Atlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme

  • Published on
    24-Jan-2015

  • View
    446

  • Download
    6

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Transcript

<ul><li> 1. Atlas CopcoAIR ManagementESZentrale Energieoptimierungssysteme</li></ul> <p> 2. Umfassendes Know-how, umfassendes Engagement Atlas Copco bietet eine hohe Druckluftqualitt fr alleAnwendungsbereichein Ihrem Betrieb. Von der Drucklufterzeugung bis hin zu ihrem Einsatzort knnen Sie mit unserer breiten Auswahl an Produkten ein vollstndiges Druckluftsystem zusammenstellen, das perfekt an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst ist. Alle Produkte von Atlas Copco gewhrleisten durch eine entsprechende Konstruktion eine nahtlose Einbindung fr hchste Zuverlssigkeit und geringen Energieverbrauch. Somit kann Atlas Copco sicherstellen, dass Ihre Druckluft- Infrastrukturhchsten Qualittsanforderungen gerecht wird. Atlas Copco ist in ber 150 Lndern vertretenund bietet einen konkurrenzlosen Service, mitdem Sie die LeistungIhres Druckluftsystems nicht nur erhalten, sondern sogar dauerhaft steigern knnen. AtlasCopco ist seit hundertJahren einer der fhrenden Hersteller von Kompressoren. Produkte von Atlas Copco bieten Ihnen ein Hchst- ma an Qualitt und Effizienz, getreu unserem Motto First in MindFirst in Choice Aus. diesem Grund ist Atlas Copco stndig auf der Suche nach Innovationen, um Ihre Erwartungen zu erfllen oder zu bertreffen. In enger Zusam- menarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir eine mageschneiderte Qualittsdruckluftlsung, die sich positiv auf Ihr Unternehmensergebnis auswirkt. Atlas Copco: mageschneiderte Qualittsluftlsung durch Innovation, Interaktion und EngagementFirst in Mind First in Choice 3. Druckluft ist wertvollDa ber die gesamte Lebensdauer gesehen die Energiekostenist dieser Punkt sogar entscheidend fr den Erfolg eines Unter-mehr als 70 % der Kosten eines Kompressors ausmachen, istnehmens. Mit ES, einer ganz neuen Serie zentraler Steuerl-die Optimierung des Energieverbrauchs unerlsslich. Wenn man sungen von Atlas Copco, stellen wir Ihnen ein Produkt zursich vor Augen hlt, dass 40 % des gesamten StromverbrauchsVerfgung, das Sie durch enorme Kosteneinsparungen begeis-einer Produktion auf die Erzeugung der Druckluft entfallen kann, tern wird. Kosten ber die gesamte Lebensdauer (LCC) StAndArdkomprESSorVSd-komprESSorInvestition 16 %Investition 12 %Installation 3 %Installation 3 %Wartung 15 %Wartung 15 %Einsparung 16 %Energieverbrauch 70 % Energieverbrauch 50 % bestmgLiChste ausnutzung der erzeugten druCKLuftBetriebsdruck und Luftverluste sind dieAndererseits wird geschtzt, dass durch Luftverluste bis zu beiden Faktoren, die die laufenden Kosten 30 % der Systemleistung und der aufgenommenen Energie Ihres Systems am strksten beeinflussen. Wenn verloren gehen. Die meisten Druckluftsysteme, die lter als fnf es gelingt, einen davon zu verringern, knnen Jahre sind, weisen eine Verlustrate von ca. 20 % des gesamten beachtliche Kosteneinsparungen erzielt werden.Druckluftverbrauchs auf. Selbst wenn eine Anlage gar nicht Aufgrund des breiten Druckbands sind Installationen luft, treten Leckageverluste auf, und jedes 3 mm (0,12 Zoll)mit mehreren Maschinen, die in Kaskadeneinstellung groe Leck stellt eine Verschwendung von fast 42.000 kWh probetrieben werden, ganz besonders unwirtschaftlich. Jahr dar.reduzierung der energieKosten fr maximaLeKapitaLrenditeEntscheiden Sie sich fr eine effiziente Energieeinsparungsstrategie, undverringern Sie Ihre Energiekosten in groem Umfang. Mit den hochmodernenES-Steuerungen stellt Ihnen Atlas Copco Produkte zur Verfgung, mit denenSie hchstmgliche Kapitalrenditen erreichen knnen. Whlen Sie aus unserenvier Lsungen die fr Sie am besten geeignete aus, um Ihre Betriebskosten festim Griff zu haben. Angefangen mit der integrierten zentralen SteuerungslsungES 4i fr bis zu vier Kompressoren bis hin zur ultimativen ES 130 fr alleMaschinengren und -typen: Atlas Copco hat genau die richtige Lsung, umIhre Betriebskosten zu senken. 