WuDo 41/12

  • Published on
    10-Mar-2016

  • View
    219

  • Download
    2

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Erscheint jeden Donnerstag in 32 Gemeinden der mter Wangen, Thal, Gu und Untergu, Bipperamt sowie Teilen Basellands.

Transcript

<ul><li><p>Wuchedonner</p><p>sympathischfarbig</p><p>Woche 41 / Donnerstag, 11. Oktober 2012</p><p>Inseratenannahme</p><p>Zonger Tagblatt AG</p><p>Henzmannstrasse 20</p><p>4800 Zongen</p><p>Tel. 062 745 93 93</p><p>Fax 062 745 93 49</p><p>www.wuchedonner.ch</p><p>inserate@wuchedonner.ch</p><p>Lokale Anzeigen</p><p>Heidi Marty</p><p>Aenismatt 701</p><p>4712 Laupersdorf</p><p>Tel. 062 391 80 47</p><p>Fax 062 391 80 48</p><p>heidi.marty@wuchedonner.ch</p><p>Auage 29 900 Ex.</p><p>|</p><p>Inserateschluss: Montag, 16.00 Uhr</p><p>ErschEint jEdEn donnErstag imthal, gu, untErgu und BippEramt</p><p>2011936</p><p> &amp; </p><p>! </p><p> % </p><p>$&amp; &amp;</p><p> #"</p><p>20</p><p>09</p><p>11</p><p>8</p><p>20</p><p>07</p><p>18</p><p>7</p><p>2039066</p><p>Zimmerei Sgerei</p><p>4717 Mmliswil</p><p>Beratung und Ausfhrung</p><p>Langenbruckstr. 485, Tel. 062 386 70 07</p><p>E-Mail: admin@holz-bau.ch www.holz-bau.ch</p><p> Hallen + Scheunen</p><p> Elementhuser</p><p> Minergiebauten</p><p> Dach- und</p><p>Wandisolationen</p><p> Gebudesanierungen</p><p> Bedachungen</p><p> Innenausbau</p><p> Treppenbau</p><p> Tren + Holzbden</p><p> Holzverkauf</p><p> Abbundcenter</p><p>2039069</p><p>pfel</p><p>Birnen</p><p>APFELSCHEUNE</p><p>Hauptstr., 4625 OBERBUCHSITEN</p><p>Do/Fr 16.0018.00 / Sa 09.0012.00</p><p>20</p><p>09</p><p>03</p><p>1</p><p>)</p><p>)</p><p>)</p><p>F</p><p>O</p><p>2</p><p>0</p><p>Gratisinserat</p><p>SMS FO 20 an 339</p><p>Spenden Sie Fr. 20.. Danke.</p><p>FRIEDEN</p><p>Ihr Gebudeveredler</p><p>Brunner Polybau GmbH Wintergrten</p><p>Kirchenfeld 469 Ganzglas-Verglasungen</p><p>4712 Laupersdorf Flach- und Steildach</p><p>Tel. 062 391 14 20 Fassadenbekleidungen</p><p>Natel 079 22288 11 Spenglerarbeiten</p><p> Schlosserei u. Metallbau</p><p>kontakt@brunnerpolybau.ch</p><p>www.brunnerpolybau.ch</p><p>WINTERGARTEN/WINDSCHUTZ</p><p>Balkon und Freisitzverglasungen mit</p><p>bewhrten Systemen.</p><p>WINDSCHUTZ: fr den khlen Sommerabend freie</p><p>Sicht erwnscht? COVER</p><p>2039121</p></li><li><p>Donnerstag, 11. Oktober 2012 2</p><p>Herausgeber</p><p>Zonger Tagblatt AG,</p><p>Henzmannstr. 20, 4800 Zongen</p><p>Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 19</p><p>info@wuchedonner.ch</p><p>Direktion: Roland Oetterli</p><p>Leiter Verlage: Jrg Kilchenmann</p><p>Redaktion</p><p>Zonger Tagblatt AG,</p><p>Henzmannstr. 20, 4800 Zongen</p><p>Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49</p><p>redaktion@wuchedonner.ch</p><p>Chefredaktor: Bruno Muntwyler</p><p>Crossmedia / Inserate</p><p>Zonger Tagblatt AG,</p><p>Henzmannstr. 