Yoga Vidya Journal Nr. 32

  • View
    229

  • Download
    5

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Abgerollt und entwickelt - Einfhrung ins Kundalini Yoga Die "Ent" - wicklung unserer Seele - Wissenswertes ber den Drehsitz Gibt es Gefahren beim ben von Hatha Yoga? - Interview mit Sukadev Bretz

Transcript

  • Frhjahr 2016

    Yoga VidyaJournal

    Nr. 32

    Abgerollt und entwickeltEinfhrung ins Kundalini Yoga

    Die Ent-wicklungunserer Seele

    Wissenswertes ber den Drehsitz

    Gibt es Gefahren beim ben von Hatha Yoga?Interview mit Sukadev Bretz

  • Der Kongress fr alle Yogalehrer/Innen oder solche, diees noch werden wollen. Wie unterrichtet man erfolgreichden ganzheitlichen Yoga nach Swami Sivananda? Wasist das Besondere am Yoga Vidya Stil und wie wirkt erauf die Teilnehmer? Auch deine Meinung ist gefragt: Wie kann man eigeneIdeen in den Unterricht einbauen und Schler an for-dernde Stellungen heranfhren? Welche Meditations-und Entspannungstechniken gibt es? Wie kann ich mei-nen Unterricht an bestimmte Zielgruppen anpassen?Wo finde ich Hilfe als Yogalehrer? Darber werden wiruns u.a. austauschen.

    Als Yogalehrer egal welcher Tradition bekommst duwertvolle Anregungen fr deinen Unterricht und deineeigene Praxis. Als Yoga-Neuling oder Yoga-benderkannst du dich ber verschiedene Formen des Yoga in-formieren und auch gleich ausprobieren. Und wie immer: viel Praxis, Themenyogastunden, Vor-trge, Workshops, umrahmt von Meditation, Mantra-Singen und kulturellem Rahmenprogramm. Ferner kannstdu am umfangreichen spirituellen Programm des HausesYoga Vidya Bad Meinberg teilnehmen. Detailprogrammab Mai erhltlich. Bitte anfordern oder weitere Infor-mationen und Anmeldung auch online unter:www.yoga-vidya.de/kongress

    bernachtung inkl. Verpflegung:Fr.-So. MZ 187 , DZ 217 , EZ 249 , einfaches EZohne WC/Dusche 217 , Schlafsaal 162 .Zustzliche bernachtungen: MZ 47 , DZ 63 , EZ 78 , Schlafsaal 35 .Tagespreise ohne bernachtung:Fr. und So. je 40 , nur Sa. 65 .10% Ermigung fr BYV-, BYVG-, BYAT- Mitglieder.Veranstalter ist der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V (BYV).

    YOGAKONGRESS

    Erfolgreich Yoga unterrichten - Das Geheimnis, die Tiefen-wirkung und Bandbreite des Yoga Vidya Stils

    18. - 20.11.2016 IN BAD MEINBERG

    Mit Sukadev Bretz, Leela Mata, Swami Saradananda, Shanmug Eckhardt u.v.a.

  • Inhalt

    Neues aus den Ashrams 4Neues aus dem Yoga Vidya Verlag 6Das innere Feuer entznden (Teil 3) 7Genussvoll ben bei klebenden Faszien 10Die Wechselatmung - Segen der Gtter 12Selbststndig im Yoga VidyaKooperationscenter Horb 15Bach-Meditation der Anpassungsfhigkeitund des Flieens 18 Der Drehsitz 21Von den Veden zum Jana Yoga der Erkenntnis 23Welche Asanas und Pranayamas eignen sich fr welchen Typ und welche Strung? 25Mit Mantras das Herz reinigen 28Gibt es Gefahren beim ben von Hatha Yoga? 30 Der Pflug - Halasana 34 Neues aus der Welt derYoga Vidya Berufsverbnde 37 Yoga und Synchronizitt 38Hormonyoga die weibliche Seite entdecken 41 Als Shanti Vasi bei Yoga Vidya 43Abgerollt und entwickelt 46 Mandala zum Ausmalen Nr.1 49Das Namast Team Rezeption und Call-Center Bad Meinberg 50Yoga in Therapie und Prvention 53Rezepte von Kai Treude 60Happy Birthday, Swami Saradananda! 62Internationaler Yogatag 64

