TECHNIK MUSEUM SPEYER Museumsquiz . Wright-Flyer (1903) Im Foyer des TECHNIK MUSEUM SPEYER hngt ein originalgetreuer Nachbau des ersten motorisierten Flugapparats der Gebrder Wright

  • Published on
    06-Feb-2018

  • View
    214

  • Download
    1

Embed Size (px)

Transcript

<ul><li><p>TECHNIKMUSEUM SPEYERMuseumsquiz</p></li><li><p>1</p><p>12</p><p>2</p><p>13</p><p>3</p><p>14</p><p>4</p><p>15</p><p>5</p><p>16</p><p>6</p><p>17</p><p>7</p><p>18</p><p>8</p><p>199</p><p>20</p><p>10 21</p><p>11</p><p>22 23</p><p>Auf den folgenden Seiten findest Du 23 Fragen, die sich bei einem Rundgang durch das Museum leicht beantworten lassen. Die Standorte der Ausstellungstcke, um die sich die Fragen drehen, findest Du im oben abgebildeten Lageplan. Die Ziffer 1 im Lageplan zeigt den Standort des Museumsstcks zur Frage 1 usw. Trage den Buchstaben, der bei der richtigen Antwort steht, unten in das zugehrige Feld ein. Wenn Du alle Fragen richtig beantwortet hast ergibt sich dann ein Lsungsspruch aus 23 Buchstaben.</p><p>Viel Spa!</p><p>1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13</p><p>14 15 16 17 18 19 20 21 22 23</p><p>2</p></li><li><p>1. Wright-Flyer (1903)</p><p>Im Foyer des TECHNIK MUSEUM SPEYER hngt ein originalgetreuer Nachbau des ersten motorisierten Flugapparats der Gebrder Wright aus dem Jahr 1903. Er besitzt alle Eigenschaften eines modernen Flugzeugs wie Hhensteuer und Seitenruder.</p><p>Wie wurden die beiden gegenlufigen Propeller angetrieben?</p><p>R - ber einen RiemenE - ber eine Kette</p><p>2. Liller Halle</p><p>Die denkmalgeschtzte Liller Halle, eine Ausstellungshalle des Museums, stammt aus dem Jahr 1913. In ihr wurden einst Flugzeuge gebaut, bevor sie 1991 zum Museum wurde. Da sie historisch besonders wertvoll ist, und auch der Hallenkran noch vorhanden ist, gilt die Halle selbst als Museumsexponat und ist somit das grte Ausstellungsstck des Museums.Wie viele Pfeiler tragen das Dach der Halle (die eingemauerten Pfeiler drfen nicht mitgezhlt werden)?</p><p>R - 41 PfeilerI - 57 PfeilerS - 65 Pfeiler</p><p>3. DampflokomotiveQianJin(1964)</p><p>Diese 152 Tonnen schwere Dampflokomotive wurde auf einem Spezial-LKW in das TECHNIK MUSEUM SPEYER transportiert. Qian Jin ist chinesisch und bedeutet auf Deutsch Fortschritt. Bis 1988 waren diese Loks im Einsatz.</p><p>Wie viele Tonnen Kohle konnte die Qian Jin in ihrem Tender mitnehmen?</p><p>A - ca. 10 TonnenL - ca. 14 TonnenP - ca. 20 Tonnen</p><p>4. DieselmotormitGenerator(1920)</p><p>E - 4 StckM - 11 StckS - 39 Stck</p><p>5. KarussellmitOrgel(ca.1890)</p><p>3</p><p>Dieser gigantische Dieselmotor wurde im Jahr 1920 gebaut und leistete schon damals erstaunliche 250 PS. ber einen Lederriemen ist der Motor mit einem Stromgenerator verbunden, der dann Strom erzeugte.Wie viele Exemplare dieses Motors wurden in Serie gefertigt?</p><p>Das Etagenkarussell in der Mitte der historischen Liller Halle entstand um 1890. Im Karussell wurde eine inzwischen ber 150 Jahre alte Orgel der Firma Bruder aus Waldkirch im Schwarzwald eingebaut, um die Fahrt </p></li><li><p>auf dem Karussell musikalisch zu begleiten. Bis wann wurde dieses Karussell noch auf Jahrmrkten oder Festen betrieben?</p><p>O - 1890R - 1964B - 2002</p><p>6. TheTree(2001)</p><p>Seit den 1980er Jahren kmpft der Abenteurer Rdiger Nehberg um das berleben der Yanomami- Indianer in Brasilien. Im Januar 2001 startete er eine 4000 km lange berfahrt von Mauretanien nach Brasilien mit dem im Museum gezeigten Einbaum The Tree, um auf die Lage der Indianer aufmerksam zu machen.</p><p>Wie lange dauerte Nehbergs berfahrt ber den Atlantik?</p><p>E - 43 TageC - 53 TageK - 60 Tage</p><p>7. DaimlerOmnibus(1914)</p><p>Obwohl dieser historische Omnibus nur eine Leistung von 35 PS hatte konnte er dennoch Steigungen von 14% bewltigen. Seine Fahrgeschwindigkeit von 28 km/h war fr die damalige Zeit enorm. In welcher Stadt wurde der Daimler Omnibus zuletzt eingesetzt?