20, 4800 Zongen</p><p>Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49</p><p>inserate@wuchedonner.ch</p><p>Leiter Crossmedia: Marco Piffaretti</p><p>Berater: Thomas Ruf</p><p>Lokale Anzeigen</p><p>Heidi Marty</p><p>Aenismatt 701, 4712 Laupersdorf</p><p>Tel. 062 391 80 47, Fax 062 391 80 48,</p><p>heidi.marty@wuchedonner.ch</p><p>Auage Thal u. Gu 29900 Ex.</p><p>Oberaargau 34900 Ex.</p><p>Gesamtauage 64800 Ex.</p><p>Anzeigentarif</p><p>Thal u. Gu Gesamtau.</p><p>Annoncen Fr. 0.61 / mm Fr. 1.03</p><p>1. Seite Fr. 0.87 / mm Fr. 1.58</p><p>Letzte Seite Fr. 0.77 / mm Fr. 1.30</p><p>Kopffeld Fr. 160.</p><p>Inseratenschluss Montag, 16.00 Uhr</p><p>Redaktionsschluss Montag, 08.00 Uhr</p><p>Abonnemente / Vertrieb</p><p>Zonger Tagblatt AG,</p><p>Henzmannstr. 20, 4800 Zongen</p><p>Tel. 062 745 94 45, Fax. 062 745 93 19</p><p>abo@wuchedonner.ch</p><p>Abopreise</p><p>Gratis im Streugebiet</p><p>Ausserhalb Streugebiet Fr. 80.</p><p>Erscheinung</p><p>Wchentlich jeweils am Donnerstag</p><p>IMPRESSUM</p><p>Notfalldienste</p><p>Polizei Tel. 117</p><p>Rega Tel. 1414</p><p>Sanittsnotruf Tel. 144</p><p>Feuer- und lwehr Tel. 118</p><p>rztlicher Notfalldienst</p><p>Wenn Ihr Hausarzt, sein Stellvertreter</p><p>oder ein anderer Arzt Ihrer Wahl nicht</p><p>erreichbar ist, steht Ihnen bei dringlichen</p><p>gesundheitlichen Problemen der rztliche</p><p>Notfalldienst zur Verfgung. Fr die</p><p>Bewohner von Langenthal, Herzogen-</p><p>buchsee und Huttwil und Umgebung gilt</p><p>folgende Notfallnummer.</p><p>0900 57 67 47 (CHF 1.98/min.)</p><p>Zahnrztlicher Notfalldienst SSO</p><p>An 365 Tagen whrend 24 Stunden</p><p>erreichbar unter Tel. 0848 00 46 00</p><p>Apotheken</p><p>Jura Apotheke, Ch. Sarkar,</p><p>Herrengasse 13, 4710 Balsthal,</p><p>Tel. 062 391 31 73</p><p>Apotheke Drogerie Hgendorf,</p><p>Solothurnerstrasse 5, 4614 Hgendorf,</p><p>Tel. 062 209 60 50</p><p>Apotheke Oensingen, Zentrum Mhlefeld,</p><p>4702 Oensingen, Tel. 062 396 16 16</p><p>An Sonn- und Feiertagen</p><p>von 1112 Uhr geffnet</p><p>Spital</p><p>Olten Tel. 062 311 41 11</p><p>Solothurn Tel. 032 627 31 21</p><p>Langenthal Tel. 062 916 31 31</p><p>Donnerstag, 11. oktober</p><p>Aedermannsdorf</p><p> ffentlicher Mittagstisch im Sonnehuus</p><p>Anmeldung bis 09.30 Uhr</p><p>Freitag, 12. oktober</p><p>Aedermannsdorf</p><p> ffentlicher Mittagstisch im Sonnehuus</p><p>Anmeldung bis 09.30 Uhr</p><p>Balsthal</p><p> 08.0011.00 Uhr Wochenmarkt in der</p><p>Goldgasse</p><p>Laupersdorf</p><p> 18.0024.00 Uhr Pizza- und Spaghetti-</p><p>Plausch im Pfarreisaal vom Ccilien- und</p><p>Samariterverein</p><p>Oensingen</p><p> 13.30 Uhr Jassnachmittag 50+, im Rest.