Journal "Leben und Arbeiten im Ausland" Oktober 2017

  • View
    88

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • LEBEN UND ARBEITEN IM

    AUSLANDOKTOBER 2017

    dudlajzov - Fotolia.com

    INTERVIEWREISEN GIBT MIR EINEN BESONDEREN KICK

    ber das Leben in Syndney und das Auswan-dern mit Kindern nach Andalusien.

    EXPATRIATESEXPATS FINDEN BAHRAIN AM LEBENSWERTESTEN

    Welche Lnder weltweit bei Expats beliebt sind.

    VERMISCHTESMIT DER FAMILIE INS AUSLAND: WAS ALLES GEKLRT WERDEN MUSS

    Worauf Expats achten sollten, wenn sie mit ihrer Familie ins Ausland gehen.

    KLASSEN-FAHRTEN INS AUSLAND:WAS ELTERN

    WISSENSOLLTEN

  • 2

    Liebe Leserin, lieber Leser,htten Sie es gedacht? Das lebenswerteste Land fr Expatriates ist tatschlich Bahrain. Wa-rum das Knigreich im Persischen Golf so beliebt bei Auslndern ist, erfahren Sie auf Seite 12. Kleiner Tipp: Es hat natrlich auch etwas mit dem Familienleben zu tun. Das Thema Familie ist in diesem Journal ganz gro geschrieben. So haben wir ein spannendes Interview mit einer Globetrotterin gefhrt, die mit Kind und Kegel von der Wahlheimat Australien nach Spanien ausgewandert ist und einen Family-Travel-Blog fhrt (ab Seite 5) und Sie lesen, was Eltern bei Klassenfahrten ihrer Sprsslinge ins Ausland wissen sollten (Seite 8).

    Die greren Kinder machen ja gerne mal nach der Schule einen Work-and-Travel-Aufenthalt. Welche Lnder fr diese Auslandser-fahrung am beliebtesten sind, lesen Sie auf der Seite 22. Und all jene, die ernsthaft mit dem Gedanken spielen, gemeinsam mit der Familie auszuwandern oder als Expat ins Ausland zu gehen, finden ab der Seite 19 hilfreiche Tipps fr die Umsetzung. Au-

    erdem lesen Sie, welches Modell bei Trennungen der Eltern fr Kinder am besten ist (Seite 23) und warum in den USA Mnner immer spter Vter werden (Seite 24).

    Ich wnsche Ihnen viel Spa bei der Lektre und denken Sie immer daran: Der BDAE begleitet Sie mit Sicherheit ins Ausland!

    Herzlichst, Ihr Andreas Opitz

    GESUNDHEIT

    5 Reisen gibt mir einen besonderen Kick

    3 MSH International kooperiert mit der BDAE Gruppe

    4 Der Pressebereich des BDAE: Informationen rund ums Ausland

    4 Seminar zur Entsendung nach China mit neuem Termin

    4 BDAE wieder auf der DKM 2017 vertreten

    8 Klassenfahrten ins Ausland: Was Eltern wissen sollten

    9 Sofa-Tourismus und Mitfahrgelegen-heit: Die rechtlichen Fallstricke fr Urlauber

    10 Kindergeldberechtigung von EU-Br-gern: Feststellung von Freizgigkeit nur durch Auslnderbehrden mglich

    11 Krankmeldung gilt auch bei Auslandsaufenthalt

    INTERVIEW

    INTERN

    RECHTLICHES

    EXPATRIATES

    AIRLINES

    VERMISCHTES

    12 Expats finden Bahrain am lebenswertesten

    13 Nord-Korea-Krise: Geschftsreisende und Expats sollten Versicherungsschutz berprfen

    14 Deutsche Expats wollen nicht in die Trkei

    15 Lufthansa15 Eurowings16 Quatar Airways17 Air China17 WOW Air

    18 Souvenirs aus dem Urlaub europaweit ein Muss

    18 Die lngsten deutschen Wrter19 Mit der Familie ins Ausland:

    Was alles geklrt werden muss21 Geschftsreisen nehmen zu21 Welche Lnder die hchsten

