Workshop HRVsport

  • Published on
    25-Jul-2015

  • View
    121

  • Download
    1

Embed Size (px)

Transcript

<p> 1. 25.02.2015 125.02.2015 1LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 1LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Herzlich Willkommen 2. 25.02.2015 225.02.2015 2LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com HRVsport Health &amp; Power HRV Training &amp; Regeneration Management to Athletes and Rookies 3. 25.02.2015 325.02.2015 3LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Welche Rolle spielt die HRV im Sport? Ist sie berhaupt von Relevanz? 4. 25.02.2015 425.02.2015 4LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 4LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Meinungen HRV im Sport Die Trainingssteuerung ber die Herzfrequenz, die nur auf Faustformeln beruht, ist relativ ungenau. Die Verwendung der HRV bercksichtigt dagegen auch individuelle Unterschiede. Athleten kennen Ihren Krper und wissen was Ihnen gut tut. Manchmal fhlt man sich super gut, der Krper bruchte aber eine Pause oder auch umgekehrt. Mit Hilfe der Lebensfeuer HRV Messung konnte ich endlich meine gefhlte Topform auch auf dem Papier wieder erkennen. Das ist alles nur Kaffeesudlesen und ebnet den Sportler den Weg reduziert zu trainieren. Insbesondere den jungen, hoch motivierten Sportlern tte ein Spiegelbild der Auswirkung ihres Verhaltens (Euphorie) gut. 5. 25.02.2015 525.02.2015 5LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Grundlagen Trainingsziele / HRV 6. 25.02.2015 625.02.2015 6LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 6LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Definition Training Verbesserung der sportlichen/allgemeinen Leistungsfhigkeit Durchfhrung geplanter, individueller Interventionen (Beanspruchung &amp; Belastung) mit dem Ziel funktioneller wie struktureller Anpassungen im Organismus/in der Zelle 7. 25.02.2015 725.02.2015 7LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 7LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Die Herzratenvariabilitt (HRV) ist ein Ma fr die Anpassungsfhigkeit des Organismus. 8. 25.02.2015 825.02.2015 8LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 8LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Anpassung / Physiologie Anpassung erfolgt vorwiegend in den Phasen der Regeneration!! 9. 25.02.2015 925.02.2015 9LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com (Erfolgs)faktoren im Sport Kraft Koordination Ausdauer Beweglichkeit Sensomotorik Anpassung Psyche . Regeneration DIE HRV bermittelt hierzu IST Status zur aktuellen Anpassungsfhigkeit zeigt die Vernderung und Auswirkung von Training auf den Organismus (konomie, Leistungsverlust) verweist auf Strken und Schwchen einzelner Systemanteile (Kraft, Atmung, Leistung) bei wechselnder Beanspruchung Ermittelt die Balance aus Leistung und Regeneration Trainingsreadiness Daten zum individuellen Trainingserfolg gibt Hinweise fr die Beibehaltung / Anpassung in der Trainingsplanung 10. 25.02.2015 1025.02.2015 10LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Grundlagen Leistungsdiagnostik und/oder HRV?! 11. 25.02.2015 1125.02.2015 11LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 11LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com HF Werte, Laktat/RQ , Watt/Speed, Beweglichkeit, Athletik, . Ausgangslage (Leistungsdiagnostik) 12. 25.02.2015 1225.02.2015 12LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Eine Leistungsdiagnostik gibt Auskunft ber Individuelle Energiebereitstellung (AS, ANS/Respiratorischer Quotient) Indikatoren der Leistungsfhigkeit (VO2max, Hfmax, Hf-Ruhe) ermittelt Muskelfunktion, Beweglichkeit &amp; Koordination Individuelle Trainingsbereiche (AS, ANS) Tempo / HF / WATT Biol. Alter Belastbarkeit / Ausbelastung des HKS (Belastungs EKG) Anpassungen in der Energiebereitstellung 13. 25.02.2015 1325.02.2015 13LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 13LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com HF Werte, Laktat/RQ , Watt/Speed, Beweglichkeit, Athletik, . Wettkampf, Umfang (Zeit, Strecke,..), Intensitt (HF, Speed, Watt), Ausdruck. Bestzeit/Limit/Platzierung, . Ausgangslage (Leistungsdiagnostik) Ziel Periodisierung, Trainingsformen Testwettkmpfe, Trainingsmittel P L A N INDIVIDUALISIERUNG??!! 14. 25.02.2015 1425.02.2015 14LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 14LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Beanspruchung Regeneration Hgellauf Tempoausdauer Maximalkraft Lauf ABC Beweglichkeit Intervalle Blocktraining Schlaf Ernhrung, Aminosuren, Flssigkeit Bad / Massage, Faszientraining Atmung . ??? ??? ?? Wirkrichtung / Belastung?? Individualisierung Konstitution 15. 