</p><p>Bad-Klus</p><p>samstag, 13. oktober</p><p>Laupersdorf</p><p> 18.0024.00 Uhr Pizza- und Spaghetti-</p><p>Plausch im Pfarreisaal vom Ccilien- und</p><p>Samariterverein</p><p>mittwoch, 17. oktober</p><p>Langenbruck</p><p> 14.30 Uhr Altersnachmittag vom</p><p>Frauenverein im Vereinslokal</p><p>Donnerstag, 18. oktober</p><p>Balsthal</p><p> 11.30 Uhr Seniorenmittagstisch im Hotel</p><p>Balsthal</p><p>Freitag, 26. oktober</p><p>Mmliswil</p><p> Neu: Pro Senectute Bewegungsangebote</p><p>ab 60: Beweglich und aktiv bleiben</p><p>Ab 26. Oktober 2012 in der Turnhalle</p><p>Rank Fitness und Gymnastik mit Musik:</p><p>Freitag 14.15 bis 15.15 Uhr; Bewegungs-</p><p>angebot auf und mit dem Stuhl: 15.15 bis</p><p>16.15 Uhr; Leiterin: Irne Lisibach, 062</p><p>391 11 60, 078 922 45 95</p><p>Gratis Schnupperstunde am 26.10. 12</p><p>samstag, 3. november</p><p>Mmliswil</p><p> 7.Solothurner Elitenschau 2012</p><p>Tagesprogramm:</p><p>7.00 8.00 Uhr Auffuhr der Tiere</p><p>9.30 Uhr Beginn des Richtens aller Rasen</p><p>Simmenthaler, FT, Braunvieh, RH/RF,</p><p>Holsteiner</p><p>12.30 Uhr Mittagessen</p><p>14.00 Uhr Klberwettbewerb</p><p>14.30 Uhr Misswahlen</p><p>16.00 Uhr Abtransport der Tieren</p><p>20.00 Uhr Zchterabend mit Musik und</p><p>Barbetrieb mit DJ</p><p>Es ldt freundlich SOFZV</p><p>inserieren sie gratis unter www.wucheDonner.ch</p><p>Veranstaltungen 24. Nov. 13. Dez. 2012</p><p>Heizungssanierung jetzt</p><p>Wrmepumpen</p><p> Brennwert Niedertemperatur</p><p>Oel- und Gaskessel</p><p> Solar-Boileranlagen</p><p> Automatische Holzfeuerungen</p><p>Heizung</p><p>Sanitr</p><p>4704 Niederbipp</p><p>Tel. 032 633 17 01</p><p>Natel 079 407 71 71</p><p>20</p><p>39</p><p>07</p><p>7</p><p>Nordstrasse 17</p><p>4665 Oftringen</p><p>062/797 67 32</p><p>www.trschfenster.ch</p><p>Qualittsprodukte zum Spitzenpreis</p><p>Offerten sind kostenlos</p><p>20</p><p>62</p><p>76</p><p>2</p><p>Oliver</p><p>Gem</p><p>perle</p><p>Gm</p><p>bH</p><p>Alle 30 Minuten explodiert</p><p>weltweit eine Mine. Wir rumen</p><p>Minenfelder und schulen die Bevlke-</p><p>rung im Umgang mit der Minengefahr.</p><p>Spendenkonto: 87-415116-3</p><p>erfolgreich inserieren</p><p>imwuchedonner!</p><p>telefon: 062 745 93 93</p><p>Gra</p><p>tisin</p><p>se</p><p>ra</p><p>t</p><p>Im Kleinen Grosses bewirken.</p><p>Spenden Sie 50 Franken:</p><p>SMS an 2525 mit Text</p><p>SPENDE 50, danke.</p><p>Der Landkampf nhrt die Hoffnung auf ein besseres Leben.</p></li><li><p>3 Donnerstag, 11. Oktober 2012</p><p>Duster City</p><p>abFr. 14900.</p><p>Oltenstrasse 9 4702 Oensingen</p><p>062 388 50 00 garage-dubach.ch</p><p>www.dacia.ch</p><p>2081222</p><p>Haushaltgerte-Service-</p><p>Reparaturen</p><p>Miele-Electrolux-Bosch-Siemens-V-Zug-</p><p>Bauknecht</p><p>HaMo Technik</p><p>Haushaltgerte + Montagen GmbH</p><p>Hauptstr. 