    Studiengebhren weltweit haben22 Work and Travel am liebsten in

    Australien und Neuseeland

    23 Kostenloses Essen in Bros macht Angestellte produktiver

    23 Kinder bei geteiltem Sorgerecht weniger gestresst

    24 In den USA werden Mnner immer spter Vter

    25 Mit Melatonin gegen den Jetlag25 Veganer und Vegetarier in Europa:

    So sind sie verteilt

    WELTWEIT26 Pkw-Maut in Europa: Das zahlen Sie

    in den Urlaubslndern27 Schweizer verdienen am meisten27 Brexit sorgt fr hhere

    Einstiegsgehlter in Grobritannien27 Impressum

    ZAHL DESMONATS

    der deutschen Autofahrer machen sich bei einem Unfall im Ausland wegen der frem-den Rechtslage beziehungs-weise Vorschriften Sorgen.

    (Quelle: Cosmos Direkt)

    60PROZENT

  • 33

    Seit dem 1. Juli 2017 ist MSH International neue Mehrheitsge-sellschafterin der BDAE Gruppe und betritt damit den deut-schen Markt fr Auslandskrankenversicherungen.

    1995 wurde der Verein Bund der Auslands-Erwerbsttigen von Andreas Opitz und Silvia Opitz gegrndet, aus dem im Laufe der Jahre die BDAE Gruppe entstan-den ist. Seit dieser Zeit hat die Gruppe das Ziel, international gltige, hochwertige Versiche-rungslsungen fr Menschen anzubieten, die im Ausland leben, und fr Unternehmen, die Mitar-

    beiterinnen und Mitarbeiter ins Ausland entsenden. Zustzlich bert der BDAE Personalabteilungen bei ihren Global-Mobility-Prozessen.

    Verbesserte Leistungen durch die Zusammenarbeit Dank der Zusammenarbeit mit MSH International wird die BDAE Gruppe bei ihren internationalen Krankenversicherungsprodukten nun eine noch grere Flexibilitt bieten und diese noch besser auf die Ansprche grerer Firmenkunden zuschneiden knnen.

    Um diese Verbesserungen umzusetzen, freut sich die BDAE Gruppe unter der Geschfts-fhrung von Andreas Opitz (62) mit Untersttzung durch Philipp Belau (30), Kaufmnnischer Leiter & Prokurist, einen so international versierten Partner an seiner Seite zu haben.

    Fr MSH International ffnet sich durch die Beteiligung an der BDAE Gruppe der Markt fr private Auslandskrankenversicherun-gen in Deutschland und erweitert damit das Angebot als einer der weltweit fhrenden Assekuranzdienstleister und ein sogenannter Managing General Underwriter (MGU) und Third Party Administra-tor (TPA). Zur Erluterung: Ein MGU ist im Deutschen vergleichbar mit einem Entwickler von Versicherungslsungen und ein TPA fun-giert vor allem als ein Versicherungsdienstleister mit Schwerpunkt auf Regulierung von Versicherungsschden.

    Das gemeinsame Geschftsfeld und das Dienstleistungsangebot ergnzen sich optimal, um den BDAE Kunden beste Leistungen und Versicherungslsungen bieten zu knnen.

    MSH INTERNATIONAL KOOPERIERT MIT DER BDAE GRUPPE

  • 44

    Auch dieses Jahr prsentiert sich die BDAE Gruppe unter der Leitung von Dennis Perlmann wieder auf der DKM, der Leitmesse fr die Finanz- und Versicherungsbranche, die dieses Jahr vom 24.10. bis 26.10.2017 stattfindet. Der BDAE stellt bereits seit etlichen Jahren auf dieser Messe aus, die jedes Jahr Ende Oktober in den Westfalenhallen Dortmund stattfindet. Alljhrlich treffen sich auf der DKM rund 17.000 Profis und 700 Entscheider, um die wichtigsten Branchenthemen zu besprechen und Trends zu setzen Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder unsere teils seit etlichen Jahren verbundenen Kooperationspartner zu treffen und sind gespannt, welche neuen Verbindungen entstehen werden, sagt Dennis Perlmann, Vertriebsdirektor bei der BDAE Gruppe. Die BDAE Mitarbeiter stehen dort sowohl Maklern als auch Kunden als Ansprechpartner zur Verfgung und informieren am Messestand ber Produkte und Neuerungen und stehen fr Fragen rund um den Auslandsaufenthalt zur Verfgung.

