Warum wir tun was wir tun

  • Published on
    11-May-2015

  • View
    2.044

  • Download
    4

Embed Size (px)

DESCRIPTION

In diesem Onlineseminar beschreiben wir den Ablauf der Entscheidungsfindung. Was genau geht in unserem Kopf vor bevor wir eine Entscheidung treffen? Was ist Schicksal und was bestimmen wir selbst?

Transcript

<ul><li>1.Cover Warum wir tun, was wir tun aus der Sicht der Spiritualitt www.SSRF.org/de</li></ul> <p>2. Beachten Sie auch bitte die vorhergegangenen Online-Seminare 3. Decisions Decisions Decisions !!! ? ? ? Weg A Weg B 4. Schlechte Entscheidungen!!! 5. Einblick in den Entscheidungsfindungsprozess 6. Das Beispiel von Manuela und Christian 7. Das Beispiel von Manuela und Christian 8. Manuela und Christian 9. Manuela und Christian 10. Manuela und Christian Willst Du mich heiraten? 11. Manuela und Christian 12. Manuela und Christian Ja, aus ganzem Herzen 13. Manuela und Christian 14. Was spielte sich in Manuelas Bewusstsein ab? 15. Das Beispiel von Manuela und Christian Zurck 16. Der Prozess der Entscheidungsfindung Willst Du mich heiraten? Klangfrequenzen erreichen Manuelas Ohr 17. Der Prozess der Entscheidungsfindung Willst Du mich heiraten? Ein Impuls wird ins Gehirn weitergeleitet 18. Der Prozess der Entscheidungsfindung Willst Du mich heiraten? Der Impuls erreicht das feinstoffliche Hrzentrum 19. Der Prozess der Entscheidungsfindung Bewusstsein Manuela ist sich nun bewusst, dass Wrter gesprochen wurden. Unterbewusstsein (UB) 20. Der Prozess der Entscheidungsfindung Bewusstsein Identifikations- und Interpretationszentrum Impuls wird identifiziert und interpretiert als Worte, gesprochen von Christian, die besagen, dass er Manuela heiraten will UB 21. Der Prozess der Entscheidungsfindung Bewusstsein Identifikations- und Interpretationszentrum Zentrum der Vorlieben und Abneigungen (-) Manuela mag es nicht, wie Christians Mutter sie immer behandelt UB 22. Der Prozess der Entscheidungsfindung Bewusstsein Identifikations- und Interpretationszentrum Zentrum der Vorlieben und Abneigungen (-) Manuelas starker Wunsch zu heiraten und Kinder zu bekommen Instinkte, Wnsche und Begierden (+) UB 23. Der Prozess der Entscheidungsfindung Bewusstsein Identifikations- und Interpretationszentrum Zentrum der Vorlieben und Abneigungen (-) Manuela fhlte sich durch die arrangierte Situation unter Zugzwang gebracht Instinkte, Wnsche und Begierden (+) Temperament- und Charakterzentrum (-) UB 24. Der Prozess der Entscheidungsfindung Bewusstsein Identifikations- und Interpretationszentrum Zentrum der Vorlieben und Abneigungen (-) Die grten Geben-Nehmen-Rechnungen in diesem Leben hat sie mit Christian Instinkte, Wnsche und Begierden (+) Temperament- und Charakterzentrum (-) (+) Karma (Geben-Nehmen)-Zentrum UB 25. Der Prozess der Entscheidungsfindung Bewusstsein Identifikations- und Interpretationszentrum Zentrum der Vorlieben und Abneigungen (-) Instinkte, Wnsche und Begierden (+) Temperament- und Charakterzentrum (-) (+) Karma (Geben-Nehmen)-Zentrum Intellekt UB 26. Der Prozess der Entscheidungsfindung Endgltige Entscheidung Ja Das Karmazentrum hat ein Vetorecht gegenber allen anderen Zentren und dem Intellekt und berstimmt diese Identifikations- und Interpretationszentrum Nein Vorlieben und Abneigungen Nein Instinkte, Wnsche und Begierden Nein Temperament und Charakter Nein Karma (Geben-Nehmen)-Zentrum Ja Intellekt Nein 27. Wie wir Entscheidungen treffen Dies knnen wir z.B. bei solchen Paaren beobachten, die heiraten, obwohl es fr jeden auch fr sie selbst offensichtlich ist, dass sie nicht zusammenpassen. 28. Das Beispiel von Manuela und Christian Intellekt 5 feinstoffliche Bewegungsorgane Bewegungs- und Hypothalamuszentrendes Gehirns und das Bewusstsein 29. Das Beispiel von Manuela und Christian Ja, aus ganzem Herzen 30. Wie wir Entscheidungen treffen wenn kein Karma im Spiel ist Bewusstsein Identifikations- und Interpretationszentrum Zentrum der Vorlieben und Abneigungen Instinkte, Wnsche und Begierden Temperament- und Charakterzentrum Karmazentrum Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Neutral Unterbewusstsein 31. Wichtige Ereignisse sind vorbestimmt Das Karmazentrum des Bewusstseinsbeeinflusst alle wichtigen Ereignisse Geburt Heirat Schwere Unflle Tod 32. Verhindern von schlechten Entscheidungen aufgrund der Eindrckeim Karmazentrum Nur durch Spirituelle Praxis mglich 33. Verhindern von schlechten Entscheidungen aufgrund der Eindrckeim Karmazentrum Nur durch Spirituelle Praxis mglich Im nchsten Online-Seminar: Wie die Spirituelle Praxis des Chantens des Gottesnamens hilft, das Schicksal zu berwinden </p>