32, 4628 Wolfwil, Tel. 032 636 11 26</p><p>20</p><p>39</p><p>14</p><p>4</p><p>Fritz Aeschlimann</p><p>Tel. 062 390 15 60, 4718 Holderbank</p><p>Donnerstag Ruhetag</p><p>Metzgete</p><p>Freitag, Samstag + Sonntag</p><p>12., 13. + 14. Oktober 2012</p><p>Reservation Tel. 062 390 15 60</p><p>Wir freuen uns auf Ihre Einkehr!</p><p>20</p><p>81</p><p>21</p><p>5</p><p>&amp;, %*, - </p><p> * $ - &amp;!" - ( $ +</p><p> (.&amp;."</p><p>') (</p><p>%)(&amp;'*%</p><p>') (</p><p>$&amp;%)</p><p>') (</p><p># '*%</p><p>&amp;</p><p>0</p><p>/</p><p>(</p><p>,</p><p>!</p><p>!</p><p>!</p><p>.</p><p>,</p><p>.</p><p>/</p><p> $$$$$$/ '* $$$$ - , $$$ - &amp; .</p><p>+ * , 0 # )# </p><p>"</p><p>.',.,-</p><p>+',.,</p><p>2081135</p><p>Ykt ncfg p Ukgjgt|nkej g kp|wo vtcfkvkqpgnngp</p><p>3L]]D</p><p>3L]]D3L]]D</p><p>3L]]D</p><p>6SDJKHWWL</p><p>6SDJKHWWL6SDJKHWWL</p><p>6SDJKHWWL</p><p>3ODXVFK</p><p>3ODXVFK3ODXVFK</p><p>3ODXVFK</p><p>Ycpp&lt; Htgkvci</p><p>HtgkvciHtgkvci</p><p>Htgkvci 2NWREHU 8KU</p><p>6DPVWDJ 2NWREHU 8KU</p><p>Yq &lt; ko R hcttgkuccnNcwrgtufqth</p><p>Guikdv&lt; tcuukig Rk||cu cwu I tgiqt u J qn|qhgp</p><p> Urcijgvvk nc T dk</p><p> wpf gkp hgkpgu Fguugtvdwhhgv.</p><p>|w hcoknkgphtgwpfnkejgpRtgkugp#</p><p>Ykt htgwgp wpu cwhKjtgp Dguwej wpf</p><p>xgtyjpg p Ukgigtp g o kvUrgku wpf Vtcpm #</p><p>Eeknkgp/wpf U coctkvgtxgtgkp</p><p>6934 Ncwrgtufqth</p><p>3DUNSOlW]H EHLP *HPHLQGH]HQWUXP3IDUUHLVDDO XQG 'HQQHU</p><p>20</p><p>81</p><p>14</p><p>6</p><p>OKTOBERFEST</p><p>A</p><p>B</p><p>1</p><p>9</p><p>.</p><p>0</p><p>0</p><p>U</p><p>H</p><p>R</p><p>W</p><p>i</p><p>r</p><p>f</p><p>r</p><p>e</p><p>u</p><p>e</p><p>n</p><p>u</p><p>n</p><p>s</p><p>!</p><p>I</p><p>h</p><p>r</p><p>S</p><p>t</p><p>e</p><p>r</p><p>n</p><p>e</p><p>n</p><p>t</p><p>e</p><p>a</p><p>m</p><p>FRE ITAG , 1 2 . OKTOBER 20 1 2</p><p>IM STERNENSAAL</p><p>MATZENDORF</p><p>M i t</p><p>D i r n d l &amp;</p><p>L e d e r h o s n</p><p>P r m i e r u n g</p><p>2077600</p><p>EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn</p><p>Bleiben Sie in bester Erinnerung.</p></li><li><p>Donnerstag, 11. Oktober 2012 4</p><p>Die Feuertaufe hat die fr 14 Perso-</p><p>nen konzipierte XXXL-Raclette-Bar</p><p>bei einem Firmenanlass des Langen-</p><p>thaler Sportgeschfts Straub Sport</p><p>AG Ende September erfolgreich be-</p><p>standen. Von der Idee ber ein reali-</p><p>sierbares Konzept respektive einen</p><p>ersten Prototyp bis hin zur effektiven</p><p>Umsetzung in die Praxis tftelte der</p><p>Pionier und Ernder dieses speziel-</p><p>len Raclettevergngens, Martin Grt-</p><p>ter, zuvor rund ein Jahr.</p><p>Das Konzept funktioniert einwand-</p><p>frei, berzeugten sich am letzten</p><p>Mittwochabend auch der Betriebs-</p><p>inhaber der Dorfchsi Aarwangen,</p><p>Thomas Hofer, und seine Gemahlin</p><p>Ursula vor dem Ladengeschft.