4. ES 4i ES 6die integrierte Lsung fLexibLe steuerung fr gemisChteEinfache zentrale Steuerung zur Verringerung des instaLLationenBetriebsdrucks und zur Reduzierung der Energiekosten ES 6 wird separat an der Wand angebracht und kannfr bis zu vier Kompressoren, einschlielich einer MaschineKompressoren auch ohne eine Elektronikon-Steuerungmit variabler Drehzahlregelung (VSD). Auerdem musskontrollieren. Sie ist damit die ideale Lsung fr gemischtekein zustzliches Gert im Kompressorraum installiertInstallationen mit bis zu 6 Maschinen. Aufgrund ihrerwerden, da die ES 4i in das Steuersystem von Elektronikon-flexiblen Vernetzungsmglichkeiten und berwachungs-Kompressoren integriert werden kann. funktionen garantiert diese Steuerung sofortige, deutliche Kosteneinsparungen.basisLsung fr eine zentraLe steuerungVerbesserte zentraLe steuerung Vollstndige Integration in die Kompressorsteuerung fr Wandmontage: funtioniert unabhngig von den Maschinenniedrigere Installationskosten und einfachere Installation und ihrer Stromversorgung CAN-Verbindung zwischen den Kompressoren: geradli- Flexible Vernetzung ber CAN-Netzwerk oder digitaleniger und robuster als herkmmliche Steuerungsverkabe- Ein-/Ausgnge: Das CAN-Netzwerk ist eine einfache undlung und fr vielfltige Anwendungen geeignet, z. B. fr robuste Lsung; durch digitale Ein- und Ausgnge wirdFernberwachungdie Flexibilitt erhht Flexible Druckmessung ber einen Fhler in der Maschine Fernmessung des Drucks: Exakte Drucksteuerung, Erh-oder mithilfe eines separaten Messwertgebers im Luftnetz:hung der Systemstabilitt und Maximierung der Energie-geringerer Installationsaufwand und damit niedrigere Kosteneinsparungenohne funktionale Einschrnkungen merkmalVorteil es Vermeidung von Optimierung des Druckbands Kaskadeneinstellung und ES 4iES 6ES 8ES 130 Reduzierung des Energieverbrauchs Systemabschaltung und NeustartKein Energieverbrauch whrend ES 4iES 6ES 8ES 130 sind zeitgesteuertProduktionsstopps Duales Druckband, zeitgesteuert ES 4iES 6 Zustzliche Energieeinsparungen Auswahl aus mehrerenES 8ES 130 Druckbndern, zeitgesteuert Verhindert mechanisches Standby-Aktivierung fr kurze FestfressenES 6ES 8ES 130 Phasen Abgleich der Betriebsstunden Geringere Wartungskosten und zwischen den ausgewhlten ES 4iES 6ES 8ES 130 verbesserte Zuverlssigkeit Maschinen 5. ES 8 ES 130 direKtere steuerung durCh fortsChrittLiChe das nonpLusuLtra der steuerteChniK teChnoLogieDie ES 130 ist die zentrale Steuereinheit fr alle Maschinen- ES 8 bietet die umfassenden Steuerungsfunktionen, die frgren und -typen, einschlielich Zentrifugalkompressoren. Installationen mit Maschinen verschiedener Gre Sie verfgt ber unbegrenzte Steuerleistung und KI-Verarbei- notwendig sind, und kann bis zu 8 Maschinen steuern, tungsprozesse, mit deren Hilfe sie das Systemverhalten wobei beliebig viele davon VSD-Kompressoren sein knnen. antizipiert, um sicherzustellen, dass die am besten geeigneten Diese unglaublich flexible Steuerung ist fr nahezu jede Maschinen verwendet werden. Durch Prfen, Speichern und Maschine geeignet, unabhngig vom Hersteller oderAnalysieren der Systemleistung trifft die ES 130 zu jeder Maschinentyp. Durch Reduzierung des EnergieverbrauchsZeit