25.02.2015 1525.02.2015 15LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 15LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Leistung durch Periodisierung im Sport bertraining Persnliche Bestleistung 16. 25.02.2015 1625.02.2015 16LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Die HRV bermittelt Informationen / misst die objektive Wirkung aller Reize auf den gesamten Organismus (TP, pNN50, r-MSSD,..) unterschiedliche Systemanteile wie Atmung, Leistung, Muskulatur, (HF, LF, VLF, ULF) Individueller Trainingsmethoden und mittel Qualitt aller Manahmen zur Regeneration (Schlaf, Massage, Bewegung, Ernhrung,..) verweist auf (mgliche) physische wie psychische Vernderungen Auswirkung (Vernderungen) im Lebensstil (Beruf, Partnerschaft, Ernhrung, Umzug.) Anspannung, positive Emotion,.. die individuelle Konstitution (Anpassung, Leistungsbereitschaft, biol. Alter,..) 17. 25.02.2015 1725.02.2015 17LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 17LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com HF Werte, Laktat/RQ , Watt/Speed, Beweglichkeit, Athletik, . Wettkampf, Umfang (Zeit, Strecke,..), Intensitt (HF, Speed, Watt), Ausdruck. Bestzeit/Limit/Platzierung, . Ausgangslage (Leistungsdiagnostik) Ziel Schlafqualitt, Reizverarbeitung, Wirkrichtung Trainingsreize, Regenerationssteuerung Umfang/Auswirkung tglicher Belastungen, HRV Periodisierung, Trainingsformen, Testwettkmpfe, Trainingsmittel P L A N 18. 25.02.2015 1825.02.2015 18LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com HRV &amp; Leistungsdiagnostik Leistungsdiagnostik (Ergometrie, Spiroergometrie) liefert vorwiegend statische Kennzahlen ber die Energiebereitstellung bei steigender Beanspruchung und Belastung zur Ermittlung ind. Trainingsbereiche vorwiegend im Labor AS, S, Hfmax, VO2max, Atemvolumina, HF in Ruhe, Respiratorischer Quotient HRV (24h Messung, Lebensfeuer Analyse) liefert ergnzend dynamische Daten und Bilder ber die Auswirkung der Beanspruchung von Training, Alltag sowie sonstiger leistungsrelevanter Faktoren auf unterschiedliche Systeme des Organismus, und misst die individuelle Belastung aller Aktivitten (Reize) im Tagesverlauf (24h) - im regulren Setup / tagesaktuell HF, LF, VLF, TP, pNN50, RMSSD, HF min/max/av., Dynamik A/B/C, NPB, Step, RSA, biol. Alter, QPA, Tachogramm, Atmung, etc. 19. 25.02.2015 1925.02.2015 19LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 19LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Aussagekrftige HRV Daten HF Werte: min. / max. / durchschnittliche Herzfrequenz TOTAL Power = gesamte (Lebens)energie die Summe aller Frequenzbereiche ULF: Ultra Low Frequenzy (nur in Langzeitmessungen) VLF: Very Low Frequenzy (Durchblutung, Thermoregulation, Depot) LF: Low Frequenzy = Sympathicus (Leistung) &amp; Parasympathicus (Atmung) HF: High Frequenzy = Parasympathicus (Atmung), RSA Verhltnis LF : HF = Zusammenspiel Sympathicus/Parasympathicus pNN50: %-Anteil RR Intervalle (Pausen) mit =&lt; 50 mms Abstand (1% bei ber 70 Jhrigen, &gt; 40% bei Jugendlichen &amp; Sportlern) RMSSD: hhere Werte weisen auf vermehrte parasympathische Aktivitt hin 20. 25.02.2015 2025.02.2015 20LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com HF (Parasympathikus ) Atmung (O2) Energie Erholung konomie Flow Sensitivitt Nahrungsaufnahme Verdauung 21. 25.02.2015 2125.02.2015 21LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com HF = Atmung = konomie 22. 25.02.2015 2225.02.2015 22LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com HF = Atmung = konomie Verlauf der Herzraten (min / max / av) Entwicklung der HRV (TP, HF, LF, VLF) Die Herzrate ohne HRV liefert KEINEN eindeutigen Hinweis auf die Belastung!! 23. 25.02.2015 2325.02.2015 23LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com LF (Sympathikus) Leistungsvermgen Leistungsbereitschaft Ausdauer Psyche (Anspannung, Fokus) Blutzucker, Stoffwechsel bersuerung Schmerzen 24. 25.02.2015 2425.02.2015 24LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 24LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Bahnradfahrer Ausbildungstag 25. 25.02.2015 2525.02.2015 25LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com VLF (Fundament, Basis) Basis Kraft/Leistung Anspannung/Entspan nung Nhrstoffe Durchblutung Rhythmus Durchsetzungskraft 26. 25.02.2015 2625.02.2015 26LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Total Power Gesamtenergie Anpassung / Vernderung je mehr umso besser Autonome Reserve / Puffer Kickstarter 27. 25.02.2015 2725.02.2015 27LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 27LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Beachvolleyballer Ausbildungstag 28. 25.02.2015 2825.02.2015 28LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com weitere Daten &amp; Muster pNN50 / R-MSSD etc.: Variabilitt, Anpassung, Atmung HF min/max/av.: Verlauf Tag + Nacht Dynamic A/B Regulation , Regeneration, Anpassung Typus SPORT: sensitiv, ausdauernd, kraftvoll Typus Ernhrung: Kohlehydrat : Eiwei 29. 