</p><p>Thomas Hofer beichtete diesbezg-</p><p>lich verstohlen, dass die XXXL-Ra-</p><p>clette-Bar zwar nicht, wie der Ern-</p><p>der Martin Grtter angenommen</p><p>und kommuniziert hatte, an der</p><p>diesjhrigen Rebechilbi in Madis-</p><p>wil ihre Premiere feiern werde, son-</p><p>dern ihre Feuertaufe bereits anlss-</p><p>lich eines internen Firmenanlasses</p><p>der Straub Sport AG in Langenthal</p><p>erfolgreich hinter sich gebracht</p><p>habe. Mit einem schelmischen Au-</p><p>genzwinkern streicht der Betriebs-</p><p>inhaber der Dorfchsi Aarwangen</p><p>geschftstchtig dazu hervor: Das</p><p>Ganze hat natrlich nur mit unse-</p><p>rem hauseigenen Raclettekse</p><p>funktioniert. Thomas Hofer emp-</p><p>ehlt entweder den traditionellen</p><p>Raclettekse natur oder den zustz-</p><p>lich beim Metzger in der Rauch-</p><p>kammer gerucherten Raclettek-</p><p>se, wie gesagt, made in der</p><p>Dorfchsi Aarwangen.</p><p>XXXL-Raclette-Bar als Weltneuheit</p><p>Der Thriger Tftler und Inhaber</p><p>der Grtter Sanitr und Heizung</p><p>GmbH erwhnt unumwunden, dass</p><p>die XXXL-Raclette-Bar sozusagen</p><p>eine absolute Weltneuheit darstelle.</p><p>Deshalb hat er seine geniale Ern-</p><p>dung auch bereits beim Patentamt</p><p>angemeldet. Ich habe zuvor einge-</p><p>hend im Internet recherchiert und</p><p>konnte keine vergleichbare Einrich-</p><p>tung in hnlich grosser Dimension</p><p>nden, sagt Grtter frei heraus.</p><p>Das Spezielle an seiner XXXL-Rac-</p><p>lette-Bar ist zudem, dass sich der</p><p>Unterbau multifunktional ebenso</p><p>fr den Aufsatz der XXXL-Fondue-</p><p>Bar verwenden lsst.</p><p>Den zndenden Geistesblitz hat-</p><p>te Martin Grtter vor rund einem</p><p>Jahr mitten in der Nacht. Ich be-</p><p>schaffte mir daraufhin ein her-</p><p>kmmliches Tischraclettefeli und</p><p>schaute, wie das Heizkonzept funk-</p><p>tioniert, fhrt Grtter mit gelasse-</p><p>ner Bescheidenheit aus. Schliess-</p><p>lich begann ich einen Campinggrill</p><p>komplett in seine Einzelteile zu zer-</p><p>legen damit el der Startschuss</p><p>zur Umsetzung meiner visionren</p><p>Idee.</p><p>Bereits weitere Optimierung im Kopf</p><p>Der Ernder dieser Weltneuheit ge-</p><p>steht, dass er schon als Schulbub</p><p>gng immer ppis anders ge-</p><p>macht habe als andere Gespanen.</p><p>Und rund um seine vielfltigen Tf-</p><p>teleien habe er laufend wieder nach</p><p>Optimierungen und Verbesserun-</p><p>gen gesucht. Bereits schwebt Mar-</p><p>tin Grtter so im Zusammenhang</p><p>mit der neu konzipierten XXXL-Ra-</p><p>clette-Bar deshalb eine weitere In-</p><p>novation vor: Er mchte diese mit</p><p>einer erhitzbaren Specksteinplatte</p><p>ergnzen und so fr individuelle</p><p>Grilloptionen etwa zum Braten</p><p>von Speck erweitern. Doch vor-</p><p>erst plant er, drei weitere XXXL-</p><p>Raclette-Bars zu bauen, sodass das</p><p>XXXL-Raclettevergngen dereinst</p><p>mit total fnf Einrichtugnen auch</p><p>bei Grossanlssen mit bis zu 70 Per-</p><p>sonen zum Einsatz gelangen knnte.