die richtige Entscheidung und garantiert so ein stabil lau- und Optimierung der Wartung trgt sie in groem Mae zur fendes System und deutliche Kosteneinsparungen. Kosteneinsparung bei. Verbesserte umfassende steuerung high-end-steuerung Wandmontage: funktioniert unabhngig von den Maschinen Wandmontage: funtioniert unabhngig von den Maschinen und ihrer Stromversorgungund ihrer Stromversorgung Flexible Vernetzung ber CAN-Netzwerk oder digitale Flexible Vernetzung ber CAN-Netzwerk oder digitale Ein-/Ausgnge: Das CAN-Netzwerk ist eine einfacheEin-/Ausgnge: Das CAN-Netzwerk ist eine einfache und robuste Lsung; durch digitale Ein- und Ausgnge und robuste Lsung; durch digitale Ein- und Ausgnge wird die Flexibilitt erhht wird die Flexibilitt erhht Fernmessung des Drucks: Exakte Drucksteuerung, Erh- Duale Fernmessung des Drucks fr hhere Genauigkeit, hung der Systemstabilitt und Maximierung der Energie- bessere Antizipation des Systemverhaltens und bessere einsparungen Druckstabilitt Farbdisplay mit Touchscreen-Funktion: Intuitive Benutzero- Groes, farbiges Grafikdisplay mit Touchscreen-Funktion: berflche sorgt fr besten Bedienkomfort Intuitive Benutzeroberflche fr besten Bedienkomfortund sofortige grafische Analyse des Systemverhaltensund der Systemleistungmerkmal Vorteiles Verbessert die Abstimmung zwischenEinfache Sequenzauswahl, zeitgesteuert erwartetem Luftbedarf und Maschinenauswahl,ES 6 wodurch Energiekosten gespart werdenUmfassendes Sequenz- und Ermglicht die beste Abstimmung zwischenES 8Priorittsmanagement, zeitgesteuert den Maschinen und dem erwarteten Luftbedarf und reduziert dadurch dieIntelligente Zusammenstellung derEnergiekostenES 130Maschinenkombination, je nach LuftbedarfVerwendung von VSD zum Ausgleich von Optimiert den Gesamtenergieverbrauch ES 4i ES 6 ES 8 ES 130Strmungsschwankungen Stellt sicher, dass VSD-Kompressoren inSteuerung des VSD-Bereichs dem Drehzahlbereich laufen, in dem dieES 8 ES 130 eingespeiste Energie optimal genutzt wird Stellt sicher, dass Zentrifugalkompressoren inSteuerung des Turbobereichs dem Liefermengenbereich laufen, in dem die ES 130 eingespeiste Energie optimal genutzt wird 6. Kosteneinsparung durch przise SteuerungEin exakt gesteuertes Druckluftsystem kann Energie sparen, gerung um 1 bar (14,5 psi) bedeutet eine direkte Energieeinspa-den Wartungsaufwand und Stillstandzeiten verringern, die rung von 7 %, und weitere 3 % werden durch eine VerringerungProduktionsleistung erhhen und die Produktqualitt verbes-der Luftverluste erreicht. Eine przise Steuerung und gutessern. Mit der ES-Steuerung von Atlas Copco stehen Ihnen dieseDruckluftmanagement sind von groer wirtschaftlicher Bedeu-Vorteile zur Verfgung. Bedenken Sie: Jede Betriebsdruckverrin-tung, wenn es um Ihr Budget geht.maximaLe energieeinsparung geringere WartungsKosten Regelung des Systemdrucks innerhalb eines vorde- Umfassende, flexible Maschinensequenzsteuerungfinierten und schmalen Druckbands zur Optimierungsorgt dafr, dass die installierten Maschinen in Gruppender Energieeffizienz arbeiten knnen. ES garantiert, dass alle Maschinen der gleichen Gruppe die gleichen System-Betriebsstunden Vorrangige Nutzung von effizienteren vor lteren, aufweisen. Und wofr ist das gut? Es sind wenigerweniger konomisch laufenden Maschinen Kundendienstbesuche notwendig, und die Kosten Permanente Verwendung der VSD-Kompressoren,werden verringert, da alle Maschinen gleichzeitigda sie die beste Energieeffizienz bei variablergewartet werden knnen. Da die ES die KompressorenBelastung aufweisenwhrend Produktionsstopps, z. B. nachts, am Wochen- Es wird gewhrleistet, dass bei der