden und den Erfahrungen aller TeilnehmerInnen.

    Zielgruppe

    Case ManagerInnen Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen HeimhelferInnen OrdinationsassistentInnen PflegeassistentInnen SozialbetreuerInnen rztInnen

    Inhalte | Methoden

    Krankheitsbild Demenz, insbesondere Formen, Symptome, Diagnostik, Therapiemglichkeiten und Assessments der Demenz

    Umgang in der tglichen Praxis anhand der AEDLs mit an Demenz Erkrankten, insbesondere Kom-munikation & Beziehungsgestaltung

    Interventionsformen, Umgang mit schwierigen Situationen

    Information und Kommunikation ber Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und sonstige Anlaufstellen

    Theorie-Input, Diskussion, Fallbeispiele

    ReferentInnen

    Interdisziplinres ReferentInnen-Team aus dem GerontoPsychiatrischen Zentrum der Psychosozialen Dienste in Wien

    Interessiert? Organisatorische Infos

    finden Sie auf der Folgeseite.

  • Version 12

    Organisatorisches

    Termine 2017/2018 Von Bis Start Ende h Preis

    06.12.2017 - 08:00 16:00 8,0 -

    17.01.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    12.02.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    07.03.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    11.04.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    14.05.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    23.05.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    11.07.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    11.09.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    18.09.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    09.10.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    13.11.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    04.12.2018 - 08:00 16:00 8,0 -

    Hinweise

    Von / Bis: Datum des ersten Seminartags / Datum des letzten Seminartags Start: Veranstaltungsbeginn am ersten Veranstaltungstag Ende: Veranstaltungsende am letzten Veranstaltungstag h: Dauer in Stunden Preis: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei Ort: AWZ Soziales Wien GmbH, Bildungsakademie, Schlachthausgasse 37, 1030 Wien Sonstiges: Bitte beachten Sie die allgemeinen Buchungs- und Teilnahmebedingungen Satz- und Druckfehler vorbehalten

    Kontakt

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Bitte kontaktieren Sie uns unter bildungsakademie@awz-wien.at

    Anmeldung

    Bitte melden Sie sich ber unsere Homepage www.awz-wien.at an.

    mailto:bildungsakademie@awz-wien.athttp://www.awz-wien.at/

Recommended

View more >