</p><p>Mieten kann man die XXXL-Rac-</p><p>lette-Bar entweder bei Martin Grt-</p><p>ter oder direkt bei der Dorfchsi</p><p>Aarangen.</p><p>Grtter verrt, dass die Langen-</p><p>thaler Apparatebau und Metallbau-</p><p>technikrma AML AG die Metall-</p><p>teile wie beispielsweise die 80</p><p>Raclettepfnnli gefertigt habe. Die</p><p>Holzteile wie die Abstellchen fr</p><p>die heissen Pfnnli, Holzgriffe und</p><p>die runde Tischplatte habe ich zu-</p><p>sammen mit einem befreundeten</p><p>Schreiner selbst hergestellt, so</p><p>Grtter. Einzig die hlzernen</p><p>XXXL-Kseschaber hat er in der</p><p>Form einer herkmmlichen Rsti-</p><p>schaufel xfertig von einem Gross-</p><p>verteiler bezogen.</p><p>Gschwellti makellos warmhalten</p><p>Das Prototypgerippe seiner XXXL-</p><p>Raclette-Bar hatte Grtter brigens</p><p>aus Karton erstellt. Erst nachdem</p><p>ich so aus dreidimensionaler Pers-</p><p>pektive begutachten konnte, wie</p><p>sich die technische Konstruktion</p><p>einbauen liesse, machte ich mich</p><p>ans Werk, so der Thriger Rac-</p><p>lette-Bar-Pionier. Ja selbst ans</p><p>Warmhalten der geschwellten Kar-</p><p>toffeln hat der geistige Vater dieser</p><p>Weltneuheit aus dem Oberaargau</p><p>gedacht. Whrend das Kochen tra-</p><p>ditionell im Dampfkocher oder</p><p>im Hrdpfuschweller geschieht,</p><p>bleiben die gegarten Schalenkartof-</p><p>feln anschliessend im mit Heiss-</p><p>wasser gefllten Siebbehlter wie</p><p>in einem Steamer makellos glatt</p><p>und jederzeit essbereit. Die kom-</p><p>plette Heizkonstruktion sei im Prin-</p><p>zip ganz simpel und funktioniere</p><p>mit Strahlungswrme: Unterhitze</p><p>zum Warmhalten der Kartoffeln,</p><p>Oberhitze zum Schmelzen des K-</p><p>ses, so die Erklrung des Ernders.</p><p>Ob denn ein direkter Zusammen-</p><p>hang mit dem unlngst erstellten</p><p>neuen Kselager fr Halbhartkse</p><p>der Dorfchsi Aarwangen in Koppi-</p><p>gen und den XXXL-Raclette-Bars</p><p>besteht, darber hllten sich die</p><p>beiden erfolgreichen Geschfts-</p><p>partner mit einem versteckten</p><p>Schmunzeln diskret in Schweigen.</p><p>Der zufllig zur Vorfhrung der</p><p>XXXL-Raclette-Bar hinzugestosse-</p><p>ne Milchlieferant Christoph Jenzer</p><p>aus Meiniswil und seine zuknftige</p><p>Ehefrau Jenny besttigten einzig,</p><p>dass der in der Dorfchsi Aarwan-</p><p>gen produzierte Raclettekse jeden-</p><p>falls ausnahmslos mit Milch von</p><p>glcklichen Khen hergestellt wer-</p><p>de.