</p><p>A - SinsheimD - SpeyerE - Netphen</p><p>8. WeltePhilharmonieOrgel(1916)</p><p>Diese vollautomatisch spielende Orgel ist eines der aufwndigsten Musikinstrumente aller Zeiten. Welt-weit wurden nur sechs Stck gebaut. Die Orgel war damals so teuer, dass man sich von dem Geld auch 50 Ford Modell-T Automobile htte kaufen knnen.</p><p>Wie viele Pfeifen besitzt dieses historische Instrument?</p><p>V - keineB - 1.500 PfeifenI - 2.500 Pfeifen</p><p>9. HubschrauberMilMi14PL(1980)</p><p>Dieser russische Armeehubschrauber wurde in der ehemaligen Sowjet-union hergestellt und kam auch in der frheren DDR zum Einsatz.Was ist das Besondere am Mil Mi 14 PL?</p><p>E - er ist voll schwimmfhigT - er war der erste Hubschrauber, der mehr als 20 Personen befrdern konnte</p><p>4</p></li><li><p>10. AntonovAN-22</p><p>Die Antonov AN-22 ist bis heute das grte von Propellern angetriebene Serienflugzeug der Welt. Es kann Lasten von bis zu 100 Tonnen problemlos einladen und damit abheben. Im Notfall kann es auch auf unebenem Gelnde wie Graspisten landen.</p><p>Wie viel PS leisten die 4 Motoren der Antonov An-22 insgesamt?</p><p>O - 30.000 PSW - 60.000 PSE - 120.000 PS</p><p>11. Boeing747JumboJet</p><p>Nach ber 96.000 Flugstunden und mehr als 80 Millionen zurckgelegten Kilometern wurde der im TECHNIK MUSEUM SPEYER gezeigte Jumbo Jet im Jahr 2002 auer Dienst gestellt und in einer spektakulren Transportaktion in das Museum transportiert.</p><p>Wie lang ist der Rumpf der Boeing 747?</p><p>D - ca. 50 MeterI - ca. 65 MeterE - ca. 70 Meter</p><p>12. Transrapid04(1975)</p><p>Der Transrapid ist eine Magnetschwebebahn, die auf einem Magnetfeld vollkommen berhrungsfrei ber die Schienen gleitet. Bei Testfahrten wurden Geschwindigkeiten von 250 km/h erreicht. Welche deutsche Firma war fr die Entwicklung des Transrapid 04 verantwortlich?</p><p>E - Mercedes-BenzL - Krauss-Maffei</p><p>13. RussischeRaumfhreBURAN</p><p>Die im TECHNIK MUSEUM SPEYER ausgestellte russische Raumfhre BURAN war ein Prototyp, mit dem u.a. der automatische Landeanflug bei der Rckkehr zur Erde getestet wurde. Zu Testzwecken wurde auch eine Miniaturausgabe der BURAN gebaut, die ebenfalls in der Raumfahrthalle zu sehen ist. Wie heit diese?</p><p>U - HAU-1T - BOR-5E - SG-3</p><p>14. SpacelabExperimentallabor</p><p>Im Weltall knnen Wissenschaftler Experimente durchfhren, die auf der Erde nicht mglich sind. Daher werden sehr kostspielige Weltraum-labore gebaut, um im All forschen zu knnen. Eines davon war das Space-</p><p>5</p></li><li><p>lab. Das im Museum gezeigte Spacelab-Testmodul wurde gebaut, damit sich die Astronauten auf der Erde auf ihre Experimente im All vorbereiten konnten. Es gab auch zwei deutsche Spacelab Missionen. Wie hie-en diese?</p><p>B - DDR1 und DDR2R - Germanlab 1 und Germanlab 2D - D1 und D2</p><p>15. RaumstationISS</p><p>380 Kilometer ber der Erde schwebt die Internationale Raumstation ISS, ein Gemeinschaftsprojekt mehre-rer Staaten zur Erforschung des Weltraums.</p><p>Wie gro ist die original ISS?</p><p>E - ca. 104 m x 80 mM - ca. 120 m x 80 mU - ca. 130 m x 110 m</p><p>16. Raumfahrtzubehr</p><p>Neben den groen Raumfahrt-Exponaten wie dem Space Shuttle BURAN sind im TECHNIK MUSEUM SPEYER auch viele andere Ausrstungsgegenstnde wie beispielsweise Raumanzge, Helme, Astronautennahrung und vieles mehr zu sehen. Diese seltenen, speziell fr die Raumfahrt entwickelten Gegenstnde haben oft-mals einen sehr hohen Wert. Ein original Raumfahrtanzug bersteigt z.B. oftmals den Wert eines luxurisen Automobils.Von welchem Astronauten stammt der im Museum gezeigte blaue NASA-Fliegerhelm?