TIPPS TRICKS in Edius - – Ihr Spezialist fr Bewegtbild seit 1992 TIPPS TRICKS in Edius Herausgeber: Filmpraxis Spezialist fr Bewegtbild seit

  • Published on
    07-Feb-2018

  • View
    215

  • Download
    3

Embed Size (px)

Transcript

  • Filmpraxis Ihr Spezialist fr Bewegtbild seit 1992 www.filmpraxis.de

    TIPPS & TRICKS in Edius

    Herausgeber:

    Filmpraxis

    Spezialist fr Bewegtbild seit 1992

    Diezer Weg 16 65510 Idstein

    Tel. +49(0)6126 700 37 48

    www.filmpraxis.de

    Alle Rechte vorbehalten 2016

  • Filmpraxis Spezialist fr Bewegtbild seit 1992 www.filmpraxis.de 2

    VORWORT:

    Das Team der Filmpraxis hat in diesem Booklet wertvolle Tipps fr Ihre tgliche

    Schnittarbeit mit Edius zusammengestellt.

    Sollten Sie Fragen zu Edius haben, mailen Sie uns an support@filmpraxis.de

    Wir wnschen Ihnen ganz viel Erfolg bei Ihren nchsten Filmprojekten !

    Hinweis:

    Sollten Sie auch einen oder mehrere hilfreiche Tipps zu EDIUS/NEO haben, schreiben

    Sie uns wir verffentlichen diese gerne in unserer neuen Wissensdatenbank so

    helfen Sie allen Anwendern und erhalten selbst ein umfassendes Nachschlagewerk.

    Herzlichen Dank im Namen aller EDIUS-Anwender.

    Mailen Sie bitte an: post@filmpraxis.de

    Stichwort EDIUS TIPP

    http://www.filmpraxis.de/mailto:support@filmpraxis.demailto:post@filmpraxis.de

  • Filmpraxis Spezialist fr Bewegtbild seit 1992 www.filmpraxis.de 3

    Deutsches Handbuch in Edius installieren

    Leider wird das deutsche Handbuch nicht in allen Versionen automatisch mit installiert.

    Gerade bei den Testversionen fehlt es. Wir haben fr unsere Kunden eine

    Installationsanleitung geschrieben und zusammen mit der aktuellen Version des Buchs in eine

    ZIP Datei gepackt.

    Download: http://filmpraxis.de/training-und-wissen/dokumente-download.php

    Echtzeit voll ausnutzen wichtig

    So erhalten Sie in Edius die meiste Echtzeit fr Rendering-Ereignisse (Filter, Effekte, Layouter

    etc.) Stellen Sie in den Systemeinstellungen bei Anwendung/Wiedergabe die Puffergre auf

    einen Wert ein, der Ihres RAM-Arbeitsspeichers entspricht. Bei 16 GB RAM also 4 GB.

    Die Pufferbilder stellen Sie auf den hchsten Wert von 15.

    Tipp: setzen Sie den Timelinecursor zum Abspielen immer einige Sekunden vor das Ereignis

    (z.B. zwei Clips mit bergang) so kann der Puffer volllaufen und mehr berechnete Bilder

    anzeigen.

    Auch hilfreich, wenn es ruckelt: mit UMSCHALT + LEERTASTE fllen Sie den Puffer vor dem

    Abspielen.

    Ganze Verzeichnisstrukturen mit Unterverzeichnissen einfgen in BIN-Fenster

    Damit die gesamte Verzeichnisstruktur bernommen wird, schieben Sie einfach das oberste

    Verzeichnis aus dem Windows Explorer per Drag&Drop unter das Hauptverzeichnis im Bin-

    Fenster von Edius oder whlen Sie dort mit der rechten Maustaste

    Ordner ffnen. So lassen sich z.B. vorsortierte Foto- und Musiksammlung bequem

    importieren. Wichtig: die Dateien werden nur im Edius-Projekt referenziert, nicht hineinkopiert.