</p><p>Hrtetest an der Rebechilbi Madiswil</p><p>Ob der Racletteschmaus im XXXL-</p><p>Format denn als bodenstndiger</p><p>Verpegungshit mit Gaudigarantie</p><p>einschlagen wird, drfte sich sp-</p><p>testens an der bevorstehenden Re-</p><p>bechilbi vom 25. bis 28. Oktober vor</p><p>dem Saloon bei Aschi Strahm in</p><p>Madiswil erweisen.</p><p>Das Mieten der XXXL-Raclette-</p><p>Bar ist ber folgende Kontaktdaten</p><p>mglich: Martin Grtter, Grtter</p><p>Sanitr und Heizung GmbH, Post-</p><p>weg 34, Thrigen, Mobil 079 208 10</p><p>10, Telefon 062 968 10 10 oder bei</p><p>der Dorfchsi Aarwangen, Langen-</p><p>thalstrasse 6, Telefon 062 923 04 10,</p><p>info@dorfchsi.ch</p><p>BRiGitte vOn ARX</p><p>Thrigen | Bei Martin Grtter fliesst tftlerBlut in den adern</p><p>racletteschmaus im XXXL-Format</p><p>Martin Grtter, dem Tftler und</p><p>Ernder der XXXL-Raclette-Bar</p><p>aus Thrigen, wurde ein reger</p><p>Erndergeist in die Wiege gelegt.</p><p>fotos BriGitte von arx</p><p>Das Raclettevergngen kann beginnen.</p><p>Ursula und Thomas Hofer von der</p><p>Dorfchsi Aarwangen empfehlen</p><p>den eigens produzierten Raclette-</p><p>kse natur und den gerucherten</p><p>Raclettekse.</p></li><li><p>5 Donnerstag, 11. Oktober 2012</p><p>2039149</p><p>Iris von Burg</p><p>eidg. gepr. Kosmetikerin</p><p>Goldgasse 3</p><p>CH-4710 Balsthal</p><p>Tel. 062 391 42 00</p><p>20</p><p>73</p><p>42</p><p>8</p><p>2076322</p><p>$EEUXFK XQG</p><p>%DJJHUDUEHLWHQ</p><p> 6FKZDU]HQEDFK</p><p>$OV HUIDKUHQH 8QWHUQHKPXQJ HPSIHKOHQ ZLU</p><p>XQV IU IROJHQGH $UEHLWHQ</p><p> $EEUXFK XQG 5FNEDXDUEHLWHQ</p><p> $EEUXFKDUEHLWHQ EHL /DQGZ 8PEDXWHQ</p><p> (QWVRUJXQJ XQG 5HF\FOLQJ</p><p> $XVKXE XQG 7LHIEDXDUEHLWHQ</p><p> :DVVHUIDVVXQJHQ XQG 6DQLHUXQJHQ</p><p> /HLWXQJV XQG .DQDOLVDWLRQVEDX</p><p> %LRORJLVFKH .OlUDQODJHEDX</p><p> 9HUNDXI YRQ %DXPDWHULDOLHQ</p><p>5XIHQ 6LH XQV DQ ZLU EHUDWHQ 6LH JHUQH</p><p>7HO </p><p>1DWHO </p><p>ZZZVRPPHUEDXFK 2080298</p><p>) &amp; ( </p><p> !( % ' ) </p><p>)"$ #"</p><p>CircusMaus</p><p>CircusMausCircusMaus</p><p>CircusMaus</p><p>Mittwoch bis Sonntag 15.30 h</p><p>Ab 13. Bis 21. October 2012</p><p>EINEINEINEINEEEE GRATIS FAHRT MIT EM BHNLIGRATIS FAHRT MIT EM BHNLIGRATIS FAHRT MIT EM BHNLIGRATIS FAHRT MIT EM BHNLI</p><p> !( % ' ) </p><p>2080899</p><p>^ d</p><p> / Z</p></li><li><p>Donnerstag, 11. Oktober 2012 6</p><p>Widder</p><p>21.3. 20.4.</p><p>Achten Sie auf die Bedrfnisse Ihres Partners.</p><p>Es besteht sonst das Risiko, dass Sie sich</p><p>wegen Kleinigkeiten streiten. Etwas Zeit, ein</p><p>offenes Gesprch und Einfhlungsvermgen</p><p>tun Ihrer Beziehung gut. Als Single sollten Sie</p><p>etwas mehr Abwechslung in Ihr Leben brin-</p><p>gen. Im Job verfgen Sie ber gute Ideen.</p><p>Planen Sie deren Umsetzung sorgfltig.</p><p>Stier</p><p>21.4. 20.5.</p><p>Achten Sie auf die Bedrfnisse Ihres Part-</p><p>ners. Es besteht sonst das Risiko, dass Sie</p><p>sich weg...</p></li></ul>