Beethoven – Leben Und Werke Finalbastel

  • Published on
    11-Nov-2014

  • View
    1.609

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Transcript

<ul><li> 1. Beethoven Leben und Werke </li> <li> 2. Forschungsfragen </li> <li> 3. Wie finanzierte Beethoven sein Leben als freier Knstler Das berleben als freier Knstler durch seine Musik und seine Werke </li> <li> 4. Lebensunterhalt als freier Knstler Freier Komponist und Musiklehrer Erhielt Zuwendungen von Gnnern Im Jahre 1800 festes Gehalt von 600 Gulden Widmete Werke an Adlige </li> <li> 5. Widmungen an Adlige Rasumowsky und Lobkowitz widmete er die 5. und 6.Sinfonie. Nikolaus Eszterhzy: erhielt die Messe in C-Dur op. 86. Erzherzog Rudolph widmete er die Missa solemnis op. 123. </li> <li> 6. Vermgensverlust der aristokratischen Kreise Beethoven wurde nicht weiter untersttzt. Geldmangel bei den Adligen. Er verlor an Einfluss und Wohlhaben. </li> <li> 7. Der Politische Einfluss auf Beethovens Werke Politische Einflsse in seinen Sinfonien verarbeitet </li> <li> 8. Napoleons Einfluss auf Beethoven </li> <li> 9. Beethoven und die Politik heute Freude, schner Gtterfunken, Tochter aus Elysium, Wir betreten feuertrunken Himmlische, dein Heiligtum. Deine Zauber binden wieder, Was der Mode Schwert geteilt; Bettler werden Frstenbrder, Wo dein sanfter Flgel weilt. </li> <li> 10. Das Liebesleben von Ludwig v. Beethoven Die Unsterbliche Geliebte und die Mondscheinsonate </li> <li> 11. Persnliches von Beethoven Nie verheiratet Von Frauen umschwrmt Reizbares Wesen Leidenschaftlich </li> <li> 12. Seine greren Beziehungen Ende 18. Jahrhundert: Josephine von Brunsvik Giulietta Guicciardi Anfang 19. Jahrhundert: Therese Malfatti Antonie Brentano </li> <li> 13. Die Unsterbliche Geliebte Kandidatinnen Giulietta Guicciardi Antonie Brentano Weitere Kandidatinnen: Bettina Brentano Therese von Brunsvik Josephine von Brunsvik </li> <li> 14. Die Mondscheinsonate Klaviersonate Nr. 14 op. 27 Nr. 2 Sonata quasi una Fantasia eine Blume zwischen zwei Abgrnden Tempo steigert sich von Satz zu Satz Der Name stammt von Ludwig Rellstab Komponiert fr Giulietta Guicciardi </li> <li> 15. Warum war Beethoven wegweisend fr das 19. Jahrhundert? Die Vernderung durch Beethoven in der nachfolgenden Epoche </li> <li> 16. Die zur Vernderung fhrenden Punkte Groer und berhmter Komponist Idol und Vorbild fr viele nachfolgende Musiker Besonderheiten seiner Werke: Verarbeitung seines Lebens in seinen Werken Vorgaben von Mozart und Haydn, spter jedoch eigener Stil Arbeitet hauptschlich an Sinfonien Tod von Mozart und Haydn </li> <li> 17. Wir bedanken uns fr ihre Aufmerksamkeit Und wnschen ihnen eine Angenehme Pause </li> </ul>