    Ganze Projekte in ein aktuelles Projekt importieren

    Um Projekte in ein aktuelles Projekt zu importieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste im

    Projektfenster auf Hauptverzeichnis und whlen Importieren.

    Ideal z.B., um Vorlagen zu importieren, die Clips enthalten, die Sie immer wieder verwenden

    (Filmintro mit Logo).

    Dateien im Windows-Explorer aufrufen

    Um Video- und Audioclips oder auch Grafiken direkt zu bearbeiten, knnen Sie die Original-

    Dateien direkt aufrufen. Drcken Sie die dazu mit der rechten Maustaste im BIN auf einen Clip

    und whlen Sie Explorer.

    http://www.filmpraxis.de/http://filmpraxis.de/training-und-wissen/dokumente-download.php

  • Filmpraxis Spezialist fr Bewegtbild seit 1992 www.filmpraxis.de 4

    Ton am Anfang und Ende eines Clips ein- bzw. ausblenden

    Hierfr gibt es keine direkte Funktion. Nutzen Sie einfach die V-Mute Funktion. Dazu setzen

    Sie den Cursor an den Anfang des Clips oder ans Ende -1 Frame und drcken

    UMSCHALT+V.

    Die Dauer knnen Sie unter den Benutzereinstellungen Quelle / Dauer einstellen

    Schnelle Audiorampe auf Clip setzen

    Aktivieren Sie die VOL fr die entsprechende Spur. Setzen Sie zunchst die beiden ueren

    Punkte fr Ihre Audiorampe. Nun klicken Sie mit gedrckter ALT + linke Maustaste in den

    Bereich zwischen den Punkten und ziehen mit gedrckter Maustaste das Rubberband nach

    unten. Tipp: den Abstand zu den ueren Punkten knnen Sie in den Einstellungen festlegen.

    Sequenzen umbenennen

    Sequenzen die direkt im Bin umbenannt werden, werden leider nicht auch fr die Timeline mit

    umbenannt (und umgekehrt). Dies muss man extra machen.

    Der schnellste Weg es besser zu machen geht so: Doppelklicken Sie mit der rechten

    Maustaste auf den Sequenz-Namen oberhalb der Timeline (nachdem Sie die neue Sequenz

    mit einem Doppelklick im Bin geffnet haben).

    Fr Neo 3 ist dies sogar der einzige Weg, Sequenzen umzubenennen.

    Clips schnell krzen am Anfang oder Ende

    Auf der Timeline krzen Sie Clips am Anfang mit N und am Ende mit M. Einfach

    Timeline-Cursor positionieren und die entsprechende Taste drcken.

    Wenn Sie im berschreibmodus arbeiten und keine Lcken mchten, drcken Sie die ALT

    Taste dazu.

    Dauer von Effekten verndern

    Manchmal lassen sich (kurze) Effekte nur schwer durch Trimmen in der Dauer verndern.

    Klicken Sie auf den Effekt und drcken Sie ALT+U. Im Dialogfenster knnen Sie den Wert

    direkt eingeben. Dies funktioniert auch fr Clips.

    Standard-Effekt verndern

    Den Standard-Effekt ndern Sie mit einem Rechts-Klick direkt auf einen Effekt.

    Whlen Sie Als Standardeffekt festlegen.

    http://www.filmpraxis.de/

  • Filmpraxis Spezialist fr Bewegtbild seit 1992 www.filmpraxis.de 5

    Die Dauer von Standard-Effekten verndern

    Die Dauer des Standard-Effekts knnen Sie mit einem Rechts-Klick in den freien Bereich der

    Effekt-Bibliothek verndern Dauer

    Effekte verschieben

    Wenn Sie das kleine Vorhngeschloss ganz oben im Effekt-Register mit einem Klick ffnen,

    knnen Sie auch bestehende Effekte in einen eigenen Ordner verschieben (diesen erstellen

    Sie mit Rechts-Klick unterhalb der Ordnerstruktur der Effekt-Bibliothek).

    Clipbestandteile auf der Timeline schnell kopieren

    Klicken Sie auf den Clip, drcken Sie die linke STRG-Taste und ziehen Sie die Kopie an ihren

    neuen Bestimmungsort.