    ImpressumHerausgeber (V.i.S.d.P): Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. (BYV) und YogaVidya e.V.Anschrift der Redaktion: Yoga Vidya e.V., Yogaweg 7, 32805 Bad MeinbergBisherige Ausgaben als PDF: www.yoga-vidya.de/journalRedaktion: Guido Telscher, Ruth Gamann; journal@yoga-vidya.de, Tel.: 05234/87-2215Layout /Satz: Mandalasa Thekla Faber, Roman RichterTitelfoto: Yoga Vidya e.V. Fotos: Yoga Vidya e.V.Druckerei: Frank Druck GmbH & Co. KGPapier: 100 % RecyclingpapierAuflage: 12.000 Erscheinungsweise: 2x pro JahrJahresabo: 5 pro Jahr inkl. VersandVertrieb: Yoga Vidya Seminarhuser und Center, BYVG, BYAT, BYV MitgliederSpenden: Yoga Vidya e.V. Bad Meinberg, Volksbank Paderborn-Hxter-Detmold e.G.IBAN: DE41 4726 0121 2150 0784 00, BIC: DGPBDE3M

    EditorialNach der Arbeit bei Yoga Vidya eine der vielen inspirierendenYogastunden hier im Ashram zu besuchen ist immer wiederein tolles Erlebnis. Mal sanft, mal fordernd - ganz einfach dieStunde aussuchen, die zur Tagesform passt. Energie tanken,entspannen - alles ist mglich. Als Mitarbeiter bei Yoga Vidyahaben wir es leicht, denn Yoga und Arbeitsplatz bilden eineEinheit.

    Wenn du viel am Schreibtisch und am Computer sitzt, kannstauch du dir immer mal wieder eine kurze Yoga-Pause gnnen:dich dehnen, um wieder aufatmen zu knnen und das Gehirnmit frischem Sauerstoff zu versorgen, konzentrationsbedingteAnspannungen in den Schultern abbauen usw.

    Aber auch wenn du es ein bisschen weiter hast zu deinem Yo-gacenter - Yoga ist das Beste, was du fr dich tun kannst umdeinen Krper und Geist vom Arbeitsalltag zu lsen. Dukommst zur Ruhe und findest zu dir selbst.

    Das Thema dieses Journals ist Hatha Yoga. Hatha Yoga ist frviele Menschen europa- und weltweit Yoga schlechthin.

    Zum Hatha Yoga gehren Yoga Stellungen, Atembungen,Entspannung und Meditation. Eine ausgewogene Ernhrungist natrlich auch wichtig um den Krper gesund zu erhalten.Ein gesunder Krper ist, wiederum sehr wichtig fr dein Leben.

    Du findest in dieser Ausgabe einige sehr kreative und kstlicheRezepte.

    Hatha Yoga kann helfen, verschiedene Leiden zu lindern undKrankheiten vorzubeugen. Der Yogakongress mit dem ThemaTherapie und Prvention hat im November des vergangenenJahres stattgefunden. Zahlreiche Experten tauschten sich aus.In diesem Journal findest du einen interessanten Bericht berdas Event.

    Ob man sich beim Yoga verletzen kann fragen manche Men-schen skeptisch. Beim Yoga Vidya Stil sind Verletzungen ex-trem selten. Vermutlich gibt es keine Ttigkeit, die so wenigverletzungsanfllig ist wie Yoga im Yoga Vidya Stil. Genauereszu manchen Yogastellungen kannst du im Interview mit Su-kadev Bretz nachlesen.

