Kopfschmerz ratgeber

  • Published on
    01-Nov-2014

  • View
    273

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Es gibt viele Grnde fr Kopfschmerzen. Je nach Ursache der Beschwerden sind unterschiedliche Behandlungsmglichkeiten hilfreich. Hier setzt der neue jameda-Ratgeber Kopfschmerzen ganzheitlich behandeln Ein Survival-Kit fr den Alltag an. Der Ratgeber richtet sich an Menschen, die hufig unter Kopfschmerzen leiden und sich Alternativen zur Behandlung mit Schmerzmitteln wnschen.

Transcript

  • 1. ein Ratgeber von Kopfschmerzen ganzheitlich behandeln Ein Survival-Kit fr den Alltag
  • 2. Worum gehts in diesem Ratgeber? Fast jeder kennt ihn, keiner mag ihn: Kopfschmerz ist ein ungeliebter Gast, der gerne dann vorbeikommt, wenn es gerade gar nicht passt. Zum Beispiel wenn sich E-Mails, Wscheberge oder andere unerledigte Aufga- ben trmen. Was nun? Manche beien einfach die Zhne zusammen. Wird schon wieder, denken sie sich. Und sie haben recht, lassen die Schmerzen doch tatschlich nach einer Weile nach. Aber bis es soweit ist, ben Kopfschmerzpatien- ten viel Lebensqualitt ein. Wer das verhindern will, greift gern zu Tabletten nichtsahnend, dass Medika- mente nur in Ausnahmefllen die richtige Wahl sind. Denn es gibt viel sanftere Mglichkeiten, das Gewitter im Kopf zu beruhigen. Kopfschmerzen sind so individuell wie die Patienten, die darunter leiden. Deshalb muss jeder die Mittel finden, die ihm persnlich am besten helfen. Unser Ratgeber richtet sich v. a. an Spannungskopf- schmerzpatienten: Er gibt ihnen ntzliche Werkzeuge an die Hand, die Teil einer ganzheitlichen Behandlung sind und auch in Schmerzkliniken angewandt werden. Nutzen Sie diese Werkzeuge, um sich Ihr persnliches Survival-Kit zusammenzustellen, die Kopf- schmerzen besser zu bewltigen und schnell wieder fit zu werden. Auch die Checkliste auf Seite 23 hilft Ihnen dabei. 2 Zahlen und Fakten Ernhrung Arzt MedikamenteArbeitsplatz HeilpflanzenSport MassageEntspannung Er ste Hilfe Vorbeugung Grundlagen Mit Schmerzen besser umgehen Wrme- und Klteanwendungen S. 03 S. 08 S. 10 S. 11 S. 12S. 13 S. 16 S. 17 S. 18 S. 20 S. 21
  • 3. der Betroffenen empfinden ihre Kopfschmerzen als schwere Belastung im Alltag. 80 % Trotzdem werden nur der Patienten aktiv und behandeln sich selbst oder gehen zum Arzt. 60 % Doch in diesem Fall sind sie meist erfolgreich, denn bei der Betroffenen verschwinden die Schmerzen ganz oder lassen zumindest nach. 57 Mio Kopfschmerz gehrt zu den hufigsten Erkrankungen in Deutschland. Rund Deutsche leiden darunter. 90 % Hinter den Kulissen: Was Sie ber Ihre Kopfschmerzen wissen sollten Donnergrollen in weiter Ferne. Ein Unwetter zieht auf. Nicht schon wieder, denkt er sich und fasst an seine Stirn. Wenn das Gewitter im Kopf zu toben beginnt, sind die Betroffenen im schlimmsten Fall fr einige Stunden auer Gefecht gesetzt. Aber was genau bei einer Kopfschmerzattacke passiert, ist den meisten ein Rtsel. Die Kopfschmerzen selbst und deren potentielle Auslser zu kennen, ist wichtig, um sie erfolgreich zu behandeln. Denn Kopfschmerz ist nicht gleich Kopfschmerz. Wer wei, wie und warum die Schmerzen entstehen, kann besser entscheiden, welches Werkzeug unbedingt Teil seines Survival-Kits werden soll. Und ist bestens fr die nchste Attacke gerstet. 3 Grundlagen