    Clips auf der gewnschten Spur einfgen

    Wenn Sie einen Clipbaustein mit Kopieren in den Speicher gelegt haben, positionieren Sie

    den Timelinecursor zunchst an der Stelle, wo der Clip eingefgt werden soll. Wichtig! Jetzt

    klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Spur und whlen Einfgen.

    Dort, wo Sie geklickt haben, wird der Clip auch eingefgt.

    Lcken auf der Timeline lschen

    Lcken lschen Sie fix, wenn Sie alle betroffenen Clips markieren und dann die Rcktaste

    drcken.

    Einfge/berschreibmodus umschalten mit der Tastatur

    Das geht ber die EINFG-Taste (meist ber dem Block mit den Cursortasten).

    Nur den Video- oder nur den Audioanteil eines Clips trimmen

    Schalten Sie den Gruppe/Verknpfungsmodus um oder noch schneller klicken Sie mit

    gedrckter ALT Taste auf einen Clip.

    http://www.filmpraxis.de/

  • Filmpraxis Spezialist fr Bewegtbild seit 1992 www.filmpraxis.de 6

    Clips krzen, verlngern und verschieben mit "," und "."

    Auf der Timeline verkrzen Sie Clips mit "," und verlngern mit "." klicken Sie dazu an den

    Anfang oder an das Ende des Clips. Wenn Sie in die Mitte klicken, knnen Sie den gesamten

    Clip nach links verschieben mit "," und nach rechts mit "." Drcken Sie dazu die Umschalttaste

    werden je 10 Einzelbilder getrimmt bzw. verschoben.

    Alle Clips auf der Timeline markieren

    UMSCHALT+A markiert alle Clips auf allen Spuren.

    STRG+A markiert alle Clips auf aktiven Spuren.

    Alle Clips ab Cursorpositon verschieben

    Drcken Sie die linke ALT und die UMSCHALT-Taste, um alle Clips ab dem Cursor zu

    verschieben.

    Bereiche auf der Timeline fr einen Clips markieren (In-Punkt und Out-Punkt)

    Bereiche fr die Lnge eines Clips markieren Sie schnell mit einem Doppelklick auf die

    Zeitskalierung, nachdem Sie den Clip vorher selbst angeklickt haben,

    Effekte auf mehrere Clips in der Timeline anwenden

    Markieren Sie einfach vorher alle Clips, die den Effekt bekommen sollen und ziehen diesen

    dann auf einen der Clips. Er wird automatisch auf alle gelegt.

    Effekte (bergnge) gleichzeitig von mehreren Clips lschen

    Markieren Sie einfach vorher alle Clips und drcken Sie dann ALT + T.

    Dauer fr eine oder mehrere Grafiken festlegen

    Wenn Sie mehrere Grafiken verwenden mchten, z.B. fr eine DIA-Show, importieren Sie alle

    Dateien in ein BIN. Bevor Sie diese auf die Timeline legen, setzen Sie die Dauer fr

    Standbilder in den Benutzereinstellungen auf den gewnschten Wert. So bekommen alle Clips

    die gleiche Lnge.

    http://www.filmpraxis.de/

  • Filmpraxis Spezialist fr Bewegtbild seit 1992 www.filmpraxis.de 7

    Effekte auf mehrere Clips in der Timeline anwenden

    Markieren Sie einfach vorher alle Clips, die den Effekt bekommen sollen und ziehen diesen

    dann auf

    Effekte und Filter verschieben

    Um Effekte und Filter verschieben zu knnen, z.B. in einen neuen Ordner, klicken Sie auf das

    Sicherheitsschloss oben rechts bei Effekte.

    Nach dem Export ist Wei nicht mehr Wei und Schwarz nicht mehr Schwarz

    Das liegt am eingestellten Farbraum. In den Clipeigenschaften knnen Sie das leicht

    korrigieren. Stellen Sie dazu den Farbraum auf Superwei.

    Automatisc