Sie rechnen anders als man denkt! Damit muss man rechnen!  

  • Published on
    03-Jan-2016

  • View
    23

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Thementag Heterogenitt. Sie rechnen anders als man denkt! Damit muss man rechnen! . Was versteht man unter HETEROGENITT ?. HETEROGENITT bedeutet Verschiedenartigkeit Ungleichheit Uneinheitlichkeit. - PowerPoint PPT Presentation

Transcript

  • Sie rechnen anders als man denkt!Damit muss man rechnen! Thementag Heterogenitt

  • Was versteht man unter HETEROGENITT ?Heterogenitt (auch: Inhomogenitt) bezeichnet die Uneinheitlichkeit der Elemente einer Menge hinsichtlich eines oder mehrerer Merkmale.

    In der pdagogischen Diskussion wird der Begriff der Heterogenitt im Hinblick auf die Schler in einer Lerngruppe verwendet. Er beschreibt die Unterschiedlichkeit der Schler hinsichtlich verschiedener Merkmale, die als lernrelevant eingeschtzt werden. http://de.wikipedia.org/wiki/Heterogenit%C3%A4t_%28P%C3%A4dagogik%29HETEROGENITT bedeutet Verschiedenartigkeit Ungleichheit Uneinheitlichkeit

  • Vielfltig ist die Schlerschaft bzgl. ihrer kognitiven Fhigkeiten ihrer Motivation ihres Lerntempos ihrer Kenntnisstnde im Fach ihrer Persnlichkeiten ihrer Arbeitshaltung ihres Erfahrungs- hintergrundes ihrer Arbeitstechniken ihrer huslichen Untersttzung und vielem mehr .

  • Merkmale in denen sich Heterogenitt manifestiert M. Wellenreuther unterscheidet zwischen vier Merkmalen, in denen sich Heterogenitt manifestieren kann:Wissensbasis: Kenntnisse (Vorwissen, Prkonzepte) Intelligenz: Informationensaufnahme (Arbeitsgedchtnis, Langzeitgedchtnis) Motivation: Lernlust (ngste, Motivationen, Selbstkonzept, Anstrengungsbereitschaft). Meta-Kognition: Lernstrategien (Problemlsekompetenz, Reflexionskompetenz)Matthus-Effekt: Wer hat, dem wird gegeben !

  • Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehenHETEROGENITT bedeutet Verschiedenartigkeit Ungleichheit UneinheitlichkeitJeden Schler dort abholen, wo er steht!

    Jedem Schler sein individuell auf ihn abgestimmtes Lernangebot

  • Die Illusion der perfekten DifferenzierungIllusion 1:Die umfassende Lernstandsdiagnose aller KinderIllusion 2: und das darauf abgestimmte Aufgabenangebot

  • Leitideen fr den produktiven Umgang mit Heterogenitt

  • ... im Lernprozess

    bei der Leistungsbeurteilung /-bewertungMit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Differenzierung von innen durch die LehrkraftBildung von Leistungs-gruppenLernpartnerschaften / HelfersystemMischung von gemeinsamen und individualisiertem UnterrichtMit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Variable: Stoffmenge (Quantitt)Variable: BearbeitungszeitPflicht und Kr / Sternchenaufgaben (Qualitt)Organisationsform: Stationenarbeit, Karteiarbeit, Lerntheke, Werkstatt, ArbeitsplanManahmen der inneren Differenzierung. vom Lehrer vorbereitet eher vom Schler gesteuertMit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Gleiche Grundaufgabe(n)/gleiches Thema, aberaus unterschiedlichen Aufgabenstellungen auswhlenunterschiedlich viel arbeiten (in der gleichen Zeit)mit oder ohne Hilfen (Lehrer/Helfer/Tipps/Material/)unterschiedliche Bearbeitungsformen (Rechenwege, ) whlenunterschiedliche Bereitstellung von Material/Arbeitshilfenunterschiedliche Prsentationsformen whlenunterschiedliche Qualitt abliefernunterschiedliches Teilthema bearbeitenManahmen der Individualisierung vom Lehrer vorbereitet. strker vom Kind gesteuertMit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Erfinden von AufgabenFinde Plus-und Minusaufgaben mit den Zahlen 3, 5, 7, 15.Mit Wendeplttchen Muster legenNatrliche DifferenzierungAufgabenangebote, die Kinderneinen Einstieg auf unterschiedlichem Niveau erffnendie Freiheit in der Wahl der Vorgehens-und Darstellungsweise lassen (Eigenproduktionen)Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehenSachorientiertes RechnenMathe-Projekte

  • Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehenMit der Heterogenitt arbeiten / Heterogenitt frdern

  • Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehenEure Familienmitglieder sind unterschiedlich gro oder alt.

  • Solche offenen Aufgaben erlauben der Lehrkraft zudem hufig eine Diagnostik des individuellen LernstandesMit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • berlege dir 5 Rechenaufgaben fr deinen Lernpartner. Sucht euch S. 81 mindestens 3 Aufgaben als Hausaufgabe aus. Das sind die Pflicht-Hausaufgaben, das ist freiwillig. Wir rechnen von 10.40 Uhr bis 11.00 Uhr, im Buch auf Seite 42 Jeder sucht sich die Aufgaben, die er rechnen mchte. Klaus, kommst du mal bitte zu mir. Rechnen mit dem LehrerMit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Es gibt viele Rechenwege zur richtigen Lsung.

    Schneide den Zettel aus und klebe ihn in dein Heft. berleg dir mindestens 2 verschiedene Rechenwege zu jeder Aufgabe und schreibe sie auf.

    A28 + 35 = ..B18 + 19 = .