  • 4. 4 Welcher Kopfschmerz plagt Sie? Es drhnt, pocht oder hmmert: Experten kennen mittlerweile 252 Kopfschmerzarten, die sich in Ursache oder Ausprgung unterscheiden. Skurrile Formen wie der Husten- oder der kltebedingte Kopfschmerz sind jedoch selten. Die meisten Patienten leiden unter primren Kopfschmerzen, die nicht durch eine andere Erkrankung ausgelst wurden. Erfahren Sie mehr ber die vier hufigsten Kopfschmerzarten. Deutsche leiden unter Spannungskopfschmerzen. Sie gehren evtl. dazu, wenn: 30 Millionen Sie trotz Kopfschmerzen Ihren gewohnten Ttigkeiten nachgehen knnen, Ihnen krperliche Aktivitten wie Laufen oder Treppensteigen nichts ausmachen, Sie trotz Brummschdel hungrig sind. Deutsche leiden unter Clusterkopfschmerzen. Sie gehren evtl. dazu, wenn: 400.000 Sie heftige einseitige Schmerzen im Augen- bzw. Schlfenbereich haben, die 15 Min. bis 3 Stunden andauern, die Schmerzen von Augenrtung, Augentrnen, Nasenlaufen, hngendem Augenlid oder Unruhe begleitet werden, die Kopfschmerzattacken jeden 2. Tag oder sogar bis zu achtmal pro Tag auftreten. Deutsche leiden unter sekundren Kopfschmerzen, die Symptome anderer Erkrankungen sind. Sie gehren evtl. dazu, wenn: 5,6 Millionen Sie an einer Infektion, Kopfverletzung, Gef- krankheit, Nasennebenhhlenentzndung oder einer anderen Krankheit leiden, die mit Kopfschmerzen einhergeht, Sie mehr als 15 Mal im Monat Kopfschmerzen haben und sich die Frequenz der Attacken erhht. Dann leiden Sie evtl. unter Medikamenten- Kopfschmerz: Zu hufige Schmerzmitteleinnah- men fhren langfristig nicht zu weniger, sondern zu mehr Schmerz. Deutsche leiden unter Migrne. Sie gehren evtl. dazu, wenn: 21 Millionen die Kopfschmerzen Ihren Alltag sehr beeintrchtigen, krperliche Aktivitten wie Laufen oder Treppen- steigen die Kopfschmerzen verstrken, Ihre Kopfschmerzen mit belkeit einhergehen. Fhlt sich der Schmerz drckend und beengend an, ohne zu pulsieren? Ist der ganze Kopf betroffen? Sind die Schmerzen leicht bis mittelstark? Auch diese Symptome knnen auf Spannungskopf- schmerzen hindeuten. Haben Sie mige bis starke, einseitige Schmerzen, die in Ihrem Kopf pulsieren? Sind Sie licht- und lrmempfindlich? Diese Symptome deuten auf Migrne hin.
  • 5. 5 Ursachenforschung: Dem Kopfschmerz auf der Spur Migrne und Clusterkopfschmerzen entstehen u. a. durch uere Faktoren: Reizberflutung, Wetterumschwnge oder Unregelmigkeiten im Tagesablauf knnen eine Attacke heraufbeschwren. Auch bei sekundren Kopfschmerzen lsst sich die Ursache relativ leicht feststellen: Krankheiten oder Medikamente sind fr das Gewitter im Kopf verantwortlich. Anders bei Spannungs- kopfschmerzen. Diese Erkrankung ist sehr komplex die Ursachen liegen z. T. noch im Dunkeln. Von mglichen und unmglichen Auslsern Viele Patienten schieben ihre Spannungskopfschmerzen zwar auf das Wetter, aber meistens liegen sie damit falsch. Auch Flssigkeitsmangel oder schlecht belftete Rume sind selten die beltter. Es gibt zwar einige wenige Patienten, die an Kieferfehlstellungen oder Sehschwchen leiden und deshalb ber Kopfweh klagen, doch Weitaus mehr Patienten nennen Stress als mglichen Auslser. Rund 39 Prozent der Deutschen geben an, Kopfschmerzen zu haben, wenn sie gestresst sind. Denn Stress verndert das Schmerzsystem des Krpers. Spannungskopfschmerzen entstehen durch eine Strung im Schmerzabwehrsystem. Sie sind also selbst die Ursache der Schmerzen. Die Suche nach einer anderen Ursache, auf die sie zurckgefhrt werden knnen, ist nicht zielfhrend. Prof. Dr. med. Hartmut Gbel, Neurologe: Prof. Dr. med. Hartmut Gbel - www.schmerzklinik.de