25.02.2015 2925.02.2015 29LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com pNN50 Prozentsatz aufeinander folgender RR_Intervalle die 50ms oder mehr voneinander abweichen ein hoher pNN50-Wert bedeutet hohe, spontane nderung der Herzrate eine markante Vernderung von einer auf die nchste Aktivitt lsst u.a. auf eine ffnung/Einschrnkung der Atemmuskulatur (Sitzposition Rad, muskulre Anspannung,..) schlieen Einheit in % Ist die Quadratwurzel des quadratischen Mittelwertes der Summe aller Differenzen sukzessiver RR-Intervalle Parameter der Kurzzeitvariabilitt Zur Betrachtung des parasympathischen Einflusses zeigt Verlauf der Variabilitt (RR Intervalle): ansteigend/reduziert Anwendung u.a. zur Berechnung des STEP Einheit: ms r-MSSD 30. 25.02.2015 3025.02.2015 30LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 30LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com ganz einfach messen 31. 25.02.2015 3125.02.2015 31LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 31LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Polar OWN ZONE &amp; RR Rate RR Rate Polar 800 SX Own Optimizer Polar 800 SX / RC3 GPS / RCX 3 / RCX 5 Polar Trainingsbelastung 32. 25.02.2015 3225.02.2015 32LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 32LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Analyse &amp; Auswertung Langzeitmessung (24-30h) Langzeit EKG Rekorder unterschiedlicher Gre und Abtastrate bzw. Databelts ber 24h kann sich niemand verstellen objektives Ergebnis Unterschiedliche Situationen (Tagesverlauf) + Schlaf werden ausgewertet einzelne Aktivitten &amp; Tagesform haben geringen Einfluss auf das Messergebnis (hohe Objektivitt) Kurzzeitmessung (5 15 min.) LF HRVscan Polar, Suunto, ambulante Messgerte Brustgurte knnen verrutschen und die Messung unterbrechen teilweise geringere Abtastrate (- Erkennung des exakten Schlags) lngere Frequenzen auf Grund der krze nicht oder schwer abbildbar einzelne Aktivitten vor der Messung + Tagesform sind fr das Ergebnis relevant (Momentaufnahme!!) bedarf Hchstma an Standardisierung + Kenntnis Konstitution &amp; Voraktivitt 33. 25.02.2015 3325.02.2015 33LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 33LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Beispielbilder Matthias Kurzzeitmessung Bild Formel 1 + Lucia (Gefahr falsch zu messen) HRVscan im Vergleich Total Power: 2.514 / pNN50: 2,9% Total Power: 6.082 / pNN50: 11,3% 15:46 - 16:17 16:24 16:37Total Power + 240% 34. 25.02.2015 3425.02.2015 34LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 34LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Weltcup in Dsseldorf 35. 25.02.2015 3525.02.2015 35LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Lebensfeuer HRVsport HRV Analysesoftware fr Athleten &amp; Trainer 36. 25.02.2015 3625.02.2015 36LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 36LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Zielsetzung HRV Trainingsanalyse Aussagekrftige Parameter im Wettkampf/Training &amp; Regeneration Bercksichtigung trainingsspezifischer Vernderungen sowie physiologischer Besonderheiten Regenerationssteuerung Schlaf Individuelle Empfehlungen und Erklrungen fr Training und Regeneration (Trainingsreadiness) Vergleich Plan/Ist Test fr die Ermittlung individueller Trainingsbereiche 37. 25.02.2015 3725.02.2015 37LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Lebensfeuer HRVsport Parameter &amp; Kennzahlen 38. 25.02.2015 3825.02.2015 38LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 38LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Training: Alle HRV Daten Neurophysiologische Belastung (NPB) Dynamik C Grafischer Verlauf aller HF + HRV Freq. + r-MSSD Trainingsempfehlung Leitungstest: Alle HRV Daten 4 ind. Trainingsbereiche HF &amp; Pace / Laufen : Rad Trainingsreadiness: STEP (Stress Erholungs Parameter) RSA (durschn. Hhe) r-MSSD Empfehlung Training : Alltag/Beruf Lebensfeuer HRVsport Analyse http://www.lebensfeuer.com/lebensfeuersoftware/hrvsport 39. 25.02.2015 3925.02.2015 39LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 39LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Individuelle HRV Reserve : Belastung Beanspruchung &amp; Konstitution Physis &amp; Psyche / Leistungsbereitschaft Trainingswirksamer Reiz &lt; 0 unterschwellige Reize = Regenerative Manahme 0-30 funktionserhaltend (Stabilisierung) 30-100 Funktion frdernd (=trainingswirksame Reize) ber 100 mgliche zu hohe Trainingsbelastung (Overreaching) Neurophysiologische Belastung (NPB) 40. 25.02.2015 4025.02.2015 40LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com25.02.2015 40LEBENSFEUER - Der Marker fr Gesundheit www.lebensfeuer.com Anwendung NPB (Beispiele) (1) Korrektiv zu Leistungstest / Leistungsdiagnostik (2) Vergle...</p>