    C14 + 17 + 6 + 3 = ..D9 + 10 + 11 =

    E62 - 14 + 2 = .E67 - 18 - 7 - 2 + 20 = ..

    G52 - 39 + 8 + 50 = ..H83 - 44 =

    I12 + 14 + 16 = .J4 mal 15 = .

    Bearbeite mindestens 6 Aufgaben.

    Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Schwierige Aufgaben fr helle Kpfe!

    7567 - 9 Ct = 2001 502 =14597 883 4503 + 591 13 =240 : 80 =551 km = m240 : 8 =82 m + 4 km = cm327 : 5 =8 x 18 =15 x 11 =896 + 5 x 3 2 x 77 =

    Zwei Bcher kosten zusammen 27 . Das eine Buch ist doppelt so teuer wie das andere. Wie teuer ist jedes Buch? Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Ein Eisbr wiegt 500 Kilogramm.Wie viele Kinder wiegen zusammen so viel wie ein Eisbr? 500 kg

    Rechenkonferenz Aufgabenstellung und Klrung Einzelarbeit Partnerarbeit Kleingruppenarbeit Prsentation ReflexionMit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Mit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Jana HeinrichMit einer heterogenen Schlerschaft umgehen

  • Manahmen der Individualisierungder natrlichen Differenzierung. eher vom Kind gesteuert(Natrliche Differenzierung)Manahmen der inneren Differenzierung. eher vom Lehrer gesteuertDifferenzierung und Individualisierung im LernprozessMit einer heterogenen Schlerschaft umgehenDie Mischung machts!!!

  • Lernstandserhebungen als begleitende Frderdiagnose als Entwicklungshilfe

    = kontinuierliches Beobachten und Interpretieren des Knnens, Noch-Nicht-Knnens und der Entwicklung des individuellen Lernprozesses im Dialog mit dem Kind

    Hilf mir,es selbst zu tun!2 Recht auf Bildung und Erziehung, Mitgestaltung des Schullebens

    (1) Die Schlerinnen und Schler nehmen ihr Recht auf Bildung und Erziehung in der Schule ( 3 SchulG) auf der Grundlage dieser Schulordnung wahr.

  • Was verbirgt sich hinter dem Begriff Pdagogische DIAGNOSTIK ?Frderdiagnostik ist Prozessdiagnostik und stellt immer wieder folgende Kernfragen: Wo steht ein Kind? Was kann ein Kind bereits? Was kann es noch nicht? Was sind die nchsten Lernziele/Kompetenzerweiterungen?Frderdiagnostik ist keine Selektions-Diagnostik ist zunchst eine ungefhre Diagnostik hat als vorrangige Bezugsnorm die Lernentwicklung ist eine dialogisch angelegte Diagnostik

  • Anforderungen an Methoden und Formender Lernstandsfeststellung als Frderdiagnose

    Wir sprechen nicht ber NOTENGEBUNG! Die Methoden mssen alltagstauglich sein einen dialogischen Aspekt haben auch berfachliche Lernziele in den Blick nehmenLernstandserhebung / Frderdiagnose

  • Schreibe deinen Namen, sowie Buchstaben,Wrter, Zahlen und Rechen-aufgaben auf.Lernstandserhebung / Frderdiagnose

  • Einsatz von BeobachtungsbgenFremdeinschtzungSelbsteinschtzung

    Klasse Gruppe Kind

    Transparenz / DialogLernstandserhebung / FrderdiagnoseMethoden

  • Beobach-tungs-bogen

    Schul-anfnger MATHELernstandsfeststellung / Frderdiagnose

    1. Wie weit sind Zahlbegriff und Zahlverstndnis entwickelt?GegenstndeGleichheit/UnterschiedeAnordnungMengenFeststellen der Mchtigkeit (gleich viel, mehr, weniger)- durch Zhlen- durch paarweise ZuordnungZahlensimultanes Erfassen strukturiertes ZhlenAbzhlen

    2. Wie weit sind topologische und geometrische Vorstellungen entwickelt?Lagebeziehungeninnerhalb auerhalbrechts linksoben untenGeom. Formen(Krper undFlchen)unterscheiden benennenwiedererkennennachlegennachzeichnen

  • Lernstandsfeststellung / Frderdiagnose

    So bin ich mit meiner Leistung bei der Karteiarbeit zufrieden

    Ich habe fleiig gearbeitet und mich angestrengtIch habe das Datum und die Karteikarten-Nummer aufgeschriebenIch habe sauber und ordentlich gezeichnetMeine Heftseiten sehen sauber und ordentlich ausDas will ich das nchste Mal besser machen: So bin ich mit deiner Leistung bei der Karteiarbeit zufrieden

    Du hast fleiig gearbeitet und dich angestrengtDu hast das Datum und die Karteikarten-Nummer aufgeschriebenDu hast sauber und ordentlich gezeichnetDeine Heftseiten sehen sauber und ordentlich aus

  • Lernstandserhebung / Frderdiagnose

    So gut kann ich das 1x1 (Reihe vorwrts und rckwrts aufsagen, Mal- und Geteilt-Aufgaben rechnen)1x1-ReiheKann ich sehr gutKann ichgutHabe ich manchmalProblemeHabe ich groe ProblemeHabe ich sehr groe Probleme1er 2er3er4er5er

  • 2. MATHEPASS

    fr .................

    Klasse: ..........Lernstandserhebung / Frderdiagnose

    KopfrechnenDu hast von ......... Aufgaben ........ richtig gerechnet.Du hast von ......... Aufgaben ........ richtig gerechnet.ZahlenO Du kannst Zahlen lesen und schreiben bis .......... .O Du kannst Zahlen darstellen.O Du kannst Zahlen vergleichen.O Du kannst Zahlen nach der Gre sortieren.Geom

Recommended

View more >