</p><p>A - Gerhard ThieleR - Hans SchlegelD - Thomas Reiter</p><p>17. FriedelMnchAusstellung</p><p>Eine Ausstellung in der Raumfahrthalle des Museums widmet sich dem deutschen Motorradbauer Friedel Mnch. Er wurde berhmt als er 1966 als erster einen Automotor in ein Motorrad einbaute. Wie nannte er seine Motorrder?</p><p>S - Mnch MufflonT - Mnch MammutR - Mnch Hausen</p><p>18. SeenotkreuzerJohnT.Essberger</p><p>Der Seenotkreuzer John T. Essberger der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrchiger war ber 35 Jahre im Einsatz und rettete zahlreiche Menschenleben. Wie hoch war die Hchstgeschwindigkeit des Schiffes?</p><p>O - 26 SchlaufenD - 26 ZpfeE - 26 Knoten </p><p>6</p></li><li><p>19. TochterbootderJohnT.Essberger</p><p>Um die Schiffbrchigen aus dem Meer zu bergen wurde oft ein Tochterboot ausgesandt. Wie heit das Tochterboot, welches man am Heck der John T. Essberger sehen kann?</p><p>C - ElsaA - LisaD - Elisa</p><p>20. U-BootU9</p><p>Die U9 im Museum gehrte zur dritten Generation der deutschen U-Boote. Sie hat insgesamt 174.850 Seemeilen zurckgelegt, was einer achtfachen Erdumrundung entspricht. Wie schwer ist die U9?</p><p>K - 320 TonnenU - 412 TonnenH - 466 Tonnen</p><p>21. HausbootSeanoKelley</p><p>Auf dem Freigelnde des TECHNIK MUSEUM SPEYER steht ein historisches Kstenmotorschiff aus dem Jahr 1923. Im Jahr 2004 wurde es nach Speyer in das Museum geschleppt.</p><p>Wie heit die bekannte Musikerfamilie, die einst auf dem Hausboot lebte?</p><p>N - The Kelly FamilyE - The Lighthouse FamilyW - Jay Sean and Family</p><p>22.ModellschiffBremenIV</p><p>Im Guinness Buch der Rekorde ist dieses Schiffsmodell als das grte seetchtige Modellschiff der Welt aufgefhrt. Es ist komplett fahrtchtig und umfuhr sogar einst die Freiheitsstatue in New York. Wie wird dieses Modellschiff angetrieben?</p><p>I - durch zwei DieselmotorenR - durch vier Elektromotoren</p><p>23.MaybachMotorboot</p><p>Dieses Boot ist ein original schwedisches Holzboot aus dem 19. Jahrhundert. Es ist mit einem der ersten Maybach-Bootsmotoren ausgestattet.</p><p>Welche Jahreszahl ist auf der Seite des Maybach- Motorbootes zu erkennen?</p><p>L - 1883K - 1893W - 1905</p><p>7</p></li><li><p>TECHNIK MUSEUM SPEYER</p><p>Das MuseumIm Technik Museum Speyer jagt eine Sensation die nchste. Auf dem Freigelnde kann man in einem originalen Jumbo Jet herum klettern, den Laderaum eines riesigen Transportflugzeugs besichtigen und sogar die Innen-leben eines U-Boots und eines Seenotkreuzers inspizieren. Doch damit nicht genug. In den Hallen erwarten die Besucher die grte Raumfahrtausstellung Europas mit einem russischen Space Shuttle, Lokomotiven, Oldtimer, Feuerwehrfahrzeuge, Motorrder und vieles mehr. Eine in Deutschland einmalige Sensation ist das IMAX DOME Filmtheater. In diesem Kino der Superlative wird der Film nicht auf eine flache Leinwand, sondern auf eine gigantische Kuppel projiziert, die grer ist als ein Bauplatz.</p><p>AnreiseDas Technik Museum Speyer ist ber die Autobahn A61 (Koblenz-Speyer) leicht zu erreichen. Das Museum befindet sich im Zentrum von Speyer, nur wenige Gehminuten vom Dom entfernt. Von den Autobahn ausfahrten Speyer sowie Speyer/Hockenheim fhrt die Beschilderung Richtung Speyer bzw. Dom/Museen direkt auf unseren groen PKW- und Busparkplatz. Das Technik Museum Speyer befindet sich innerhalb des VRN-Verbundgebiets und ist auch mit ffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Vom Hauptbahnhof Speyer fhrt ein Linienbus direkt zum Museumsgelnde. HundesindimMuseumundimIMAXFilmtheaternichterlaubt!</p><p>ffnungszeitenGanzjhrig, tglich von 9:00 bis 18:00 Uhr (am 24.12. und am 31.12. bis 15 Uhr, an Sonn- und Feiertagen bis 19:00 Uhr).</p><p>KontaktTechnik Museum Speyer, Am Technik Museum 1, 67346 Speyer ( +49 (0)6232 / 6708-0, Fax: +49 (0)6232 / 6708-20 E-Mail: speyer@technik-museum.de, Facebook: www.facebook.com/technikmuseumHomepage: www.technik-museum.de</p></li></ul>

Recommended

View more >