Verwendung ende oder an Feiertagen, automatisch abschaltet, werdenmehrerer VSD-Kompressoren die Maschinen in die Betriebsstunden und damit die Wartungskostenden Drehzahlbereichen arbeiten, in denen sie amweiter reduziert.effizientesten sind Einstellen von Abschaltzeiten, um bei Produktions-stopp Kosten zu vermeidenhhere sYstemzuVerLssigKeit Optimierte Druckstabilitt verringert Probleme mitdruckluftbetriebenen Anlagen Die vorrangige Verwendung neuer, modernererMaschinen vor lteren verringert Stillstandzeiten Die Verteilung der Arbeitslast auf mehrereMaschinen verhindert die berlastungeinzelner KompressorenbetriebsKosten ohne es einsparungen durCh es 4 x 90 kW lgeschmierte Kompressoren, 80 % belastet, in Kaskaden-Typisches Druckband mit ES: 0,5 bar/7 psi betrieb. 10 Betriebsstunden pro Tag, 5 Tage pro Woche, 47 WochenKosteneinsparung, tagsber pro Jahr. Die Maschinen werden am Ende des Arbeitstages nicht abgeschaltet.Druckbandverkleinerung:5,25 % Typisches Druckband (Kaskade): 2 bar/29 psiReduzierung der Luftverluste: 2% Energiekosten: 0,1/kWh Kosteneinsparung, nachts Luftverluste: 20 % Autom. Systemabschaltung/Systemstart:100 % Tgliche Betriebskosten, tagsber: 309Tgliche Einsparung, tagsber: 22,40 Tgliche Betriebskosten, nachts: 94 Tgliche Einsparung, nachts: 94 gesamtbetriebskosten pro Jahr: 94.705gesamteinsparungen pro Jahr: 27.354 7. Technische Datenes 4i es 6es 8 es 130allgemeinBeschreibung Kompressorleit-Kompressorleit- Verbessertes Kom-Ultimative Steuerungsystem system pressorleitsystemTyp Integriert WandmontageWandmontage WandmontageKapazitt der steuerungMax. Anzahl anschliebarer Maschinen 46 8 30Belasten/Entlasten 46 8 30VSD11 8 30Turbo00 0 30VernetzungMax. Anzahl der ber CAN-Bus vernetzten Maschinen46 8 30Max. Anzahl der ber digitale Ein-/Ausgnge vernetzten Maschinen 05 6 (Option)Nicht verfgbarSystemfernsteuerung Ein/AusNicht verfgbarStandardOptionNicht verfgbarZustzliche Analogeingnge 03 14hardwareDisplay S/W Text, 4 ZeilenS/W Text, 4 ZeilenFarbtouchscreen 10,4-Zoll-Farbtouch- screenDruckmessung 1 lokal, optional 1 im 1 im Netz 1 im Netz2 im NetzNetzSchutzklasse IP54 IP54 IP54IP54Mae, Tiefe x Breite x Hhe (mm) Nicht zutreffend150 x 300 x 400210 x 400 x 400 105 x 432 x 336funktionenOptimierung des Druckbands Systemabschaltung und Neustart sind zeitgesteuert Duales Druckband, zeitgesteuertMehrere Druckbnder, zeitgesteuert Standby-Aktivierung fr kurze Phasen Abgleich der Betriebsstunden zwischen den ausgewhlten Maschinen Einfache Sequenzauswahl, zeitgesteuert Umfassendes Sequenz- und Priorittsmanagement, zeitgesteuertIntelligente Zusammenstellung der Maschinenkombination, je nach Bedarf Verwendung von VSD zum Ausgleich von Strmungsschwankungen Steuerung des VSD-Bereichs Steuerung des Turbo-Bereichs 8. Getreu dem Motto First in Mind First in Choice bietetAtlas Copco fr Ihren gesamten Druckluftbedarf Produkteund Dienstleistungen an, mit denen Sie die Effizienz und dieRentabilitt Ihres Unternehmens steigern knnen.Atlas Copco ist stndig auf der Suche nach Innovationen, umoptimale Zuverlssigkeit und Effizienz zu gewhrleisten. Inenger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wireine mageschneiderte Qualittsluftlsung, die sich positivauf Ihr Unternehmen auswirkt.2935 3810 40 Gedruckt in Belgien nderungen ohne vorherige Ankndigung und Irrtmer vorbehalten. die in dieser broschre genannten geldbetrge sind das ergebnisvon beispielsituationen und knnen je nach arbeitsumgebung und erfahrungsstand des maschinenpersonals abweichen.druckluft niemals ohne vorherige aufbereitung gem lokalen gesetzen und normen als atemluft verwenden. www.atlascopco.com </p>