    Es gibt noch viele weitere interessante Beitrge in diesemJournal: Ein Shanti Vasi berichtet, wie er zu Yoga Vidya ge-kommen ist und nach einiger Zeit ein Wohnrecht erworbenhat. Brigitte Parvati Hohenstrter beschreibt, wie sie mit HathaYoga angefangen hat, sowie ihren ganz persnlichen Weg, dersie dahin gefhrt hat ein YogaVidya Center in Horb zu grn-den. Ferner gibt es eine Einfhrung ins Kundalini Yoga zulesen, was ja sehr verwandt mit Hatha Yoga ist. Wir stellenden Drehsitz und die Wechselatmung nher vor. Und nochganz viel mehr.

    Viel Freude beim Lesen!Om Namah ShivayaDein Redaktionsteam

    3

  • 4Neues

    Wir gratulieren ca. 500 neuen Yogalehrerinnen undYogalehrern. Im Januar haben zahlreiche Teilnehmer die 2-Jahres-Yogalehrerausbildung erfolgreich abgeschlossen. Wirwnschen ihnen viel Freude beim Unterrichten von Yoga undder eigenen Praxis.Ein neues Yoga Vidya Center erffnet in Gunters-blum. Willkommen in der Yoga Vidya Familie.

    Unsere neue Yoga Vidya App friPhone, iPad und Android. Alle De-tails zur neuen App findest du unter: www.yoga-vidya.de/de/service/blog/yoga-vidya-app/ Unsere Internetseite www.yoga-vidya.de ist noch mobil freundlichergeworden. So kannst du jetzt be-quem von unterwegs von deinemSmart-phone aus dich inspirierenlassen und durch die Seiten surfen.In letzter Zeit haben wir auch dieSeminarsuche optimiert, so dass

    du dein passendes Seminar noch einfacher und schneller fin-den kannst. Probiere die verschiedenen Mglichkeiten einfachaus unter www.yoga-vidya.de/Seminar

    21.6.2016 Weltyogatag der UNONimm an diesem Tag teil an einer Yogastunde mit Tau-senden anderer Yogafreunde weltweit. An ca. 40 Ortengibt es Yoga Vidya Center, die an diesem Tag kostenlose Yo-gastunden anbieten.

    Preis zu gewinnenGewinne beim Yoga-Kongress 2016 den Hauptpreis! Hast duein besonderes Projekt, eine Initiativeoder ein Event gestartet, das gutankommt und Yoga weiter ver-breitet? Zum Beispiel eineYogagruppe fr Flchtlinge,Yoga im Altenheim oderauf dem Marktplatz?Dann mache mit beim Yo-gaprojekt-Wettbewerb.Die Projekte werden beimYogakongress im Novembervorgestellt. Nheres zum Kon-gress siehe S. 18

    NeuesNatur heit Verschwendung, ppigkeitund berfluss

    Die Evolutionsbiologen haben lange Zeit versucht uns ein-zureden, dass es in der Natur hauptschlich um berlebenund Fortpflanzung geht. Aber gerade im Frhling undSommer erkennen wir, dass Natur Verschwendung, p-pigkeit und berfluss bedeutet. Die Vgel singen nichtnur solange, bis sie einen Fortpflanzungspartner gefundenhaben - sie singen einfach weiter. Die Blumen haben nichtnur schne Farben, um die Bienen anzuziehen und be-fruchtet zu werden - sie erfreuen uns mit einer Vielfaltvon Formen, Farben, Gerchen. Bume produzieren nichtnur ein paar Blten und Samen, die fr die Fortpflanzungnotwendig sind - sie produzieren so viele wie irgend mg-lich. In Indien gibt es fr dieses Prinzip einen Namen,nmlich Lakshmi, die Gttin der Schnheit, des Gebensund des Reichtums.Das Schne an der Natur: Verschwendung, ppigkeit undberfluss der Pflanzen und Tiere hilft den anderen Pflanzenund Tieren. Pflanzen und Tiere nehmen sich, was sie brau-chen - und geben so viel sie knnen fr andere. Auch derMensch neigt zu Verschwendung, ppigkeit und berfluss.Allerdings fhrt das in den letzten Jahrhunderten nichtmehr zum Gedeihen anderer Tiere und Pflanzen, sondernzu - Abfall und Umweltverschmutzung.Der Mensch kann wieder lerne