  • 6. 6 Was passiert in Ihrem Kopf? Noch sind sich Forscher nicht einig, welche Mechanismen ablaufen, wenn Spannungskopfschmerzen entstehen. Folgender Ansatz ist der aktuellste: denn Stress ist eigentlich ein Schutzmechanismus: Droht Gefahr, werden bestimmte Hormone ausgescht- tet, die u.a. Stirn- und Nackenmuskeln anspannen. So soll der Mensch fr Angriff oder Flucht gerstet sein. Dass dieser Mechanismus heute kaum noch von Nutzen ist, wei der Krper nicht. Stresshormone erhhen die Muskelspannung, Anspannung lsst Schmerzimpulse entstehen, die zum Gehirn strmen. Dort fngt sie das Hormon Serotonin ab, das eine Art Wchter darstellt. Doch wenn die Schmerzimpulse kein Ende nehmen, sind die Wchter machtlos: Die Schmerzen kommen ungehindert im Gehirn an. Kopfschmerz entsteht. ist Kopfschmerz nicht gleich Kopfschmerz. Wie Schmerzimpulse wahrgenommen werden, bestimmt das krpereigene Schmerzsystem sehr individuell. Auch von Charakter, Erziehung und momentaner Stimmung hngt es ab, ob die Schmerzen nur ein Achselzucken oder Panikreaktionen auslsen. Schmerzimpulse werden individuell wahrgenom- men, denn wie jeder wei,
  • 7. Erste Hilfe: Was Sie akut gegen Kopfschmerzen tun knnen So mancher Patient fhlt sich hilflos, wenn wieder einmal Kopfschmerzen im Verzug sind. Zwar gibt es kein Wundermittel, das immer und berall wirkt, aber viele gut erprobte Methoden. Jeder Patient ist anders deshalb braucht jeder eine mageschneiderte Behandlung. Die einzelnen Methoden setzen an unterschiedlichen Punkten an: Medikamente und einige Heilkruter wirken auf das Schmerzsystem ein, Klte- und Wrme- anwendungen sowie Massagen nehmen sich die Muskulatur vor. Natrlich lassen sich diese Verfahren auch kombinieren, um mglichst schnelle Effekte zu erzielen. Sollte sich der Kopfschmerz dann immer noch als sehr widerspenstig erweisen, knnen Sie auf einen letzten Trumpf setzen: Kopfschmerz lsst sich besser ertragen, wenn man gelernt hat, damit umzugehen. Alle folgenden Therapieformen eignen sich vor allem fr Spannungskopfschmerzpatienten. Testen Sie selbst, welche Behandlungen bei Ihnen am besten wirken. Diese Verfahren knnen Sie guten Gewissens in Ihr Kopfschmerz-Survival-Kit packen. Es wird Ihnen auch bei der nchsten Attacke treu zur Seite stehen. 7 Medikamente Heilpflanzen Massage Mit Schmerzen besser umgehen Wrme- und Klteanwendungen S. 08 S. 10 S. 11 S. 12S. 13
  • 8. 8 Schmerzmittel richtig einsetzen Schmerzmittel gehren zu den meistverkauften Medikamenten in Deutschland: Rund 150 Millionen Packungen kaufen die Deutschen jedes Jahr. Ihre Wirkstoffe halten bestimmte Botenstoffe davon ab, Schmerzimpulse auszulsen. Doch Schmerzmittel sind nicht immer die richtige Wahl. Sie knnen Spannungskopfschmerzen medikaments behandeln, wenn sie sehr stark sind oder andere Manah- men wie Massagen oder Entspannungs- bungen nicht helfen. Da Medikamente Nebenwirkungen haben knnen, ist jedoch Vorsicht geboten. Sie Schmerzmittel nicht hufiger als zehnmal pro Monat und nicht an mehr als dr