    Zu finden ist das Team in der Halle 4 am Stand F08. Fr Fragen vorab steht Ihnen Herr Perlmann unter dperlmann@bdae.com und telefonisch unter +49-40-30 68 74-42 gerne zur Verfgung.

    Der BDAE bietet neben dem Journal regelmig umfangreiche Informationen rund ums Ausland, die in einem eigenen Presse-bereich zusammengestellt sind.

    Medienvertreter und Journalisten, die auf der Suche nach Inhalten fr ihre Ttigkeit sind, aber auch Angestellte in Personalabteilungen und fachlich versierte Personen erhalten auf https://www.bdae.com/presse-und-aktuelles/presse Fachinformationen zu aktuellen The-men fr die Auslandsttigkeit. Im Pressespiegel finden Sie Medien, fr die unsere Redaktion Artikel verfasst hat, aber auch bei denen wir bei der Erstellung mitgewirkt haben.

    Auszge aus dem Pressespiegel In der aktuellen Ausgabe von Asia Bridge beispielsweise berichtete der BDAE ber Taiwans Gesundheitssystem, Auslandsexperte Omer Dotou ist in einem Radiointerview zu der sozialversicherungsrecht

    lichen Problematik beim Brexit zu hren, und das Personalmagazin-beschftigte sich mit dem Thema der Auslandsentsendung.

    Aktuelle Pressemitteilungen Der Pressebereich der BDAE Gruppe beinhaltet auerdem aktuelle Pressemitteilungen rund um das eigene Unternehmen. So sind ne-ben Neuerungen auch Sonderleistungen verffentlicht, die wertvol-le Hilfestellungen bei der Entsendung von Mitarbeitern liefern, wie beispielsweise ein kostenloses Dossier zum Datenschutz und Rest-kostenrisiko bei Geschftsreisen und Entsendungen ins Ausland. Alle Pressemitteilungen sind direkt druckbar und zustzlich als PDF mit zugehrigem Bildmaterial hinterlegt, das die Pressearbeit verein-facht. Ganz neu fr englischsprachigen Personen: Ein Pressebereich auf der englischen Seite erweitert die Medienarbeit auch fr den internationalen Bereich https://www.bdae.com/en/press/press-relea-ses.

    DER PRESSEBEREICH DES BDAE INFORMATIONEN RUND UMS AUSLAND

    BDAE WIEDER AUF DER DKM 2017 VERTRETEN

    js-photo - Fotolia.com

    SEMINAR ZUR ENTSENDUNG NACH CHINA MIT NEUEM TERMIN

    D as Seminar der BDAE Gruppe Herausforderungen der Mitar-beiterentsendung nach China wurde verlegt, und zwar vom 15. November auf den 23. November 2017. Fach- und Fhrungs-

    krfte sowie Global Mobility Manager erhalten an diesem Tag Tipps zur bestmglichen Absicherung der Mitarbeiter und effektiven Gestaltung der Entsendung.

    https://www.die-leitmesse.de/mailto:dperlmann%40bdae.com?subject=https://www.bdae.com/presse-und-aktuelles/pressehttps://www.bdae.com/presse-und-aktuelles/pressehttps://www.bdae.com/pressemitteilungen/700-datenschutz-und-restkostenrisiko-bei-geschaeftsreisen-und-entsendungen-ins-ausland-kostenloses-dossier-erschienenhttps://www.bdae.com/en/press/press-releaseshttps://www.bdae.com/en/press/press-releaseshttp://Herausforderungen der Mhttps://www.bdae.com/events/605-seminar-mitarbeiterentsendung-china-15112017itarbeiterentsendung nach Chinahttp://Herausforderungen der Mhttps://www.bdae.com/events/605-seminar-mitarbeiterentsendung-china-15112